Emily Clarke

"Zoey's Extraordinary Playlist" ansehen:

Charakterbeschreibung: Emily Clarke, Staffel 2

Foto: Alice Lee & Andrew Leeds, Zoey's Extraordinary Playlist - Copyright: 2020 NBCUniversal Media LLC/Lionsgate; Sergei Bachlakov/NBC/Lionsgate
Alice Lee & Andrew Leeds, Zoey's Extraordinary Playlist
© 2020 NBCUniversal Media LLC/Lionsgate; Sergei Bachlakov/NBC/Lionsgate

Emily hat den kleinen Miles zur Welt gebracht und mit der Geburt wird ihr Leben vollkommen auf den Kopf gestellt, denn als Erstgebärende ist sie ganz schön überfordert. Tagsüber ist sie mit dem Baby immer bei Maggie, weil David hofft, dass es allen gut tut, wenn die Familie so oft wie möglich zusammen ist. Doch auch dort kann Emily sich nicht vormachen, dass sie nicht überfordert ist. Sie war es immer gewohnt, dass alles, was sie anpackt, zu Gold wird, aber sie hat das Gefühl, über Mutterschaft noch viel lernen zu müssen. Dabei stellt sie auch fest, dass Maggie sich ihre Sorgen zwar anhört, dass sie Miles aber niemals auf den Arm nimmt. Das beunruhigt sie so sehr, dass sie David darüber informiert.

Emily ist neben der Fürsorge von Miles auch damit belastet, dass sich ihre ältere Schwester Jenna für einen Besuch angekündigt hat. Denn sie ist laut, aufgedreht und einfach zu viel. Deswegen erahnt sie, dass eine Katastrophe kommen wird. Jenna quasselt in einer Tour durch, weswegen Emily auch in den Momenten, wo Miles schläft, nicht zur Ruhe kommt. Daher simst sie Maggie in den anderen Raum, damit sie ihr zur Hilfe eilt. Nicht nur dadurch kommt sie zur Ruhe, sondern auch weil Jenna plötzlich unerwartet anbietet, auf das Baby für die Nacht aufzupassen, so dass sie und David ein Date miteinander verbringen können und durchschlafen können. Am nächsten Morgen ist Emily ihrer Schwester sehr dankbar, ahnt aber auch, dass Maggie den entscheidenden Impuls geben musste.

Emily hat gleich zwei neue Herausforderungen zu meisten. Zum einen wendet sich Zoey an sie, da sie noch nie jemanden feuern musste, nun aber gleich 10% der Belegschaft, weswegen sie Tipps ihrer Schwägerin einholen möchte. Zum anderen wird sie eiskalt von Davids Wunsch überrascht, dass dieser nicht länger als Verteidiger tätig sein will und stattdessen seine Zeit lieber in die Erziehung von Miles investieren will. Emily, die feste Pläne und Visionen, braucht, kann nicht ertragen, dass sie mit dieser herben Veränderung nicht bald einen Kredit für einen Hausbau aufnehmen können, so dass auch die weitere Kinderplanung in weitere Ferne rückt. Zoey wendet sich wieder an sie, weil sie mit George einen Mitarbeiter zunächst gefeuert und dann wieder eingestellt hat, weil sie ihn so mag und ihm nicht wehtun will. In dem Gespräch wird Emily klar, dass Menschen manchmal aus Mustern ausbrechen müssen, um sich wieder frei zu fühlen. Als David trotz seines 100. Gewinns vor Gericht nicht feiern möchte, erkennt sie endgültig, dass sie ihrem Mann nicht vorschreiben kann, wie er zu leben hat. Daher lässt Emily ihm frei, ob er kündigt, denn sie wird wieder arbeiten gehen und sie werden gemeinsam neue Pläne für die Zukunft entwickeln.

Emily würde ihre Schwester lieber heute als morgen loswerden, aber als Jenna sich mit Maggie verkracht, trifft es sie doch sehr, wie ihre ältere Schwester leidet. Sie versichert ihr daher sofort, dass sie auch bei den Clarkes bleiben kann, selbst wenn es mit Maggie nicht mehr passt. Auch wenn es später zur Versöhnung kommt, entschließt sich Jenna, San Francisco zu verlassen. Auf Emily wartet aber noch eine Überraschung, denn Jenna hat Miles' Kinderzimmer mit Familienfotos dekoriert, was sie sehr berührt.

Foto: Zoey's Extraordinary Playlist - Copyright: 2020 NBCUniversal Media LLC/Lionsgate; Sergei Bachlakov/NBC/Lionsgate
Zoey's Extraordinary Playlist
© 2020 NBCUniversal Media LLC/Lionsgate; Sergei Bachlakov/NBC/Lionsgate

Emily merkt zunehmend mit ihrer Rückkehr in den Vollzeitjob, dass es ihr nicht gut geht. Da sie sich David nicht anvertrauen kann, schreibt sie viele Nachrichten an Zoey, die aber nicht wirklich reagiert, weswegen sie schließlich um ein Treffen bittet. Auch das wird zunächst ignoriert, bis Zoey plötzlich in der Tür steht. Emily verlässt der Mut, sich ihrer Schwägerin anzuvertrauen und spielt den Vorfall herunter, doch diese lässt nicht locker. Emily wird ganz traurig und Zoey nimmt sie sofort in den Arm. Als David aber ins Haus zurückkehrt, setzt Emily sofort wieder eine Maske auf und gibt sich unbekümmert, denn insgeheim hofft sie auch, dass es beim einmaligen emotionalen Ausbruch bleibt. Sie kommt aber aus ihrer Spirale aus dauerhafter Beschäftigung nicht heraus, weswegen sie schließlich zu einem Familienessen der Clarkes gebeten wird, wo schnell deutlich wird, dass alle darauf warten, dass Emily laut ausspricht, was sie belastet. Ausgerechnet dann erscheint Deb, die eigentlich mit Maggie verabredet war. Emily nimmt das begeistert zur Kenntnis, denn sie bitte sie zu bleiben, denn so kann sie nicht länger gegrillt werden. Am nächsten Tag wird sie von Zoey überrascht, die zu einem Mädelsabend lädt. Während diese aber einen ruhigen Abend zu zweit auf der Couch im Sinne hatte, will Emily unbedingt feiern gehen. Kaum im Club angekommen ist sie nur am trinken und tanzen. Dabei wird sie auch von einem fremden Mann angeflirtet, was ihr sehr gefällt, denn offenbar hat sie immer noch eine Wirkung auf andere. Doch plötzlich tritt Milch aus, weswegen sie eilig auf die Toiletten verschwinden muss, um abzupumpen. Daran anschließend soll es für sie sofort weitergehen, doch Zoey nutzt den Moment, um ihre Schwägerin festzunageln. Letztlich bricht sie endlich ihr Schweigen und als sie bei Zoey zuhause sind, gesteht sie, dass sie glaubt, Miles wäre ohne sie besser dran. Zoey drängt Emily, dass sie unbedingt mit David sprechen muss, denn alleine wird sie ihre Depressionen nicht in den Griff bekommen. Das macht sie am nächsten Tag auch sogleich und David sichert seiner Frau sofort zu, dass sie ihr Hilfe suchen und zusammenhalten werden.

Emily findet den richtigen Therapeuten und auch durch die richtige medikamentöse Einstellung kann sie schnell wieder Hoffnung und Optimismus empfinden. Dadurch hat sie auch wieder ein offenes Ohr für Maggies Sorgen, denn diese hat sich auf den Singlemarkt begeben und gleich ihr erster Flirt ist krachend gescheitert. Emily wertet aber die Bereitschaft an sich als wichtigstes Zeichen, weil sie so wieder offen für die Liebe ist. Während Emily und Zoey beide den Gedanken unterstützen, dass Maggie bald wieder in einer festen Beziehung sein könnte, ist David gar nicht begeistert, doch er begreift, dass nur das Glück seiner Mutter wichtig ist. Emily und er genießen daher ihr Glück mit Miles auch in vollen Zügen.

Lena Donth - myFanbase