Finn Wittrock neben Dave Franco und Aunjanue Ellis in der Romanverfilmung "If Beale Street Could Talk"

Finn Wittrock ("American Horror Story"), Dave Franco ("Scrubs - Die Anfänger") und Aunjanue Ellis ("Quantico") zählen zu den Darstellern, die für den Film "If Beale Street Could Talk" verpflichtet wurden.

Barry Jenkins inszeniert das Drama, das auf dem gleichnamigen Roman von James Baldwin basiert. Die Dreharbeiten haben bereits begonnen. "If Beale Street Could Talk" dreht sich um Tish (KiKi Layne) aus Harlem, die alles gibt, um die Unschuld ihres Verlobten zu beweisen, während sie mit ihrem ersten gemeinsamen Kind schwanger ist.

In weiteren Rollen sind Stephan James, Colman Domingo ("Fear the Walking Dead"), Brian Tyree Henry, Ed Skrein ("Game of Thrones") und Regina King ("24 - Twenty Four") zu sehen.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Deadline



Catherine Bühnsack - myFanbase
06.11.2017 21:56

Kommentare