Helen Mirren

Foto: Hellen Mirren, Heißer Verdacht - Copyright: Koch Media Home Entertainment
Hellen Mirren, Heißer Verdacht
© Koch Media Home Entertainment

Ihr Großvater gehörte einem weißrussischen Adelsgeschlecht an, das während des ersten Weltkrieges und der russischen Revolution 1917 aus dem Land flüchten mussten. Sein Weg führte ihn nach England, wo auch Helen Mirren, die mit bürgerlichem Namen Ilyena Lydia Mironoff heißt und auf den Spitznamen Popper hört, am 26. Juli 1945 in der Grafschaft Essex geboren wurde. Ihr Vater Basil war Musiker und spielte Viola bei den Londoner Philharmonikern, Helens Mutter, die Engländerin war, war das 13. von 14 Kindern einer Fleischerfamilie, die schon für Queen Victoria gearbeitet haben. Obwohl ihre Vorfahren fast alle aus Russland stammen, spricht sie selbst die Sprache jedoch nur bruchstückhaft. Helen hat eine ältere Schwester namens Katherine und einen jüngeren bereits verstorbenen Bruder namens Peter.

Aufgewachsen ist Helen in der Grafschaft Essex im Süden Englands, wo sie auch zur Schule gegangen ist. Schon zu dieser Zeit spielte sie in verschiedenen Schulaufführungen die Hauptrolle und entdeckte ihre Leidenschaft für die Schauspielerei. Eine zeitlang arbeitete sie nebenher in einem Freizeitpark, wo sie Gäste für verschiedene Attraktionen im Park anlocken sollte. Anschließend besuchte sie ihren Eltern zuliebe eine Berufsfachschule für Lehrer in London, bevor sie mit 18 an einem Vorsprechen am National Youth Theater teilnahm und genommen wurde. Es war immer ihr Traum eine traditionelle Schauspielerin zu werden und so legte sie sehr viel Wert auf ihre Ausbildung und das Theater. Mit 20 gehörte sie bereits zu der Stammbesetzung am Old Vic, einem renommierten Londoner Theater aus dem 19. Jahrhundert, und nur wenige Jahre später spielte sie für die Royal Shakespeare Company. Auch heute steht sie noch regelmäßig auf der Bühne und genießt es die verschiedenen Frauen aus den Stücken Shakespeares zu spielen.

Der Erfolg beim Film wollte sich anfangs hingegen nicht so einstellen. Dies regte sie sehr auf und machte sie in gewisser Weise depressiv. So ging Helen Anfang der Siebziger zu einem indianischen Weissager und ließ sich die Zukunft voraussagen. Dieser prophezeite ihr, dass sie nicht vor Ende 40 mit internationalem Erfolg rechnen könne. Der Besuch, der mit einer Menge Alkohol verbunden war, hinterließ seine Spuren bei Helen. Noch heute trägt sie ein Tattoo auf der Hand, dass Gleichheit bedeutet. Sie ließ es nicht entfernen, da es für sie eine Erinnerung an eine Zeit darstellt, in der sie ab und zu ein "Bad Girl" gewesen ist. In Filmen wird es jedoch meist überschminkt.

Mit der Zeit folgten endlich gute Angebote vom Film und sie erhielt Auszeichnungen in Hülle und Fülle. Am bekannteste wurde sie wohl für ihre Rolle der Hexe Morgana in "Excalibur" (1981). Der Regisseur hatte sie damals gegen ihren Willen zusammen mit Nicol Williamson gecastet, weil durch ihre private Abneigung die Rivalität zwischen Morgana und Merlin besonders gut hervorgehoben werde.

Es baute sich außerdem ein Image von der "sexy" Helen auf, weil sie oft sehr freizügig zu sehen war. Sie erkannte schon früh, dass es beim Film hauptsächlich darum geht Haut zu zeigen, wenn man erfolgreich sein möchte. Ihr Kommentar dazu: "Fleisch verkauft sich. Die Leute wollen keine Kirchen sehen. Sie wollen nackte Körper sehen." Sie erregte mit dieser Einstellung viel Aufsehen, denn die Emanzipation der Frauen setzte etwa zeitgleich ein. Es war reine Provokation und sie genoss die Aufmerksamkeit, die ihr weltweit entgegen gebracht wurde, ob nun positiv oder negativ.

Als sie auf die 50 Jahre zuging schien sich die Prophezeiung des Indianers zu erfüllen. Durch ihre Rolle der Jane Tennison in der TV-Krimi-Filmreihe "Heißer Verdacht" (engl.: "Prime Suspect") gewann sie weltweite Anerkennung und einen Emmy. Für sie war es eine besondere Freude für eine Rolle ausgezeichnet zu werden, die normalerweise von Männern besetzt wurde.

Seit 1986 lebt sie mit dem Regisseur Taylor Hackford in Los Angeles. Die beiden heirateten jedoch erst an Silvester 1997, Taylors 53. Geburtstag, in den Schottischen Highlands, nachdem Helen jahrelang beteuerte, sie sei nicht für die Ehe geschaffen. Inzwischen hat sie einen anderen Blickpunkt auf die Ehe: "Das Beste, das ich je in meinem Leben gemacht habe, war es eine Ehefrau zu werden." Heute haben die beiden gemeinsame Häuser in London, New Orleans, Los Angeles und Südfrankreich.

Von Queen Elizabeth II. erhielt sie im Juni 2003 eine besondere Ehre und wurde zur Dame of the British Empire ernannt. Nur drei Jahre später verkörperte sie die Königin von England in dem biographischen Film "Die Queen". Bei der Premiere beim Filmfestival von Venedig erhielt sie für diese Rolle fünfminütige Standingovations. "The Queen" brachte ihr außerdem den Golden Globe 2007 und schließlich auch den Oscar 2007 als beste Hauptdarstellerin. 2010 wurde ihre Leistung in "Ein russischer Sommer" mit einer weiteren Globe-Nominierung bedacht.

Privat setzt sich Helen vor allem für karitative Projekte ein. Mit "ActionAid" will sie den Menschenhandel von asiatischen Sexsklaven verhindern und mit "Oxfam" wendet sie sich an die UNO in New York um Waffenverkäufe nach Afrika zu verbieten. Des Weiteren engagiert sie sich sehr für Amnesty International.

Catherine Bühnsack - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2020Fast & Furious 9 als Magdalene Shaw
Originaltitel: Fast & Furious 9
2019Catherine the Great (TV) als Catherine the Great
Originaltitel: Catherine the Great (TV)
2017Fast & Furious 8 als Magdalene Shaw
Originaltitel: The Fate of the Furious
2011Eine offene Rechnung als Rachel Singer
Originaltitel: The Debt
2011Arthur als Hobson
Originaltitel: Arthur
2010Love Ranch als Grace Botempo
Originaltitel: Love Ranch
2010Brighton Rock als Ida
Originaltitel: Brighton Rock
2010The Tempest als Prospera
Originaltitel: The Tempest
2010The Door als Emerenc
Originaltitel: The Door
2010R.E.D. Älter, Härter, Besser als Victoria
Originaltitel: RED
2009Tintenherz als Elinore Loredan
Originaltitel: Inkheart
2009State of Play als Cameron Lynne
Originaltitel: State of Play
2009Ein russischer Sommer als Sofia Tolstoi
Originaltitel: The Last Station
2008Angel Makers
Originaltitel: Angel Makers
2007Das Vermächtnis des geheimen Buches als Prof. Emily Appleton
Originaltitel: National Treasure: Book of Secrets
2006America
Originaltitel: America
2006Prime Suspect: The Final Act als Det. Supt. Jane Tennison
Originaltitel: Prime Suspect: The Final Act
2006Die Queen als HM Queen Elizabeth II
Originaltitel: The Queen
2005Elizabeth I als Queen Elizabeth I
Originaltitel: Elizabeth I
2005Shadowboxer als Rose
Originaltitel: Shadowboxer
2005Trailer for a Remake of Gore Vidal's Caligula als Tiberia
Originaltitel: Trailer for a Remake of Gore Vidal's Caligula
2005Per Anhalter durch die Galaxis als Deep Thought (Stimme)
Originaltitel: The Hitchhiker's Guide to the Galaxy
2005Third Watch - Einsatz am Limit (TV) als Graces Mutter/Annie Foster
Originaltitel: Third Watch (#6.15 Revelations) (TV)
2004Pride als Macheeba (Stimme)
Originaltitel: Pride
2004Eine Liebe auf Umwegen als Dominique
Originaltitel: Raising Helen
2004Frasier (TV) als Babette the Caller
Originaltitel: Frasier (#11.17 Coots and Ladders) (TV)
2004Anatomie einer Entführung als Eileen Hayes
Originaltitel: The Clearing
2003Prime Suspect 6: The Last Witness als Det. Supt. Jane Tennison
Originaltitel: Prime Suspect 6: The Last Witness
2003Kalender Girls als Chris Harper
Originaltitel: Calendar Girls
2003The Roman Spring of Mrs. Stone als Karen Stone
Originaltitel: The Roman Spring of Mrs. Stone
2002Von Tür zu Tür als Mrs. Porter
Originaltitel: Door to Door
2002Georgetown als Annabelle Garrison
Originaltitel: Georgetown
2001Gosford Park als Mrs. Wilson
Originaltitel: Gosford Park
2001Letzte Runde als Amy Dodds
Originaltitel: Last Orders
2001Happy Birthday als Distinguished Woman
Originaltitel: Happy Birthday
2001On the Edge als Distinguished Woman
Originaltitel: On the Edge
2001No Such Thing als The Boss
Originaltitel: No Such Thing
2001Das Versprechen als Doktor
Originaltitel: The Pledge
2000Greenfingers - Harte Jungs & zarte Triebe als Georgina Woodhouse
Originaltitel: Greenfingers
1999Tötet Mrs. Tingle! als Mrs. Eve Tingle
Originaltitel: Teaching Mrs. Tingle
1999French and Saunders (TV)
Originaltitel: French and Saunders (TV)
1999The Passion of Ayn Rand als Ayn Rand
Originaltitel: The Passion of Ayn Rand
1998Der Prinz von Ägypten als The Queen
Originaltitel: The Prince of Egypt
1998Tracey Takes On... (#3.09 Culture) (TV) als Professor Horen
Originaltitel: Tracey Takes On... (#3.09 Culture) (TV)
1997Painted Lady (TV) als Maggie Sheridan
Originaltitel: Painted Lady (TV)
1997Sterben und erben als Stella
Originaltitel: Critical Care
1996Heißer Verdacht: Tödliche Verstrickung als Supt. Jane Tennison
Originaltitel: Prime Suspect 5: Errors of Judgment
1996Abschied von Chase als Chase Phillips
Originaltitel: Losing Chase
1996Mütter & Söhne als Kathleen Quigley
Originaltitel: Some Mother's Son
1995Heißer Verdacht - Der Duft des Todes als Supt. Jane Tennison
Originaltitel: Prime Suspect 4: Scent of Darkness
1995Heißer Verdacht - Seilschaften als Supt. Jane Tennison
Originaltitel: Prime Suspect 4: Inner Circles
1995Heißer Verdacht - Kind vermisst als Supt. Jane Tennison
Originaltitel: Prime Suspect 4: The Lost Child
1995Die Schneekönigin als Schneekönigin (Stimme)
Originaltitel: The Snow Queen
1994King George - Ein Königreich für mehr Verstand als Queen Charlotte
Originaltitel: The Madness of King George
1994Prince of Jutland als Geruth
Originaltitel: Prince of Jutland
1993Prime Suspect 3 als DCI Jane Tennison
Originaltitel: Prime Suspect 3
1993Der Falke des Schreckens als Annie Marsh
Originaltitel: The Hawk
1993The Hidden Room (#2.02 Love Crimes) (TV) als Sarah
Originaltitel: The Hidden Room (#2.02 Love Crimes) (TV)
1992Prime Suspect 2 als DCI Jane Tennison
Originaltitel: Prime Suspect 2
1991Engel und Narren als Lilia Herriton
Originaltitel: Where Angels Fear to Tread
1991Heißer Verdacht als DCI Jane Tennison
Originaltitel: Prime Suspect
1990Der Trost von Fremden als Caroline
Originaltitel: The Comfort of Strangers
1990Bethune - Ein Arzt wird zum Helden als Frances Penny Bethune
Originaltitel: Bethune: The Making of a Hero
1989Red King, White Knight als Anna
Originaltitel: Red King, White Knight
1989Der Koch, der Dieb, seine Frau und ihr Liebhaber als Georgina Spica
Originaltitel: The Cook the Thief His Wife & Her Lover
1989Der Fluch der Wale als Clemmie Jenkins
Originaltitel: When the Whales Came
1988Die Vergessene Insel als Lydia Neuman
Originaltitel: Pascali's Island
1987Faerie Tale Theatre (#6.02 The Little Mermaid) (TV) als Princess Emilia
Originaltitel: Faerie Tale Theatre (#6.02 The Little Mermaid) (TV)
1987Mord aus Leidenschaft als Alma Rattenbury
Originaltitel: Cause célèbre
1986Mosquito Coast als Mother Fox
Originaltitel: The Mosquito Coast
1985Unbekannte Dimensionen (TV) als Betty Duncan
Originaltitel: The Twilight Zone (#1.09 Dead Woman's Shoes) (TV)
1985White Nights - Nacht der Entscheidung als Galina Ivanova
Originaltitel: White Nights
1985Spuren der Liebe als Frieda von Richtofen Weekley
Originaltitel: Coming Through
1985Heavenly Pursuits als Ruth Chancellor
Originaltitel: Heavenly Pursuits
19842010 - Das Jahr, in dem wir Kontakt aufnehmen als Tanya Kirbuk
Originaltitel: 2010
1984Cal als Marcella
Originaltitel: Cal
1982Cymbeline als Imogen
Originaltitel: Cymbeline
1979 - 1982Play for Today (#9.14 Blue Remembered Hills und #13.01 Soft Targets) (TV) als Angela / Celia
Originaltitel: Play for Today (#9.14 Blue Remembered Hills und #13.01 Soft Targets) (TV)
1981A Midsummer Night's Dream als Titania
Originaltitel: A Midsummer Night's Dream
1981Excalibur als Morgana
Originaltitel: Excalibur
1981Mrs. Reinhardt als Mrs. Reinhardt
Originaltitel: Mrs. Reinhardt
1980Rififi am Karfreitag als Victoria
Originaltitel: The Long Good Friday
1980Das Boshafte Spiel des Dr. Fu Man Chu als Alice Rage
Originaltitel: The Fiendish Plot of Dr. Fu Manchu
1980Hussy als Beaty
Originaltitel: Hussy
1979S.O.S. Titanic als Stewardess Mary Sloan
Originaltitel: S.O.S. Titanic
1979Caligola als Caesonia
Originaltitel: Caligola
1979Oresteia (TV) als Cassandra
Originaltitel: Oresteia (TV)
1979The Quiz Kid als Joanne
Originaltitel: The Quiz Kid
1978As You Like It als Rosalind
Originaltitel: As You Like It
1974 - 1977Play of the Month (TV) als Babbie
Originaltitel: Play of the Month (TV)
1976The Collection als Stella
Originaltitel: The Collection
1976Hamlet als Ophelia/Gertrude
Originaltitel: Hamlet
1975The Philanthropist
Originaltitel: The Philanthropist
1975Caesar and Claretta als Claretta Petacci
Originaltitel: Caesar and Claretta
1975Thriller (#3.01 A Coffin for the Bride) (TV) als Stella McKenzie
Originaltitel: Thriller (#3.01 A Coffin for the Bride) (TV)
1974Bellamira als Bellamira
Originaltitel: Bellamira
1973Der Erfolgreiche als Patricia
Originaltitel: O Lucky Man!
1972Savage Messiah als Gosh Boyle
Originaltitel: Savage Messiah
1972Miss Julie als Miss Julie
Originaltitel: Miss Julie
1971Cousin Bette (TV) als Valerie
Originaltitel: Cousin Bette (TV)
1971The Silver Collection als Rachel
Originaltitel: The Silver Collection
1969Das Mädchen vom Korallenriff als Cora Ryan
Originaltitel: Age of Consent
1969Colpo rovente
Originaltitel: Colpo rovente
1968A Midsummer Night's Dream als Hermia
Originaltitel: A Midsummer Night's Dream
1967Herostratus
Originaltitel: Herostratus
1967The Extravaganza of Golgotha Smuts
Originaltitel: The Extravaganza of Golgotha Smuts