Interview mit Elisabeth Rohm

Elisabeth Rohm wird den meisten Serienfans durch ihre Rolle der Kate Lockley aus "Angel - Jäger der Finsternis" und ihrer Rolle der Serena Southerlyn aus "Law & Order" bekannt sein. Die leidenschaftliche Mutter stand myFanbase Rede und Antwort und berichtete von ihrem Alltag mit ihrer Tochter, erinnerte sich an ihre Zeit bei "Angel" und erzählte von ihrer Gastrolle bei "Heroes".

Wie immer stellen wir euch das Interview natürlich auch im Original zur Verfügung.

Foto:

Achtung: © myFanbase 2009 - Das Exklusivinterview darf nicht auf anderen Internetseiten oder an sonstiger Stelle veröffentlicht werden!


1. Was war der schönste Moment deiner Kindheit?

Meine Lieblingserinnerung ist das Pferdereiten im Norden des Staates New York. Die Wälder waren meine Kathedrale. In diesen Wäldern konnte ich beim Reiten das Universum sehen.

2. Dein Vater ist Deutscher und du bist in Düsseldorf geboren. Wie verbunden fühlst du dich zu Deutschland und besuchst du das Land des Öfteren?

Ich bin früher mehrmals im Jahr nach Deutschland gekommen, aber vor kurzem sind beide meiner Großeltern verstorben, also habe ich im Moment wenig Beweggründe dorthin zu gehen. Jedoch fühle ich mich mit Deutschland sehr verbunden und viele meiner Kindheitserinnerungen sind aus Heidelberg.

3. Deine Tochter Easton ist mittlerweise 19 Monate alt. Wie hat sich dein Leben seit ihrer Geburt verändert?

Ich habe seit zwei Jahren nicht mehr geschlafen und war niemals so glücklich. Sie verändern dein Leben in jeder erdenklichen Weise.

4. Du hast ein Kochbuch herausgebracht und einen Roman geschrieben. Worum geht es in dem Roman? Wurde er bereits veröffentlicht bzw. planst du dies?

Der Roman heißt "Nerissa" und ist ein Historiendrama, eine Liebesgeschichte, die sich im Jahre 1911 in Schottland ereignet. Er ist über Kindle auf Amazon erhältlich.

5. Wie und wann hast du dich entschieden, Schauspielerin zu werden?

Alle meine College-Freunde waren Schauspieler. Ich war mehr die Schreiberin. Ich habe etwas geschauspielert als ich mit ihnen zusammen war um Zeit mit ihnen zu verbringen. Ich denke am Anfang war er mehr ein Gruppenzwang, aber dann war ich total davon begeistert.

6. Wenn du einen Film deiner Wahl besetzen könntest: Wer würde Regie führen? Wer das Drehbuch schreiben? Und wer in den Hauptrollen zu sehen sein?

Das ist eine gute Frage. Ich würde Werner Herzog oder Wolfgang Peterson Regie führen lassen. Ich hätte gern, dass Milo Addica ("Monster's Ball") oder David Benioff ("The Kite Runner", "Troy") es schreiben und meine Hauptdarsteller wären Til Schweiger, Robert Downey Jr., Kate Blanchett und Morgan Freeman.

7. Durch deine Rolle als Kate Lockley in "Angel" wurdest du Teil des Whedonverse. Magst du es immer noch damit verbunden zu werden? Oder ist das eine größere Sache für die Fans, als für die Schauspieler selbst?

Ich bin eine sehr gefühlvolle Person. Ich fühle mich von Joss Whedon unglaublich inspiriert und bin ihm sehr dankbar. Er gab mir meine erste Chance. Ich liebe es mit ihm in Verbindung gebracht zu werden.

8. Hast du "Angel" angesehen, nachdem du die Serie verlassen hast?

Absolut, ich und David Boreanaz sind Freunde. Für mich ist er ein moderner Cary Grant. Sexy, intelligent und witzig.

9. Hast du noch Kontakt zu deinen ehemealigen Kollegen von "Angel"?

Ja, mit David [Boreanaz] und Joss Whedon, den ich liebevoll als den Dr. Seyss von Heute bezeichne.

10. Vier Jahre lang warst du Hauptdarstellerin in "Law & Order". Welche Erfahrungen nimmst du aus dieser Zeit mit?

Einen Sinn für Professionalität, weil ich mit Leuten zusammengearbeitet habe, die 30 Jahre älter sind als ich. Meine Philosophie lautet nun: "Mach es gut und mach es schnell". Das war ihre Philosophie und sie waren alterfahrene Schauspieler!

11. Du hattst vor kurzem einen Gastauftritt in "Heroes" indem man dich in einem Rückblick mit Noah gesehen hat. Werden wir deinen Charakter auch in der aktuellen Zeitlinie wiedersehen?

Darauf könnt ihr euch verlassen.

12. Die Company hat die Regel "Einer von uns, einer von ihnen" und wir wissen, dass Noah keine Kräfte besitzt könnte es sein, dass Lauren welche hat? Oder waren die beiden keine Partner, sondern haben nur zusammen gearbeitet?

Ich glaube, alles ist möglich in den Köpfen von großartigen Schreibern, wie denen von "Heroes". Aber zurzeit ist meine einzige Fähigkeit, dass ich ein knallharter Typ bin.

13. Hast du neue Projekte, von denen du uns berichten kannst?

Ja, ich habe gerade einen Film abgedreht, der "Kreutzer Sonata" heißt und bei dem Anjelica Huston und Danny Huston mitspielen. Ich spiele auch in dem Film "Minkow", mit James Caan, mit. "Kreutzer Sonata" wird in den englischen Kinos laufen und hoffentlich auch in Deutschland.

14. Da myFanbase ein Online Magazin ist, das sich TV-Serien verschrieben hat, möchten wir gerne wissen, was deine liebste Serie ist.

Neben meinem Arbeitsplan und dem Spielen mit Easton schaue ich nicht viel Fern. Aber ich genieße es hin und wieder einen guten Film zu sehen.

Annika Leichner (Interview) & Elena Michailidou (Übersetzung) - myFanbase