Rose Byrne

Mary Rose Byrne wurde am 24. Juli 1979 im australischen Balmain, einer Vorstadt Sydneys, geboren. Sie hat schottische und irische Vorfahren. Rose ist das Jüngste von vier Kindern. Sie hat noch einen Bruder, George, und zwei Schwestern, Alice und Lucy. Ihre Eltern Jane und Robin arbeiten als Grundschulverwalterin und halbpensionierter Statistiker und Marktforscher. Bevor Rose auf das Bradfield Senior College in Crows Nest ging, besuchte sie die örtliche Public School und die Hunters Hill Highschool. Mit elf Jahren fing sie an, sich für die Schauspielerei zu interessieren. Sie besuchte eine Schauspielklasse und trat dem Australian Theatre for Young People bei. Später studierte Byrne an der University of Sydney und der Atlantic Theatre Company.

Als sie zwölf Jahre alt war, erhielt sie ihre erste Rolle in der Komödie "Dallas Doll". Die nächsten Jahre musste sie viel Geduld bewahren, denn es dauerte fünf Jahre, in denen sie sich von einer australischen Soap zur nächsten castete, bis schließlich die ersten interessanten Filmangebote eintrudelten. 1999 spielte sie in den Low-Budget-Filmen "The Date" und "Two Hands" an der Seite von Heath Ledger. 2003 schaffte sie in ihrem Heimatland Australien den Durchbruch, als Rose die Hauptrolle in "I Capture the Castle" übernahm. Internationale Aufmerksamkeit erspielte sie sich ein Jahr später mit Wolfgang Petersens starbesetzten Historienepos "Troja" (2004). Eigentlich war Rose für die Rolle der Helen in "Troja" vorgesehen, die sie jedoch an die Deutsche Diane Kruger abgeben musste. Mit Kruger drehte sie im selben Jahr noch einen weiteren Film, nämlich den Mysterythriller "Sehnsüchtig".

So wie bei anderen Schauspielern ebenfalls gehört das Theater zu ihrem Leben und so spielte Rose zwischendurch immer wieder auf den Brettern, die die Welt bedeuten. Man sah sie unter anderem in den Stücken "La Dispute" (2000) und "Three Sisters" (2001) an der Theatre Company in Sydney. Mit ihrer Filmkarriere schien es ab sofort bergauf zu gehen, denn es folgte ein Film auf den nächsten. Nachdem sie 2006 in Sofia Coppolas "Marie-Antoinette" mitwirkte, zog sie sich für das nächste Jahr gleich vier Projekte ans Land. Für ihre Darstellung in "Sunshine" (2007) erhielt sie eine Movie-Extra-Filmink-Award-Nominierung als Beste Darstellung eines Australiers in einem ausländischen Film. Im selben Jahr drehte sie außerdem noch "28 Weeks Later" und "Just Buried" ab.

Anschließend schloss sich Rose Byrne dem Hauptcast der neuen FX-Serie "Damages - Im Netz der Macht" an und spielt seitdem neben ihrem großen Idol Glenn Close. Das Australian Film Institute zeichnete die junge Schauspielerin 2007 mit dem International Award aus. Des Weiteren erhielt sie für ihre ausgezeichnete Darstellung der Ellen Parsons in dieser Serie 2008 und 2010 eine Golden-Globe-Nominierung, und 2009 ihre erste Emmy-Nominierung. 2011 wurde sie dann für einen Part in dem Superheldenblockbuster "X-Men: Erste Entscheidung" gecastet.

Neben der Schauspielerei trat Rose bislang in den Musikvideos "I Miss You" von Darren Hayes, "1000 Miles" von Alex Lloyd und "Sweets" von M. Craft auf. Von 2004 bis 2006 war sie das Gesicht von "Max Factor". Sie selbst hört gerne die Musik von Pat Benatar, Bob Marley und Bryan Adams. In ihrer Freizeit macht sie Yoga, treibt Sport und liest gerne.

Rose wohnt abwechselnd in London und Los Feliz, Los Angeles. Ihre beste Freundin ist die australische Schauspielerin Nadia Townsend. Beide kennen sich, seit sie acht sind. Rose und Nadia spielten beide in dem Thriller "Knowing - Die Zukunft endet jetzt" mit. Sie war über fünf Jahre mit dem australischen Schauspieler Brendan Cowell zusammen, doch auf Dauer hielt die Fernbeziehung nicht stand und das Paar trennte sich freundschaftlich.

Dana Greve - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2014Sieben verdammt lange Tage als Penny Moore
Originaltitel: This Is Where I Leave You
2011X-Men: Erste Entscheidung als Moira Macaggert
Originaltitel: X-Men: First Class
2011Bridesmaids als Helen
Originaltitel: Bridesmaids
2010Männertrip als Jackie Q
Originaltitel: Get Him to the Greek
2007 - 2010Damages - Im Netz der Macht (TV) als Ellen Parsons
Originaltitel: Damages (TV)
2010Insidious als Renai Lambert
Originaltitel: Insidious
2009Knowing - Die Zukunft endet jetzt als Diana
Originaltitel: Knowing
2009Adam - Eine Geschichte über zwei Fremde. Einer etwas merkwürdiger als der Andere als Beth Buchwald
Originaltitel: Adam
2008The Tender Hook als Iris
Originaltitel: The Tender Hook
2007Just Buried als Roberta Knickel
Originaltitel: Just Buried
200728 Weeks Later als Scarlet
Originaltitel: 28 Weeks Later
2007Sunshine als Cassie
Originaltitel: Sunshine
2006Dead Girl als Leah
Originaltitel: The Dead Girl
2006Marie Antoinette als Duchesse de Polignac
Originaltitel: Marie Antoinette
2005Room 109 als Irene Bell
Originaltitel: The Tenants
2005Casanova (TV) als Edith
Originaltitel: Casanova (TV)
2004Sehnsüchtig als Alex
Originaltitel: Wicker Park
2004Troja als Briseis
Originaltitel: Troy
2003Take Away als Sonja Stilano
Originaltitel: Take Away
2003The Rage in Placid Lake als Gemma Taylor
Originaltitel: The Rage in Placid Lake
2003The Night We Called It a Day als Audrey Appleby
Originaltitel: The Night We Called It a Day
2003I Capture the Castle als Rose Mortmain
Originaltitel: I Capture the Castle
2002City of Ghosts als Sabrina
Originaltitel: City of Ghosts
2002Star Wars: Episode II - Angriff der Klonkrieger als Dormé
Originaltitel: Star Wars: Episode II - Attack of the Clones
2001The Pitch als Mädchen
Originaltitel: The Pitch
2000In Sachen Mord (TV) als Sarah Watson
Originaltitel: Murder Call (#3.18 Still Life) (TV)
2000Der Japaner und die Göttin als B.G.
Originaltitel: The Goddess of 1967
2000My Mother Frank als Jenny
Originaltitel: My Mother Frank
1999Two Hands als Alex
Originaltitel: Two Hands
1999Heartbreak High (#7.01) als Carly
Originaltitel: Heartbreak High (#7.01)
1999Big Sky - Einsatz über den Wolken (#2.05 Eine Familienaffäre) (TV) als Angie
Originaltitel: Big Sky (TV)
1999The Date als Sophie
Originaltitel: The Date
1997Wildside (#1.01, #1.02) (TV) als Heidi Benson
Originaltitel: Wildside (#1.01, #1.02) (TV)
1997Fallen Angels (#1.07 Lerve, Lerve, Lerve) (TV) als Siobhan
Originaltitel: Fallen Angels (#1.07 Lerve, Lerve, Lerve) (TV)
1996G.P. (#8.03 A Man of Action) (TV) als Rebecca
Originaltitel: G.P. (#8.03 A Man of Action) (TV)
1995Echo Point (TV) als Belinda O'Connor
Originaltitel: Echo Point (TV)
1994Dallas Doll als Rastus Sommers
Originaltitel: Dallas Doll