Episode: #4.11 Seelenlos

Angelus soll Informationen über das Biest preisgeben. Doch so einfach ist das nicht. Angelus versucht die anderen gegeneinander auszuspielen, denn er kennt ihre Schwächen ganz genau.

Diese Serie ansehen:

Rückblende zur letzten Folge: Die Gang hat Angelus zurückgebracht, um mehr über das Biest zu erfahren.

Connor kämpft in einer dunklen Straße gegen Vampire aus einer anderen Stadt. Anscheinend gibt es immer mehr "Touristen", die von der sonnenlosen Stadt angezogen werden. Gerade, als er die Vampire erledigt hat, kommen weitere auf ihn zu.

Die Gang ist im Büro und verstaut Angels Seele in einem Tresor, der hinter einem Bilderrahmen versteckt ist. Sie reden über die Veränderungen, die Angelus mit sich bringt. Wesley sagt, dass Angelus nicht zu unterschätzen sei. Er würde sie alle sehr gut kennen und ihre Schwächen ausnutzen um mit ihnen zu spielen. Und wenn ihm dies gelingt, seien sie alle tot. Er habe sich sein Leben lang darauf vorbereitet und sei noch immer nicht bereit. Währenddessen sitzt Angelus unten in seinem Käfig und singt leise: "If you’re going to the woods tonight..."

Wesley geht in den Keller zu Angelus. Die anderen können alles, was im Keller passiert, über einen Monitor verfolgen. Wesley versucht etwas über das Biest herauszufinden, doch Angelus ist viel zu gerissen um auf seine Schmeicheleien und Tricks hereinzufallen und wickelt ihn in eines seiner legendären Psychospielchen ein: Er macht sich über Wesleys Liebe zu Fred lustig und macht ihn fertig mit der Vorstellung von Gunn und Fred. Wesley blockt ab, doch es ist deutlich, dass Angelus' Worte in verletzen. Währenddessen sehen die anderen oben zu. Gunn, der schon länger von Wesleys Gefühlen weiß, ist wütend und Fred versucht ihn zu beschwichtigen.
Angelus trifft den nächsten wunden Punkt. Er macht sich über Wesleys Imagewechsel lustig. Egal, wie schick er nun auch aussehe und wie klug er sei, er sei noch immer der alte Versager, mit dem niemand etwas zu tun haben will. Nachdem er noch etwas darauf herumreitet, dass Wesley als Faiths Wächter vollkommen versagt und Angels Sohn entführt hat, kommt er zum Thema Cordelia. Er redet über Cordelias Nacht mit Connor. Oben in der Halle sind alle geschockt und wollen es nicht glauben. Als sie jedoch Cordys Gesichtausdruck sehen, wird ihnen bewusst, dass Angelus die Wahrheit gesagt hat.

Wesley geht wieder hinauf. Dort trifft gerade Connor ein. Er sieht sehr fertig aus und sagt frustriert, dass es einfach zu viele Vampire seien. Gunn und Fred gehen, erleichtert über einen Ausweg aus der peinlichen Situation, in den Keller, um Angelus Blut zu geben. Dieser spielt nun auch mit ihnen. Er betont immer wieder, dass Fred Gunn nicht lieben würde und beginnt dann, sich über Fred lustig zu machen. Er könne hören, wenn sie zusammen mit Gunn nebenan ist und es würde ihn erregen, sie zu hören. Angewidert schiebt Fred ihm den Wagen mit dem Blut hin, doch Angelus schafft es, Fred in die Finger zu kriegen und würgt sie. Gunn versucht, sie zu retten, doch es ist zwecklos. Da schießen auf einmal Betäubungspfeile auf Angelus und er lässt los - Wesley ist gekommen.

Oben im Büro bedankt Fred sich – nachdem sie sich vergewissert hat, dass Gunn nicht in der Nähe ist – bei Wesley für die Rettung. Die beiden küssen sich. Da kommt Gunn plötzlich herein. Er merkt sofort, dass gerade etwas zwischen den beiden passiert ist und er und Wesley streiten sich. Sie werfen sich gemeine Dinge an den Kopf und fangen an, sich zu prügeln. Als Fred eingreifen will, wird sie versehentlich von Gunn geschlagen. Geschockt liegt sie am Boden und kann es nicht fassen. Unten im Keller hört Angelus das Ganze und sagt: "Das ging ja schneller als erwartet."

Connor ist bei Angelus im Keller. Dieser will ihm weiß machen, Darla hätte Connor so verabscheut, dass sie sich einen Pflock ins Herz gejagt habe. Er macht sich auch über Connors Liebe zu Corderlia lustig. Die erste Frau, mit der er geschlafen hat, sei so etwas wie seine Mutter gewesen. Er habe mit seiner Mutter geschlafen und versucht, seinen Vater zu töten. Man solle darüber ein Stück schreiben. Ohne wirklich hierauf einzugehen, sagt Connor, dass er weiß, dass Angel nicht sein richtiger Vater ist. Angel sei nur eine Maske, die ihm, Angelus, aufgezwungen worden sei. Sein wahrer Vater sei Angelus. Grinsend fordert Angelus ihn auf, sich ihm zu stellen, Holtz zu rächen. Doch in dem Moment kommt Cordy runter. Sie bittet Connor, nach oben zu gehen und dieser gehorcht widerwillig.

Nachdem sie die Kamera ausgeschaltet hat, bietet Cordelia Angelus einen Deal an: Er kann alles mit ihr machen, was er will, wenn er über das Biest auspackt. Angelus glaubt, dass sie ihn hereinlegen will, doch dann erkennt er, dass es ihr ernst ist. Er nimmt an.

Angelus erzählt Wesley, was er weiß: 1789 traf er in Wien auf das Biest. Es brauchte seine Hilfe, da Svea-Priesterinnen ihn verbannen wollten und er sie nicht umbringen konnte. Dazu brauchte er Angelus. Im Gegenzug würde er sich später auch einmal erkenntlich zeigen. Doch Angelus lehnte ab und wäre wohl umgebracht worden, wenn die Priesterinnen das Biest nicht verbannt hätten.

Cordy, Connor und Wesley machen sich auf den Weg zu den Priesterinnen. Doch es ist zu spät. Die Familie ist schon seit Tagen tot. Das Biest hat sie umgebracht.

Zurück im Hotel beschließen sie, dass es das Beste ist, Angel zurückzuholen, da Angelus ihnen nicht mehr helfen kann. Triumphierend gesteht Cordelia Angelus, dass er seine "Belohnung" nicht bekäme und dass in einer Stunde Angel seine Seele zurück haben wird. Siegessicher geht sie hinauf und trifft auf betroffene und geschockte Gesichter: Angels Seele ist verschwunden.

Katharina S. – myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Bettina J. vergibt 9/9 Punkten und schreibt:
    Die Folge war eine der besten Folgen dieser Staffel. Vor allem fand ich gut, dass man auch noch mal die böse Seite von Angel(us) in Aktion sehen konnte. Ich fand es total klasse wie er versucht...mehr

  • Katharina S. schreibt:
    Eine absolut geniale Folge - mal wieder. Angelus ist zurück und wie ich prophezeit habe, war es nicht hilfreich, ihn zurückzuholen. Wesley hat mal wieder einen Fehler gemacht. Nun ist Angels Seele...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Angel" über die Folge #4.11 Seelenlos diskutieren.