Episode: #4.01 Authorized Personnel Only (1)

Sydney, Vaughn, Jack und Dixon sind fassungslos, als sie von CIA Director Hayden Chase erfahren, wer ihr neuer Boss wird. Sydney und Vaughns mögliche Versöhnung steht in der Zwischenzeit auf dem Spiel - obwohl Lauren tot ist. Sydney erfährt ein schreckliches Geheimnis über Jack, das ihre Beziehung zerstören könnte...

Diese Episode ansehen:

Foto: Copyright: ABC/Scott Garfield
© ABC/Scott Garfield

Sydney befindet sich in einem Zug und schafft es durch ihre Verführungskünste, an ein Isotop zu kommen. Als sie es hat, verschwindet sie schnell aus dem Abteil, wird jedoch verfolgt. Im Gepäckabteil kommt es zum Kampf, bei dem Sydney fast aus dem Zug geworfen wird und sich mit letzter Kraft an einer Gepäcksicherung festhält, während ihr Gegner versucht, diese durchzuschneiden.

72 Stunden zuvor...

In Shanghai flieht Sydney zusammen mit einem anderen Agenten in einen Club, da ihre Tarnung aufgeflogen ist. Als sie einen anderen Agenten informieren will, dass sie aufgeflogen sind, muss sie mitanhören, wie dieser erschossen wird und wie dann jemand sie direkt anspricht. Daraufhin verkleidet Sydney den Agenten, so dass er nicht mehr in der Menge im Club auffallen wird. Dann vereinbaren die beiden einen Treffpunkt und sie schickt ihn los, während sie sich die Perücke einer anderen Frau nimmt.

In Los Angeles wird Sydney verhört, da ihre Tarnung aufgeflogen ist. Sydney versucht Direktorin Chase zu erklären, dass man im Außeneinsatz nicht immer nach Plan handeln kann, stößt allerdings auf keinerlei Verständnis, da sie immer wieder gegen Vorschriften verstoßen hat. Dann macht Direktorin Chase Sydney klar, dass sie versetzt wird und nach Virginia gehen soll. Doch Sydney akzeptiert diese Entscheidung nicht und kündigt.

Vaughn war die letzten Wochen unter psychologischer Beobachtung und erklärt Eric wenig später, dass er die Agency verlassen will. Eric will dies nicht und erzählt Vaughn, dass auch Sydney gekündigt hat, aber das scheint diesem egal zu sein.

Später geht Sydney in einer U-Bahn-Station durch eine gesicherte Tür, zu der sie eine Sicherheitskarte hat und befindet sich in einer neuen Zentrale – der Zentrale der APO – Authorized Personnel Only. Dort wartet bereits Direktorin Chase auf sie und führt sie herum. Sydney freut sich, dass sie nun Teil dieser neuen Abteilung sein kann, doch mit Erschrecken muss sie feststellen, dass neben ihr auch noch Vaughn, Dixon und ihr Vater ausgewählt wurden und zudem Sloane der Chef dieser Abteilung ist. Sydney diskutiert sofort mit Chase über dieses Thema, doch diese sagt ihr, dass Sydney und die anderen drei mitunter dazu da sind, um Sloane zu überwachen. Unglücklich stimmt Sydney dem Ganzen zu.

Kurze Zeit später gibt Sloane den neuen Auftrag, bei dem Sydney und Vaughn gemeinsam Yuri Komorov in einem Zug das Isotop abnehmen sollen. Nach der Besprechung sprechen Dixon und Sydney miteinander und er ist genauso abgeneigt bei der Zusammenarbeit mit Sloane, wie auch Sydney. Sloane geht daraufhin zu den beiden und bittet sie, ihm noch eine Chance zu geben. Sie reagieren nicht, aber Sydney sagt Dixon, dass sie froh ist wieder seine Partnerin zu sein.

Abends kommt Vaughn bei ihr zu Hause vorbei und sagt ihr, dass sie ihm fehlt. Doch sie macht ihm klar, dass sie die letzten Jahre nicht vergessen kann und auch nicht will, da sie eben geschehen sind und sie deswegen nun nichts überstürzen will.

Am nächsten Tag beginnt dann ihr Auftrag und Sydney fädelt es so ein, dass sie im gleichen Zimmer ist, wie Yuri Komorov. Vaughn setzt sich derweil zu dem Vermittlungsmann und gibt sich als Komorov aus, der derweil von Sydney abgelenkt wird. Vaughn schafft es dem Vermittlungsmann das falsche Isotop unterzujubeln und bekommt dafür einen kleinen Sack voll Diamanten. Doch dann wird dem Vermittlungsmann deutlich, dass es sich bei Vaughn nicht um Komorov handelt und er gibt Sydney durch, dass er aufgeflogen ist. Diese schafft es dennoch das echte Isotop zu entwenden und flüchtet, während Vaughn es schafft sich zu befreien. Dann eilt er zu Sydney und schafft es im letzten Moment ihren Angreifer aus dem Zug zu werfen und sie zu retten.

Als die beiden wieder zu Hause sind, schlafen sie miteinander. Später sprechen sie über die Ereignisse in Wittenberg, bei denen Sydney herausgefunden hatte, dass ihr Vater sie einem Projekt unterzogen hatte. Doch sie behält diese Ereignisse vorerst für sich.

Am nächsten Tag gibt Sloane Sydney den Auftrag Nadia, seine Tochter und Sydneys Schwester, in Argentinien zu befragen. Jack spricht derweil Vaughn auf Sydney an, doch dieser macht ihm klar, dass er keine Lust mehr hat den Vermittler zu spielen und sich deswegen aus der Sache raus hält.

Annika Leichner - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Alias" über die Folge #4.01 Authorized Personnel Only (1) diskutieren.