Episode: #6.04 Der Kopf des Kopfgeldjägers

Nachdem ein Schädel und zersetzte Hände in einer Mülltonne gefunden wurden, muss das Team nicht nur das Verbrechen aufklären, sondern auch die restlichen Überreste des Opfers ausfindig machen. Das Opfer, Ray Raminsky, ein Kopfgeldjäger war auf der Suche nach Charles Braverman, der wegen Mordes angeklagt ist. Inzwischen wird Brennan von Professor Bunsen Jude "The Science Dude" gefragt, ob er im Jeffersons Lab eine Folge seiner Kindersendung drehen könne, mit Brennan als besonderem Gaststar.

Diese Serie ansehen:

Foto: Emily Deschanel & David Boreanaz, Bones - Copyright: 2011 Fox Broadcasting Co.; Brian Bowen Smith/FOX
Emily Deschanel & David Boreanaz, Bones
© 2011 Fox Broadcasting Co.; Brian Bowen Smith/FOX

Ein junges Pärchen findet beim Stöbern in einem Müllcontainer Überreste einer verwesten Leiche. Auf der Fahrt zum Tatort unterhalten sich Booth und Brennan über den perfekten Mord, den Brennan in der Theorie schon komplett ausgearbeitet hat. Von der Leiche im Container sind nur wenige Körperteile zu finden, der Kopf, die Hände und Haare, sie wurde also auseinander genommen und in die Einzelteile zerlegt, was Brennan schon einmal für eine ziemlich gute Methode in Richtung perfekter Mord hält.

Im Jeffersonian stellt Camille Dr. Brennan den Wissenschaftler und Moderator einer prominenten Kindersendung, Professor Bunsen Jude, genannt der Science Dude, vor. Der möchte eine Ausgabe seiner TV-Sendung im Jeffersonian und mit Dr. Brennan als Gast drehen, was die aber für völlig abwegig hält. Professor Jude schlägt vor, dass er als ihr Assistent bei dem aktuellen Fall fungiert und damit beweist, dass er ein richtiger Wissenschaftler ist. Falls er Brennan überzeugen kann, stimmt die einer Sendung mit ihm zu.

Angela fertigt unterdessen eine Phantomzeichnung des Opfers an, der sich als Ray Raminski, ein Kopfgeldjäger herausstellt. Sein Vorgesetzter Gregory Gering kann ihn identifizieren und berichtet Booth von dessen letztem Fall, an dem er vor seinem Tod gearbeitet hat. Er war auf der Spur von Charles Braverman, einem gesuchten Mörder.

Hodgins ist ein großer Fan des Science Dudes und deshalb sehr begeistert, mit diesem zusammenzuarbeiten. Gemeinsam finden sie heraus, dass sich im Bart des Opfers Barbecue-Sauce befand und sie hoffen so, seinen letzten Aufenthaltsort herauszufinden. Kombiniert mit anderen Dingen, die in dem Bart gefunden wurden, kann Hodgins die Arena, in der sich das Opfer kurz vor seinem Tod aufhielt, auf eine spezifische halbe Meile in einem Waldgebiet einschränken. Und tatsächlich finden sie genau dort die restlichen Überreste von Ray Raminski. Vor Ort treffen sie auf Staatsanwältin Caroline Julian, die zusammen mit dem FBI eine Hütte in der Nähe überwacht, da sie dort Braverman oder vielleicht dessen Ehefrau Molly vermuten. Molly hatte zuvor angekündigt, gegen ihren Mann auszusagen und ist seither verschwunden.

Bei der Obduktion der Leiche von Raminski stellt sich ein Schuss in dessen Herz als Todesursache heraus. Durch dass Fragment einer Rippe, die Professor Jude entdeckt, entwickelt Brennan die Theorie, dass der Schuss nicht von einer Pistole kam, sondern von einer Waffe, die nur das Brustbein verletzt hat, aber nicht in den Körper eindrang. Die abgesplitterte Rippe stach dann aber ins Herz des Opfers und hat ihn getötet. Sweets analysiert derweilen das Persönlichkeitsprofil Holly Bravermans und stellt Vermutungen auf, wo man diese vielleicht finden kann. Tatsächlich findet Booth eine Verbindung zu einer Friseurin, die Molly Braverman überdurchschnittlich häufig aufgesucht hat. Doch als er mit ihr spricht, erfährt er, dass er bereist der zweite FBI-Agent ist, der sich nach Molly erkundigt. Von Caroline erfährt Booth aber, dass kein weiterer FBI-Agent jemals auf Mollys Friseurin angesetzt war. Booth und Brennan suchen Molly auf und treffen bei ihr auch auf Charles Braverman. Der flieht und Booth jagt ihm hinterher, ebenso wie Janet LeBlanc, eine weitere Kopfgeldjägerin. Braverman kann entkommen, obwohl er sich bei der Flucht verletzt.

Hodgins und Benson Jude entwickeln ein Experiment, um die Mordwaffe zu ermitteln. Sie probieren Dinge wie einen Baseball, einen Golfball, eine Axt und alle möglichen anderen Wurfgeschosse. Angela versucht derweilen Brennan davon zu überzeugen, in die TV-Show des Science Dudes zu gehen. Brennan möchte dies absolut nicht, aber Angela lässt nicht locker. Sie gesteht Brennan, das sie gerne möchte, dass die für ihr zukünftiges Baby ein Vorbild und eine gute Freundin wird, schließlich will sie im Falle eines Mädchens der den Namen Temperance geben. Während des Gespräches mit Angela entdeckt Brennan eine Kleinigkeit am Skelett, die bedeutet, dass es an dessen Brustkorb zwei Verletzungen gab, eine die diesen hat brechen lassen, ca. eine Woche vor dessen Tod und eine, die dafür sorgte, dass der Rippensplitter ins Herz wandert. Beim FBI wurde in der Zwischenzeit ein Video von einer anonymen Quelle abgegeben, dass Ray Raminski in einem ernsten Streit mit Gregory Gering, seinem Kopfgeldjägerchef, zeigt. Gregory Gering hat Krebs und nur noch einige Wochen zu leben und Booth vermutet, dass er dadurch vielleicht denkt, er hätte nichts mehr zu verlieren. Bei seinem Streit mit Raminski hat er für dessen Rippenverletzung gesorgt. Er bestreitet aber vehement, mit dessen Mord in Verbindung zu stehen. Er vermutet, dass Janet LeBlanc dem FBI das Video zugespielt hat, umso freie Bahn bei der Suche nach Braverman zu haben. Gering präsentiert dem FBI außerdem eine Aufnahme von Mollys abgehörtem Handy, in dem sie sich mit ihrem Mann verabredet, um mit ihm zu fliehen.

Hodgins und Benson Jude waren nicht erfolgreich darin, eine passende Waffe für die Verletzungen am Opfer zu finden, aber Benson Jude hat eine Kartoffel-Waffe gebaut und diese stellt sich als mögliche Mordwaffe heraus. Da Brennan von dieser Idee von Professor Jude so beeindruckt ist, gibt sie ihre Zusage, in dessen TV-Show aufzutreten. Sie erhalten einen Anruf, dass Braverman und seine Frau in einem Krankenhaus wegen dessen Verletzung eingecheckt sind, als sie aber vor Ort ankommen versucht Janet LeBlanc ihnen zuvorzukommen. Dabei benutzt sie ein Wurfgeschoss, das den Eigenschaften einer Kartoffel-Waffe entspricht. Janet LeBlanc hat Ray Raminski getötet.

Professor Jude als der Science Dude moderiert im Jeffersonian seine TV-Sendung "The Lab", in der auch Dr. Brennan ihren Auftritt hat, verkleidet als "The Bone Lady", in einem Skellett-Kostüm voller Knochen und mit großen Mickey-Mouse-Händen. Ihre Kollegen und Booth schauen ihr dabei stolz zu.

Cindy Scholz - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Bones" über die Folge #6.04 Der Kopf des Kopfgeldjägers diskutieren.