Crossover von "Young Sheldon" und "The Big Bang Theory" im Staffelfinale

Foto: Iain Armitage, Young Sheldon - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Iain Armitage, Young Sheldon
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Nächsten Donnerstag, am 16. Mai 2019, wird in den USA nicht nur das Finale der zweiten Staffel von "Young Sheldon" bei CBS über die Bildschirme flimmern, auch das einstündige Serienfinale von "The Big Bang Theory" wird ausgestrahlt.

Aus diesem Grund haben sich die Macher beider Serie eine besondere Verabschiedung einfallen lassen. Laut TVLine wird im Finale der zweiten Staffel von "Young Sheldon" ein besonderes Crossover stattfinden.

Die Charaktere Leonard, Bernadette, Howard, Raj und Penny werden im Ableger zu sehen sein. Allerdings werden nicht die üblichen Darsteller Johnny Galecki, Melissa Rauch, Simon Helberg, Kunal Nayyar und Kaley Cuoco in Erscheinung treten, sondern jüngere Versionen. Wer diese spielen wird ist noch geheim, ebenso, wie diese Charaktere ins Seriengeschehen von "Young Sheldon" passen werden.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: TVLine



Daniela S. - myFanbase
10.05.2019 02:32

Kommentare