Episode: #4.12 Damenwahl

Ally träumt davon, dass Larry ihn verlassen wird. Als sie wenig später den kleinen Sam in ihrer Kanzlei antrifft, wird ihr schnell klar, dass es sich um Larrys Sohn handelt. Der hat Probleme damit, seinen Vater so selten zu sehen und will ihn nun gerichtlich auf Schadensersatz verklagen. Ally versucht alles, um Vater und Sohn wieder zusammenzubringen.

Diese Serie ansehen:

Ally und Larry liegen im Bett und schlafen, als Ally von einem Albtraum geweckt wird. Wütend weckt sie Larry auf und macht ihm Vorwürfe, dass und wie er sie im Traum verlassen habe. Schließlich legt sie sich wieder auf die Seite und will dies mit dem Larry aus ihrem Traum klären. Bei der morgendlichen Besprechung am nächsten Tag erklärt Nelle, dass sie nun den Tanzlehrer Sam Adams vertritt, der seine Ex-Tanzpartnerin wegen Schutz geistigen Eigentums verklagen möchte. Diese hat für einen Tanzwettbewerb Teile einer gemeinsamen Choreografie verwendet. Die Besprechung wird unterbrochen, als Elaine Richard mitteilt, dass Cindy McCauliff wieder da ist und mit ihm sprechen möchte. Diese hat sich verliebt und möchte nun heiraten. Da aber die gleichgeschlechtliche Ehe nicht anerkannt wird, braucht sie nun einen Anwalt, der sie vertritt. Richard scheint mit seiner Boniertheit genau der Richtige dafür zu sein.

Als Ally nach der Besprechung in ihr Büro zurückgeht, sitzt dort ein kleiner Junge auf ihrem Bürostuhl. Er erklärt ihr, dass er seine Eltern verklagen möchte, da sie sich getrennt haben. Erst im Laufe des Gesprächs stellt sich heraus, dass es sich bei dem Jungen um den Sohn von Larry, Sam, handelt. Ally geht mit Sam direkt zu Larry, der sehr verletzt darüber, was sein Sohn ihm erzählt. Sam erzählt ihm, wie schlecht es ihm und seiner Mutter geht, sein Larry weg ist. Bei dem Gespräch von Sam Adam mit seiner Ex-Tanzpartnerinnen und den jeweiligen Tanzpartnern wird schnell klar, dass eine außergerichtliche Einigung nicht möglich erscheint. Sie werden sich also vor Gericht wiedersehen. Larry geht raus um mit Sams Mutter zu telefonieren, während Ally und Sam auf ihn warten. Dabei erzählt Sam Ally, dass er gedacht habe, sie wäre jünger. Sam provoziert Ally ein bisschen, so dass diese sich zunehmend unwohl fühlt. In der Besprechung von Cindy und ihrem Verlobten, mit Richard und Ling wird auch dem Verlobten von Cindy schnell klar, wie Richard drauf ist. Da Cindy jedoch davon überzeugt ist, nur mit einem derart homophoben Anwalt, wie Richard es ist, überhaupt eine Chance zu haben, wollen sie es versuchen.

Nelle steht vor Gericht und Sam Adams macht seine Aussage. Er erklärt, wieso die Tanzschritte, die seine Ex-Partnerin Inez bei dem Wettbewerb zeigen möchte, seiner Meinung nach sein Eigentum wären. Als der gegnerische Anwalt jedoch auf das Privatleben von Sam zu sprechen kommt, fällt es Nelle, die ebenfalls eine Beziehung mit Sam hat, schwer, die Fassung zu wahren. Denn Inez und Sam waren einmal zusammen gewesen. Nach der Verhandlung ist Nelle immer noch aufgelöst über diese Neuigkeit. Sie will ihn jedoch weiterhin verteidigen. In der Kanzlei erhält Ally unterdessen Besuch von Larry und Sam, die ihr einen kleinen Streich spielen und schließlich mitteilen, dass Sam für einige Zeit mit Larry und Ally zusammenleben wird. Ally ist begeistert und freut sich auf den Abend.

In der Toilette treffen Mark und Cindy aufeinander. Mark glaubt ihr nicht, dass sie nur wegen Richard zu Cage & Fish gekommen ist. Er macht ihr deutlich, dass er sehr wohl eifersüchtig ist, jedoch nicht darüber hinwegkommt, dass sie eben auch ein Mann ist. In der Bar singt Sam Adams, während Nelle ausgelassen dazu tanzt. Ally unterhält sich unterdessen mit Sam über Larry, der gerade Eis holen ist. Als er leise durch die Tür hereinkommt, hört Larry, wie Sam darüber spricht, dass Larry mit den Gefühlen von Sam oftmals nicht umzugehen weiß. Larry bleibt nachdenklich zurück.Die Verhandlung von Sam und Inez geht am nächsten Tag weiter und Inez sagt aus. Da aber auch das nicht unbedingt aufschlussreich ist, will die Richterin die entsprechenden Tanzfiguren nun sehen und hätte gerne, dass man ihr diese vortanzt.

In der Kanzlei bekommt Ally Besuch von Larry. Der erzählt ihr, dass Sam zu Hause nicht gut klar kommt und in der Schule derzeit auch seine Probleme hat. Larry weiß nicht, was er tun soll. Für Ally jedoch ist die Sache klar, dass Larry nach Detroit gehen muss, um für ihn da zu sein. In der Sache von Cindy, stellt Richard vor dem Richter den Fall dar, jedoch wird schnell klar, dass die Chancen nicht gut stehen. Der Kongress hat der Ehe zwischen gleichgeschlechtlichen Partnern nicht zugestimmt, so dass auch Cindy und ihr Verlobter in Boston nicht heiraten können. Als Richard auf verlorenem Posten kämpft, kommt Mark dazu und hält eine rührende Rede, was für eine tolle Frau Cindy sei.

Larry ist unsicher, ob er wirklich nach Detroit gehen soll. Ally jedoch findet nicht, dass er überhaupt eine Wahl hat. Für Ally ist die Sache klar, obwohl sie sichtlich traurig daüber ist. Schließlich sieht das auch Larry ein. Vor Gericht tanzen Inez und Sam den Tanz, während Nelle schockiert zusieht, da dieser nicht ganz ohne eindeutigen Körperkontakt auskommt. Mark erhält wenig später Besuch von Cindy, die sich bei ihm für die Rede bedankt, auch wenn sie etwas verwirrt ist. Die Urteilsverkündung fällt dann auch ähnlich aus, wie erwartet. Der Richter muss den Antrag zurückziehen, obwohl er dieses Gesetz auch nicht unbedingt für fair hält. Daraufhin bietet Richard an, Cindy und ihren Verlobten in seiner Kanzlei zu trauen, was zwar keine richtliche Gültigkeit hat, aber zumindest eine Feier ist.

Ally geht unterdessen in Larrys Büro, das schon kräftig nach einpacken aussieht. Da er nicht weiß, wie lange er in Detroit bleiben wird, will er seine Sachen in einem Lager unterbringen. Beide sind traurig, Ally noch mehr, als er ihr erzählt, dass er nicht gut in Abschieden ist und sie ihn deswegen auch nicht zum Flughafen fahren soll. Er würde eher einen Zettel hinterlassen. Traurig und mit Tränen in den Augen packen beiden dann schweigend die Sachen von Larry zusammen. Sam Adams eröffnet Nelle daraufhin, dass er und Inez in Zukunft wieder zusammen tanzen werden, was für sie aber gleichzeitig auch das Ende der Beziehung darstellt. Und obwohl sie zwar kurzzeitig schwach wird, so verabschiedet sie sich schließlich entgültig von Sam.

Am Nachmittag traut Richard Cindy und Rick und die Kanzlei applaudiert. Auch Richard gratuliert den beiden von Herzen und in der Bar wird wenig später gefeiert. Bei Mark, Nelle und Ally ist die Stimmung jedoch eher bedrückt, als Elaine dazu kommt und Ally mitteilt, dass Larry vor der Tür steht. Ally geht raus und hört, dass - obwohl Larry Abschieden aus dem Weg geht - Sam sich noch von ihr verabschieden wollte. Larry bittet sie daraufhin, immer wieder seinen Song im Kopf zu hören. Nachdem Larry schließlich gefahren ist, geht Ally durch die verschneiten Bostoner Straßen und hört seinen Song. Als sie bei sich zu Hause ankommt, steht dort vor dem Haus ein riesiger Schneemann, der eines von Larrys Jacketts und seine Brille trägt. Daran ist ein Zettel befestigt, der ihr sagt, dass er wiederkommt.

Eva Klose - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Ally McBeal" über die Folge #4.12 Damenwahl diskutieren.