Episode: #5.10 Begraben

Hank konfrontiert Skyler mit seinem Wissen, die versucht einen Ausweg aus der Lage zu finden. Walter setzt derweil alle Hebel in Bewegung, um seine Spuren zu verwischen.

Diese Serie ansehen:

Ein älterer Mann setzt sich nachts in sein Auto, doch als er die Scheinwerfer angestellt hat, entdeckt er ein Bündel Geldscheine vor seiner Tür und weitere Bündel die gesamte Straße entlang. Zögerlich hebt er ein Bündel nach dem nächsten auf und entdeckt dann in einem anliegenden Park Jesses verlassenes Auto mit einer Tasche voller Geld. Jesse liegt ein paar Meter entfernt auf einem Karussell und dreht sich wortlos im Kreis.

Walter verlässt Hanks Garage und die Männer starren sich wortlos an, bis Hank das Tor schließt und Walter schließlich panisch von der Auffahrt fährt. Wenige Meter weiter stoppt Walter und will umgehend Skyler anrufen, doch diese ist bereits in einem Gespräch mit Hank. Umgehend macht er sich auf den Weg zu Skyler, die jedoch bereits die Waschstraße verlassen hat und sich mit Hank in einem Restaurant trifft. Hank nimmt Skyler fürsorglich in die Arme und erzählt ihr dann ganz ruhig, dass er erkannt ist, dass Walt ein Monster ist und wie leid es ihm für Skyler tut. Er glaubt, dass Walter Skyler irgendwie unterdrückt hat, dass sie dieses Geheimnis für sich behält und will ihr helfen aus dieser Opferrolle zu kommen. Er bietet ihr und den Kindern sofort an, zu ihm und Marie zu ziehen. Erst an dieser Stelle spricht Skyler das erste Mal und erkundigt sich, ob auch Marie schon von Hanks Erkenntnis wüsste, was Hank jedoch verneint. Er bittet sie dann an Ort und Stelle alles auf Tonband aufzunehmen, was sie weiß und lässt dabei verlauten, dass Walters Krebs zurück gekommen sei, was Skyler bisher noch nicht wusste. Sie macht ihrem Schwager klar, dass sie besser einen Anwalt für sich konsultieren sollte, auch wenn Hank vehement behauptet, dass er sie beschützen wird und sie nichts zu befürchten hätte. Dann fragt sie ihn nur, ob sie verhaftet sei, und als er ihr darauf nichts antwortet, verschwindet sie panisch.

Huell und Kuby sind derweil in der Lagerhalle, in der Skyler und Walt das gesamte Geld versteckt halten und blicken ungläubig auf den Berg vor ihnen. Huell legt sich dann erst mal oben auf den Berg drauf, und obwohl Kuby sich zunächst aufregt, tut er es ihm gleich und die beiden träumen kurz davon sich mit dem Geld nach Mexiko abzusetzen, wissen jedoch, dass sie ihren Job erledigen müssen.

Walter ist inzwischen bei Saul angekommen und zusammen versuchen sie Jesse zu erreichen. Dann empfängt Walter einen Anruf von Skyler, doch Saul hält dies für keine gute Idee, da Hank das Telefon abhören könnte. Walter folgt seinem Ratschlag und entfernt auch den Akku aus seinem Handy. Als Saul ihm dann einen kleinen Vortrag hält, dass die Polizei eigentlich nichts gegen ihn in der Hand hat, schaut Walter seinen Anwalt nur ungläubig an und verdeutlicht ihm, dass Hank die Wahrheit kennen würde. Saul fragt dann ganz schüchtern an, ob Walter sich mal darüber Gedanken gemacht hätte Hank ermorden zu lassen, was Walter eine Frechheit findet, da Hank schließlich ein Teil seiner Familie ist. Dann kommen Huell und Kuby zu ihnen, die das gesamte Geld in einem Van mitgebracht haben. Walter übergibt Saul dann eine Tasche mit Geld, mit denen Saul Huell, Kuby und sich selbst bezahlen soll, aber in der sich auch ein Vorschuss befindet, damit er Saul noch mal aufsuchen und um Hilfe bitten kann. Mit dem Van fährt er dann ins Nirgendwo und beginnt Löcher zu graben.

Skyler versucht derweil verzweifelt Saul zu erreichen, der sich jedoch am Telefon verleugnen lässt. Dann steht plötzlich Marie vor der Tür und Skyler sieht, dass auch Hank draußen ist. Sie öffnet ihrer Schwester schließlich die Tür, will Hank jedoch nicht im Haus wissen. Marie bittet ihre Schwester um Antworten, die jedoch kein Wort sagt, sondern nur beginnt zu weinen, was Marie bestätigt, dass Hank die Wahrheit sagt. Sie erkennt, dass ihre Schwester es schon lange Zeit weiß und Skyler in das Lügenkostüm von Walter mehr verstrickt ist, als sie ahnte. Dann erkundigt sich Marie, ob Skyler es schon wusste, bevor Hank angeschossen wurde, woraufhin sich Skyler nur weinend bei ihr entschuldigt. Dies ist der Punkt, an dem Marie ihre Schwester nur noch unfassbar ansieht und ihr dann voller Wut eine Ohrfeige verpasst, bevor sie aufsteht und die kleine Holly mit sich nehmen will. Doch Skyler möchte verhindern, dass Marie ihre Tochter mitnimmt, sodass Hank seiner Frau zu Hilfe eilt, ihr jedoch verdeutlicht, dass sie kein Recht hat Holly mit sich zu nehmen. Wütend und gleichzeitig vollkommen schockiert aufgrund der ganzen Sache verlässt Marie das Haus, während Skyler ihre schreiende Tochter in den Armen wiegt. Im Auto sagt Marie ihrem Mann nur, dass er Walter unbedingt kriegen muss.

In der Nacht ist Walter mit seiner Grabung fertig, stemmt die Fässer voll Geld in das Loch und schüttet es wieder zu. Um den Ort wiederfinden zu können, ruft er die Koordinaten des genauen Standortes ab und prägt sie sich immer wieder ein, bevor er das Handy zerstört. Dann geht er nach Hause, wo Skyler sofort erkennt, dass er das Geld an einen sicheren Ort gepackt hat. Sie schwört, dass sie Hank nichts gesagt hat. Walt spricht kein Wort, sondern bricht nur ohnmächtig zusammen. Für mehrere Stunden liegt er auf dem Badezimmerboden, wo Skyler sich liebevoll um ihn kümmert und sich dann erkundigt, ob es stimmt, dass der Krebs zurück sei. Walt fragt sie, ob diese Information sie nun glücklich macht, doch Skyler meint, dass sie sich nicht mehr daran erinnern könnte, wann sie zuletzt glücklich gewesen ist. Walter verspricht ihr alles zu tun, was sie will, und sei es sich selbst zu stellen, solange sie das Geld behält und ihren Kindern ein gutes Leben ermöglicht. Er möchte nicht, dass alles umsonst gewesen sei. Skyler kann ihm dies jedoch nicht versprechen und möchte vielmehr wissen, wie Hank die Wahrheit erfahren hat. Außerdem erläutert sie Walter, dass Hank scheinbar nur Vermutungen hat, aber keinerlei Beweise. Deshalb bekräftigt sie ihren Mann, dass sie einfach beide weiterhin schweigen sollten.

Lydia wird derweil mit verbundenen Augen zu ihrem Treffen mit Declan geführt. Sie verdeutlicht ihm direkt, dass sie sehr unglücklich über die momentanen Geschäfte ist, da diese sehr viele Verluste eingebüßt haben. Declan bringt sie dann zu einem Luftschutzbunker, der als Labor dient, und an dem sie umgehend vieles auszusetzen hat, da er nicht ansatzweise an den Standard von Heisenberg heranreicht. Declan ist dies vollkommen egal, da es das einzige Meth ist, welches sie produzieren können und ist auch an Lydias Vorschlag Todd als Koch zu benutzen nicht interessiert. Dann wird sie kurz im Labor alleine gelassen, da es Probleme draußen gibt. Dies gehört alles zu Lydias Plan, die Todd und seinen Onkel engagiert hat Declan und seine Männer zu ermorden.

Zuhause geht Hank weiter seine Akten durch, als Marie zu ihm kommt und darum bittet, dass er sein gesamtes Team auf den Fall ansetzt. Hank verdeutlicht ihr jedoch, dass er dann umgehend aus dem Dienst genommen wird, da niemand akzeptieren könnte, dass der gesuchte Mann Hanks eigener Schwanger ist. Seine Karriere wäre somit umgehend beendet und das möchte Hank noch so lange hinauszögern, bis er alle Beweise hat, um Walter selbst zu überführen. Marie hat jedoch Angst, dass sie es ohne Hank rausfinden können und dies ein besonders schlechtes Licht auf ihn wirft. Und so geht Hank zurück in sein Büro und erfährt so, dass Jesse Pinkman festgenommen wurde, da man ihn mit Taschen voll Geld gefunden hat.

Jesse wird derweil verhört, sitzt jedoch die ganze Zeit lethargisch vor den Polizisten und sagt kein Wort. Hank macht sich sofort auf den Weg dorthin und bittet seine Kollegen ein kurzes Gespräch mit Jesse führen zu dürfen, was diese ihm gewähren.

Annika Leichner - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Moritz Stock vergibt 8/9 Punkten und schreibt:
    "Breaking Bad" steuert immer weiter auf sein Ende zu, zieht das Tempo schon früh in der zweiten Hälfte der fünften Staffel merklich an und lässt dem Zuschauer dadurch keine Sekunde zum Durchatmen....mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Breaking Bad" über die Folge #5.10 Begraben diskutieren.