Kim Dickens

Foto: Kim Dickens, Fear the Walking Dead - Copyright: 2014 AMC Networks Inc.; Frank Ockenfels III/AMC
Kim Dickens, Fear the Walking Dead
© 2014 AMC Networks Inc.; Frank Ockenfels III/AMC

Kimberly 'Kim' Jan Dickens wurde am 18. Juni 1965 in Huntsville, Alabama, USA geboren. Sie wuchs in ihrer Heimatstadt auf und schloss ihre schulische Ausbildung 1983 an der Lee High School in Huntsville ab. Sie war eine sehr gute Schülerin, die viele Auszeichnungen in ihrem letzten Jahr erhalten hat.

Anschließend zog Dickens nach Nashville, Tennessee und studierte Kommunikationswissenschaft an der renommierten Vanderbuilt University. Sie schloss ihr Studium mit einem Bachelor of Arts ab und widmete sich seitdem hauptsächlich der Schauspielerei, modelte aber auch zwischenzeitlich für Calvin Klein. In New York absolvierte sie ein Studium an dem Lee Strasberg Theatre and Film Institute und erhielt einen Abschluss an der American Academy of Dramatic Arts. Ihr Schauspieldebüt gab Kim Dickens in einer Produktion von David Mamet's "Sexual Perversity in Chicago" an der Vanderbuilt University.

Ihren ersten Filmauftritt hatte die amerikanische Schauspielerin mit 30 Jahren in dem Independentfilm "Palookaville". Schnell konnte sie diverse Rollen für sich gewinnen und spielte in verschiedenen Filmen neben bekannten Schauspielern, unter anderem mit Ben Stiller in "Zero Effect" und neben Bruce Willis in "Das Mercury Puzzle". 2001 wurde Kim Dickens als beste Hauptdarstellerin für ihre Leistung in dem Vergewaltigungsdrama "Things Behind the Sun" für den Independent Spirit Award nominiert.

Sie orientierte sich zunächst hauptsächlich Richtung Independentfilme. Doch im neuen Jahrtausend, nachdem sie nach Los Angeles gezogen war, konzentrierte sie sich auch auf Auftritte in verschiedenen TV-Serien. 2001 spielte sie neben Ed O'Neill eine Hauptrolle in der kurzlebigen Serie "Big Apple". Zwischen 2004 und 2006 stellte sie in dem Drama "Deadwood" eine Prostituierte dar. In der Mysteryserie "Lost" konnte man die Schauspielerin als Cassidy Philips sehen. In "Friday Night Lights" stellte sie Shelby Saracen, die Mutter von Matt, dar.

Es folgten Rollen in den Serien "Treme", "Sons of Anarchy" und "House of Cards". 2014 erhielt sie die Hauptrolle als Madison Clark in der AMC-Serie "Fear the Walking Dead", welche in Deutschland exklusiv über Amazon Prime abrufbar ist. Parallel übernahm sie einen kleinen Part in Tim Burtons "Die Insel der besonderen Kinder".

Kim Dickens ist mit dem kanadischen Unternehmer Ken Dixon verheiratet und schenkte im Oktober 2000 einer Tochter das Leben.

Sophie Blumengarten & Charleen Winter - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2019Briarpatch (TV) als Eve Raytek
Originaltitel: Briarpatch (TV)
2015 - 2018Fear the Walking Dead (TV) als Madison Clark
Originaltitel: Fear the Walking Dead (TV)
2015 - 2017House of Cards (TV) als Kate Baldwin
Originaltitel: House of Cards (TV)
2016Die Insel der besonderen Kinder als Mrs. Portman
Originaltitel: Miss Peregrine's Home for Peculiar Children
2014Gone Girl - Das perfekte Opfer als Detective Rhonda Boney
Originaltitel: Gone Girl
2013 - 2014Sons of Anarchy (TV) als Colette Jane
Originaltitel: Sons of Anarchy (TV)
2010 - 2013Treme (TV) als Janette Desautel
Originaltitel: Treme (TV)
2013Second Sight als Samantha Wilde
Originaltitel: Second Sight
2013White Collar (#5.07 Quantico Closure) (TV) als Jill
Originaltitel: White Collar (TV)
2012Um jeden Preis - At Any Price als Irene Whipple
Originaltitel: At Any Price
2011Footloose als Lulu Warnicker
Originaltitel: Footloose
2010Reviving Ophelia als Le Anne
Originaltitel: Reviving Ophelia
2008 - 2009Friday Night Lights (TV) als Shelby Saracen
Originaltitel: Friday Night Lights (TV)
2006 - 2009Lost (TV) als Cassidy Philips
Originaltitel: Lost (TV)
2009One Way to Valhalla als Jenny
Originaltitel: One Way to Valhalla
20091% als Rhonda
Originaltitel: 1%
2009Blind Side als Mrs. Boswell
Originaltitel: The Blind Side
2009FlashForward (#1.03 137 Sekunden) (TV) als Kate Stark
Originaltitel: FlashForward (TV)
200812 Miles of Bad Road (TV) als Jonelle Shakespeare
Originaltitel: 12 Miles of Bad Road (TV)
2008Red als Carrie Donnel
Originaltitel: Red
2007Waiting als John's Frau
Originaltitel: Waiting
2006Numb3rs - Die Logik des Verbrechens (TV) als Crystal Hoyle
Originaltitel: Numb3ers (#3.01 Spree & #3.02 Two Daughters) (TV)
2004 - 2006Deadwood (TV) als Joanie Stubbs
Originaltitel: Deadwood (TV)
2006Wild Tigers I Have Known als The Counselor
Originaltitel: Wild Tigers I Have Known
2005Thank you for Smoking als Jill Naylor
Originaltitel: Thank You for Smoking
2004Goodnight, Joseph Parker als Muriel
Originaltitel: Goodnight, Joseph Parker
2003Out of Order (TV) als Danni
Originaltitel: Out of Order (TV)
2003Haus aus Sand und Nebel als Carol Burdon
Originaltitel: House of Sand and Fog
2001Things Behind the Sun als Sherry
Originaltitel: Things Behind the Sun
2001Big Apple (TV) als Sarah Day
Originaltitel: Big Apple (TV)
2000Committed - Einmal 7. Himmel und zurück als Jenny
Originaltitel: Committed
2000Hollow Man - Unsichtbare Gefahr als Sarah Kennedy
Originaltitel: Hollow Man
2000The Gift - Die dunkle Gabe als Linda
Originaltitel: The Gift
1999The White River Kid als Apple Lisa
Originaltitel: The White River Kid
1998Zero Effect als Gloria Sullivan
Originaltitel: Zero Effect
1998Große Erwartungen als Maggie
Originaltitel: Great Expectations
1998Das Mercury Puzzle als Stacey
Originaltitel: Mercury Rising
1997Chaos City (TV) als Veronica
Originaltitel: Spin City (#1.16 Kiss Me, Stupid) (TV)
1997Ort der Wahrheit als Addy Monroe
Originaltitel: Truth or Consequences
1997Herz voller Tränen als Susan Doyle
Originaltitel: Heart Full of Rain
1996Swift Justice (TV) als Annie Peters
Originaltitel: Swift Justice (#1.01 Out on a Limb) (TV)
1996Tote schweigen nicht als Terry Deveroux
Originaltitel: Voice from the Grave
1996Two Mothers for Zachary als Nancy
Originaltitel: Two Mothers for Zachary
1995Kleine Gangster, grosse Kohle als Laurie
Originaltitel: Palookaville