Kiefer Sutherland wird zum Cop für "The Fugitive"-Neuauflage von Quibi

Foto: Kiefer Sutherland, Sky Lounge 3D - Copyright: myFanbase/Sandra G.
Kiefer Sutherland, Sky Lounge 3D
© myFanbase/Sandra G.

Kiefer Sutherland, am besten bekannt durch seine Rolle des Jack Bauer in "24 - Twenty Four", hat sich ein neues Engagement in einer Serie gesichert. Laut Deadline wird er zum Cop für "The Fugitive"-Neuauflage von Quibi.

Im Zentrum steht Mike Russo (Boyd Holbrook), ein Arbeiter in Los Angeles. Auf dem Heimweg zu seiner Ehefrau und seiner zehnjährigen Tochter, explodiert eine Bombe in der U-Bahn, in der er sich zu diesem Zeitpunkt befindet. Durch das soziale Netzwerk Twitter gerät er schnell in den Verdacht, der Täter des Ganzen zu sein. Sutherland wird den Cop namens Clay Bryce spielen. Davon überzeugt, dass Mike der Täter ist, macht er es sich zur Aufgabe, ihn zu verfolgen und dingfest zu machen.

Hinter der Serie steht Nick Santora ("Scorpion"), während Stephen Hopkins ("24") als Regisseur und ausführender Produzent fungiert.

Kiefer Sutherland war zuletzt in der ABC/Netflix-Serie "Designated Survivor" als Hauptdarsteller zu sehen. Die Serie wurde dieses Jahr nach drei Staffeln beendet.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Deadline, TVLine



Daniela S. - myFanbase
18.09.2019 15:29

Kommentare