Episode: #1.17 Täuschungsmanöver

Die irakische Luftwaffe hat in der "Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI"-Episode #1.17 Täuschungsmanöver ein unidentifiziertes Flugobjekt abgeschossen. Nachdem der Insasse von amerikanischen Spezialeinheiten geborgen und in die USA gebracht wird, geht die Anzahl von UFO-Sichtungen schlagartigig nach oben. Scully (Gillian Anderson) und Mulder (David Duchovny) wollen zu dem Wesen, doch die Regierung probiert dies mit Täuschungsmanövern zu verhindern.

Diese Serie ansehen:

Ein irakischer Soldat sieht am Himmel ein Objekt fliegen, doch wenig später sieht er es nicht mehr. Nur wenige Augenblicke später wird er von einem grellen Licht geblendet und schießt das Objekt ab. Währendessen stürzt in der Türkei ein Flugzeug in einem Camp ab.

Der Truckfahrer Ranheim fährt nachts entlang der Route 100 in Regan, Tennessee, als sein Truck plötzlich auf der Straße stehen bleibt. Danach steigt er mit seinem Gewehr aus und schießt auf etwas im Wald.

Am nächsten Morgen sind Mulder und Scully in diesem Wald und gehen dem neuen Fall nach. Für die Vorfälle der vergangenen Nacht hat Scully eine einfach Lösung: Die Gestalt im Wald war ein Berglöwe und der Truck fiel aus, da er vielleicht von einem Blitz getroffen wurde. Für Mulder ist diese Theorie zwar vorstellbar, aber daran glauben tut er nicht. Mulder glaubt da schon eher an Ufos, vor allem nachdem zwei Stoppuhren, die er zur selben Zeit gestoppt hat, unterschiedliche Zeiten anzeigen.

Später an dem Tag befragen die beiden Agents den Truckfahrer. Als er die Gestalt beschreiben soll, sagt er etwas völlig anderes als am Vortag. Ranheim beginnt schwer zu husten, was seit der vergangenen Nacht öfters passiert. Mulder will den Truck genauer untersuchen, aber das FBI will, dass er und Scully verschwinden.

Mulder und Scully mieten sich ein Auto und gehen immer noch der Frage nach, was die Regierung verheimlichen will. Die beiden machen sich auf den Weg zu den einsamen Schützen um sie um Informationen zu bitten.

Mitten in der Nacht bekommt Mulder einen Anruf und kurze Zeit später trifft er sich mit Deep Throat auf einer Parkbank. Nur wenig später verlässt Deep Throat den Treffpunkt wieder und gibt Mulder vorher noch ein Kouvert.

Mulder sitzt in seinem Büro, als Scully mit Neuigkeiten hereinkommt. Der Truck war eigentlich schwerer als vorgegeben, was heißt, dass noch etwas anderes in dem Truck gewesen sein muss. Auch Ranheim selbst hat gelogen, denn sein richtiger Name ist eigentlich Frank Druce und sein Husten ist auch schon seit längerer Zeit. Mulder denkt sofort, dass Ranheim in seinem Truck Teile eines Ufos transportiert hat. Die zwei beschließen, den Truck zu verfolgen, doch Mulder will zuvor noch etwas erledigen.

Mulder will in seine Wohnung, doch Deep Throat wartet dort schon auf ihn. Er hat wieder einen Umschlag in der Hand. Dort ist ein Bild drin, dass von einem Polizisten aus Georgia gemacht wurde. In der Umgebung dort wurden innerhalb kürzester Zeit 17 Ufos gesichtet. Bevor Deep Throat die Wohnung wieder verlässt, bedankt sich Mulder nochmals bei ihm.

Zusammen mit Scully sieht sich Mulder das Bild des Ufos noch einmal genauer an. Mulder will sofort nach Georgia aufbrechen, aber Scully muss ihm leider sagen, dass das Foto nur eine Fälschung ist. Anschließend lässt er das Foto noch einmal durch den Computer laufen, da er nicht recht glauben will, dass es eine Fälschung ist. Allerdings wird es nur nochmal bestätigt.

Ein weiteres Mal trifft sich Mulder mit Deep Throat und spricht ihn auf die Fälschung an. Deep Throat musste Mulder und Scully ablenken, um gewisse Geheimnise weiterhin geheim zuhalten. Außerdem sagt er Mulder, dass er eventuell immer noch abgehört wird. Daraufhin stellt Mulder seine Wohnung auf dem Kopf, um die Abhörungsgeräte zu finden. Tatsächlich findet er in einer Steckdose versteckt eine Wanze. Scully steht vor seiner Tür und er zeigt ihr die Wanze. Damit niemand hören kann, was er vorhat, hat Mulder für Scully die Nachricht "Wir müssen den Truck finden" auf einen Zettel geschrieben.

Scully ist am Flughafen und holt ihr Ticket nach Chicago ab. Zusätzlich will sie noch ein Ticket nach L. A. mit einer Zwischenlandung in Las Vegas und will es bar bezahlen. Zur selben Zeit versucht Mulder ein Auto abzuhängen, welches ihn anscheinend verfolgt. Es gelingt ihm auch und er trifft sich mit Scully.

Die beiden warten in ihrem Auto an einem Highway auf den Truck. Als dieser kurze Zeit später vorbeifährt, verfolgen sie ihn stundenlang. Nachts sind die beide immer noch unterwegs und werden von einem hellen Licht geblendet. Nur wenige Augenblicke später bleiben das Auto und der Truck auf der Straße stehen. Die beiden steigen aus um nachzusehen. Im Truck sitzt niemand drin. Als Mulder hinten im Truck nachsieht, findet er eine Barre und einige medizinische Geräte. Er geht davon aus, dass dort ein außerirdisches Wesen gerettet wurde.

In der nächsten Nacht sind die beiden wieder unterwegs und finden nahe eines Waldes einen Treffpunkt einiger Leute, die schwören, Ufos gesehen zu haben. Mulder ruft bei den einsamen Schützen an und will, dass sie das Gespräch auf keinen Fall aufzeichnen. Die Schützen sollen ihm und Scully Identifikationsnummern drucken und im Gegenzug dafür kriegen sie Bilder eines Aliens. Durch die Identifikationsnummern kommen die beiden in das Gebäude, in dem vermutlich der Inhalt des Trucks ist. Als er in einem der Räume landet, taucht wenig später auch Deep Throat auf. Er erklärt Mulder, dass er zu einem der wenigen Auserwählten gehört, deren Aufgabe es ist, Aliens oder ähnliches zu töten. Zuletzt sagt Mulder nur noch, dass er nicht mehr weiß, was er noch glauben soll.

Lisa Daum - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Emil Groth vergibt 9/9 Punkten und schreibt:
    Da ist sie endlich, eine Episode, in der sich Mulder und Scully mal intensiv mit der Regierung auseinander setzen müssen und bei ihren Ermittlungen Steine in den Weg gelegt bekommen. Das war in...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Akte X" über die Folge #1.17 Täuschungsmanöver diskutieren.