Donna Smoak

Die sympathische und etwas verrückte Donna Smoak (Charlotte Ross) ist die Mutter von Felicity Smoak, die in Staffel 3 der Serie "Arrow" in Starling City auftaucht. Später freundet sich Donna mit Quentin Lance an und beginnt mit ihm eine Beziehung.

Charakterbeschreibung: Donna Smoak, Vergangenheit

In Felicitys Kindheit wurde Donna von ihrem Mann verlassen, woraufhin sie mehrere Jobs in Bars hatte und zeitweise über sechzig Stunden die Woche arbeitete.

Charakterbeschreibung: Donna Smoak, Staffel 3

Als Starling City von den Cyberterroristen Brother-Eye heimgesucht wird, überrascht Donna ihre Tochter Felicity mit einem Besuch, weil sie ein Reise in die Stadt gewonnen hat. Diese scheint nur mäßig begeistert von dem Besuch und nimmt ihre Mutter mit ins Verdant, wo sie von John Diggle gebeten wird, auf seine Tochter Sara aufzupassen. In dieser Zeit versucht Team Arrow mehr über den Hackangriff herauszufinden. Da Felicity nur wenig Zeit für ihre Mutter bei dem Besuch hat, kommt es zu einem Streit. Donna äußert ihre Befürchtung, dass ihre Tochter sich von ihr entfernt und sie somit verlassen hat. Wenig später sucht Felicity auf Drängen von Oliver Queen noch mal das Gespräch mit ihrer Mutter und erfährt von der gewonnen Reise, die für Felicity kein Zufall ist. In diesem Moment werden die beiden von Männern von "Brother Eye" entführt. Es stellt sich heraus, dass "Brother Eye" von Felicitys Exfreund geleitet wird, der ihre Hilfe erpressen möchte, wobei ihm Donna als Druckmittel dient. Die beiden Frauen werden von Arrow gerettet, bevor Cooper ihnen Gewalt antun kann. Hinterher versöhnen sich Mutter und Tochter.

Als Felicitys Freund Ray Palmer bei einem Angriff der League of Assassins schwer verletzt wird, besucht Donna erneut ihre Tochter in Starling City, um Felicity in dieser schweren Zeit beizustehen. So hilft sie ihr auch sich dazu zu entschließen, Ray mit Nanoroboter zu behandeln, damit er wieder gesund wird. Bei einem weiteren Gespräch erfährt sie von dem Liebesgeständnis, dass Ray ihr gemacht hat, und Donna erkennt, dass das Herz ihrer Tochter eigentlich für jemand anderen schlägt. Felicity möchte das aber nicht einsehen.

Charakterbeschreibung: Donna Smoak, Staffel 4

Nachdem Felicity erfahren hat, dass Ray noch lebt und sich in die Suche nach ihm stürzt, verständigt Oliver Donna, weil er selbst nicht mehr richtig zu ihr durchdringt. Oliver und Donna verstehen sich gut und so vereinbaren sie ein gemeinsames Abendessen. Ihre Art, Sachen einfach ohne Felicity zu entscheiden, missfällt Felicity, die in Streit mit Oliver gerät. Donna sucht das Gespräch mit ihrer Tochter und macht ihr bewusst, dass Oliver nicht ihr Vater ist und sie demnach nicht verlassen wird. Sie hat auch erkannt, dass die Liebe der beiden etwas Besonderes und sehr seltenes ist. Nach diesem Gespräch versöhnt sich Felicity wieder mit ihrem Freund. Donna selbst nutzt die Gelegenheit und besucht eine Bar, in der sie Quentin Lance kennenlernt.

Zur Weihnachtszeit besucht Donna Felicity und ihren Freund erneut. Beim Dekorieren für die Weihnachtsparty findet sie seinen Verlobungsring und zeigt ihn ihrer Tochter ganz aufgeregt. Die beiden freuen sich wahnsinnig über den bald anstehenden Antrag, bis sie herausfinden, dass Oliver schon vor drei Monaten diese Frage stellen wollte. Ihre Freude trübt sich ein wenig dadurch. Bei einer Weihnachtsfeier präsentiert Donna Quentin als ihren Freund, wodurch Quentin erstmalig erfährt, dass Felicity ihre Tochter ist. Auch ihre Tochter ist überrascht von diesen Neuigkeiten, jedoch momentan mehr damit beschäftigt, warum Oliver sie noch nicht gefragt hat.

Wenig später erlebt Donna, wie Oliver ihrer Tochter den Heiratsantrag in der Öffentlichkeit macht und wie sie diesen annimmt. Bei der Fahrt nach Hause wird Felicity von Darhks Ghosts niedergeschossen und schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Dort harrt sie die ganze Zeit aus, während ihre Tochter operiert wird und wundert sich darüber, dass Oliver mit Abwesenheit glänzt. Nachdem die Diagnose bekannt wird, dass Felicity Querschnittsgelähmt bleiben wird, informiert sie Oliver darüber, der es nicht wahrhaben möchte. In dieser Zeit im Krankenhaus erfährt auch Laurel von Quentins und Donnas Beziehung, doch die junge Frau freut sich für die beiden.

Einige Zeit darauf wird Donna von Felicity kontaktiert, weil Noah in ihr Leben getreten ist und sie nun nicht weiß, wie sie damit umgehen soll. Donna macht Felicity klar, dass ihr Vater nur aufgetaucht ist, weil er etwas von ihr möchte. Sie selber glaubt nicht, dass Noah sich ändern könnte. Donnas Verdacht erweist sich später als richtig.

Kurz darauf plant Donna die Verlobungsfeier ihrer Tochter und in dieser Zeit schlägt Quentin ihr eine vorübergehende Trennung vor, weil er angeblich Probleme mit Casinoinhabern hat. Sie erkennt sofort, dass er sie belügt, und verlässt ihn aufgebracht. Sie spricht mit Felicity darüber und beneidet ihre Tochter um ihre Beziehung, weil sie Oliver und sie für das perfekte Paar hält. Für sich selber glaubt sie nicht eine solche Liebe finden zu können. Felicity macht ihr klar, dass sie Quentin nicht aufgeben soll, und auf der Verlobungsfeier versöhnen sich das Paar wieder, nachdem er ihr berichtet hat, dass er von Darhk erpresst wurde.

Nach Laurels Tod entdeckt sie bei Quentin eine eidesstaatliche Versicherung, in der er behaupten möchte, dass er nichts von Laurels geheimer Identität wusste, um so seinen Job wiederzubekommen. Donna ist von diesem Verhalten nicht angetan und kritisiert ihn, so dass er seinen Entschluss ändert.

In diesen Tagen kommt auch Felicity auf sie zu, weil sie Noah ausfindig machen möchte. Sie offenbart ihr darum, dass es sich bei Ravenspur um eine Hütte handelt, so dass Felicity ihren Vater finden kann, mit dem sie versucht Rubikon auszuschalten. Donna hält sich dabei in der Nähe der beiden auf und streitet sich permanent mit ihrem Exmann, wodurch herauskommt, dass sie ihren Mann verlassen hat und dass es nicht andersrum war. Später erzählt sie Felicity, dass sie gegangen ist, weil sie sich sicher war, dass ihr Mann sich nicht ändert. Aus Angst vor Felicitys Reaktion hat sie ihr bis dahin nicht die Wahrheit gesagt. Ihre Tochter verzeiht ihr ihre Lüge. Donna selber erfährt, dass Felicitiy schon mehrere Jahre mit Green Arrow zusammen gearbeitet hat, und sie ist ein wenig enttäuscht darüber, nicht zuvor schon eingeweiht worden zu sein.

Da Donna merkt, dass Felicity und Noah eine Beziehung aufbauen, spricht sie mit Noah und drängt ihn dazu zu gehen, weil er sie eines Tages verletzten wird. Noahs Befürchtung, sie mit einem erneuten Weggang zu verletzen, bezweifelt sie, weil Felicity stark sei. Daher folgt er ihrem Rat und später teilt Donna Felicity mit, dass er gegangen sei.

Kurz darauf werden sie von Darhk angegriffen, der Donna ihre Lebensenergie entziehen möchte, wenn Felicitiy Rubikon nicht wieder für ihn einschaltet. Das Eintreffen von Team Arrow verhindert das und später verlässt Quentin mit ihr die Stadt, als diese droht durch eine Atombombe zerstört zu werden. Eine Rede von Green Arrow lässt ihn jedoch wieder in die Stadt zurückkehren.

Charakterbeschreibung: Donna Smoak, Staffel 6

Donnas Beziehung zu Quentin geht in die Brüche, weil er nach Laurels Tod wieder der Alkoholsucht verfällt. In der Zeit danach scheint sie sich mit ihrem Exmann Noah auszusöhnen, dem sie zugesteht, wieder Teil von Felicitys Leben zu werden, weil diese ihrer Meinung nach einen Vater in ihrem Leben braucht. Gemeinsam mit Noah besucht sie auch Felicitys Hochzeit mit Oliver, über die sie sich ausgesprochen freut. Auf den Feierlichkeiten sieht Donna auch Quentin wieder, mit dem sie bei einem Tanz über die Trennung und das Ende der Beziehung spricht.

Ceren K. - myFanbase