Episode: #4.05 Tod des Jägers

Als Connor Jeremy, Matt und April als Geiseln im Mystic Grill festhält, haben Stefan und Damon eine gravierende Meinungsverschiedenheit über die beste Vorgehensweise in dieser Situation und Elena ist zwischen den beiden Brüdern hin- und hergerissen. Die Situation wird schnell gewaltsam, als Klaus einen seiner Hybriden, Dean, in den Mystic Grill schickt, um sich gegen Connor zu behaupten.

Diese Episode ansehen:

Foto: Steven R. McQueen, Vampire Diaries - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Steven R. McQueen, Vampire Diaries
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Connor macht sich nach seiner Befreiung direkt auf den Weg zu Professor Shane und beklagt sich darüber, dass dieser ihm zu wenige Informationen für seine Mission in Mystic Falls preis gegeben hat. Nachdem er Klaus' Hybriden den Kopf abgetrennt hat, entnahm er diesem Werwolfgift aus seinen Zähnen, fand seinen Wohnwagen durchwühlt vor und schnappte sich seine restlichen Waffen. Doch anstatt Mitgefühl für Connors Leid zu zeigen, ist Professor Shane von dessen Erzählungen über Klaus und seine Hybriden fasziniert, da er bisher nur Geschichten darüber gehört hat. Connor will nun endlich Antworten haben, doch Shane erinnert ihn daran, dass sie einen Deal haben: Connor bekommt seine Antworten erst, wenn seine Tätowierung vollständig ist. Connor will deswegen nun nach seinen eigenen Methoden handeln und Shane bittet ihn, dass er Bonnie aus der ganzen Sache raushält, da er sie noch für seinen Plan benötigt. Connor macht jedoch deutlich, dass er jeden töten wird, der sich ihm in den Weg stellt, weshalb Shane Bonnie selbst aus der Schusslinie holen und sie ablenken will.

Als Elena am nächsten Morgen aufwacht, beschließt sie wieder in ihr Tagebuch zu schreiben und ihre Gefühle dort zum Ausdruck zu bringen. Sie hasst es, dass sie nun ein Vampir ist und würde dies am liebsten beenden, doch Jeremy ist die Person, die sie davon abhält. Auch Stefan kann immer noch nicht damit umgehen, dass Elena nun ein Vampir ist, schöpft jedoch durch die neue Erkenntnis einer Heilung Hoffnung und will alles daran setzen, dass Elena wieder zum Menschen wird. Dann bekommt er jedoch von Klaus einen Anruf, der sich in Italien aufhält, um das Schwert von Alexander auszugraben, dass Connor entkommen konnte und außerdem Werwolfgift in seinem Besitz hat, was sehr gefährlich sein kann, da Klaus zu weit weg ist, um jemanden zu retten. Stefan will Damon einweihen, doch Klaus traut niemandem und verlangt deswegen, dass Stefan den Mund hält.

Zurück in Mystic Falls geht Connor direkt in den Grill wo er Jeremy als Geisel nimmt, um so seine Freunde anzulocken. Als Matt in den Grill kommt, um alles für seine Schicht vorzubereiten, erkundigt sich April bei ihm über Rebekah, da sie glaubt, dass die beiden ein Paar sind, was Matt vehement abstreitet. Dann taucht Connor bei ihnen auf und nimmt auch April und Matt als seine Geiseln. Er nimmt sich Jeremys Handy und textet allen von Jeremys Freunden, damit diese kommen und ihn befreien. Außerdem sagt er Jeremy, dass sie am gestrigen Tag ein Gespräch über die Tätowierungen hatten und Jeremy entsprechend beeinflusst wurde, um sich nicht daran zu erinnern.

Damon stattet derweil Elena einen Besuch ab, da er auf der Suche nach Stefan ist, der ihn jedoch ignoriert. Er will Elenas Handy benutzen, die ihn darüber aufklärt, dass sie Stefan nichts über ihren Tanz auf der Party erzählt hat, da sie sich dafür schämt. Als Stefan auch nicht bei Elena ans Telefon geht, wundern die beiden sich. Dann erhalten sie die Nachricht von Jeremy und treffen sich gleich mit ihren Freunden. Alle sind gewillt den Grill zu stürmen und Connor ein für alle Mal zu töten, bis Stefan dazu stößt und zur Vorsicht rät. Tyler hat jedoch schon die Hybriden an Bord geholt und Caroline hat durch Liz die Straßen sperren lassen, sodass sie sofort handeln wollen. Stefan verlangt jedoch, dass sie die Situation erst genau untersuchen, vor allem, da Connor Werwolfgift bei sich haben könnte. Damon ist nicht begeistert, dass sein Bruder sich wie der Anführer verhält und gibt ihm genau eine Stunde Zeit. Außerdem will er, dass jemand Bonnie holt.

Bonnie befindet sich derweil bei Professor Shane, der sie eingeladen hat, damit sie an ihrer Magie arbeiten können. Er möchte gerne mit Hypnose arbeiten, da er glaubt, dass die Geister der Hexen ihr Angst und Schuld eingeredet haben und sie deswegen Probleme mit ihrer Magie hat. Bonnie glaubt jedoch nicht, dass Hypnose funktioniert, da Hexen im Allgemeinen immun gegen jegliche Art von Beeinflussung sind. Shane kann sie jedoch vom Gegenteil überzeugen und die beiden arbeiten mehrere Stunden zusammen, ohne dass es Bonnie wirklich so vorkommt.

Stefan informiert Klaus über die problematische Situation, damit er seine Hybriden zur Zusammenarbeit bringt. Elena und Damon haben derweil eine Karte des Tunnelsystems aus Alarics Wohnung geholt und werden dann von Stefan darüber informiert, dass neben Jeremy auch Matt und April Geiseln von Connor sind. Elena will sich sofort auf den Weg machen, doch Damon meint, sie sei noch lange nicht bereit, woraufhin Elena ihn vom Gegenteil überzeugt. Sie gesteht, dass Jeremy der Grund sei, warum sie nicht ihren Verstand verliert und er verspricht, dass sie ihn retten werden.

Connor bereitet im Grill alles für seinen Angriff vor und Jeremy sucht das Gespräch mit ihm, um die Wahrheit über den vergangenen Tag zu erfahren. Connor erklärt ihm zuvor jedoch seine Waffen und dass seine Tätowierung sich erweitert je mehr Vampire er tötet. Er veranstaltet das alles also vor allem um endlich zu erfahren wer er eigentlich ist und was der Sinn hinter all dem ist, was ihm die Tätowierung offenbaren wird. Dann schickt er April und Matt in einen Nebenraum, da er sie aus der Schusslinie haben will, wenn sich die ersten Vampire nähern.

Elena verzweifelt fast vor Sorge um Jeremy und erinnert sich daran, dass sie ihn aus diesem Grund damals überhaupt nach Denver geschickt hatten, woraufhin Damon meint, dass sie das gerne wiederholen können, sobald er frei ist. Dann kommt Stefan dazu und informiert die beiden, dass einer von Klaus Hybriden sich zuerst um Connor kümmern wird und sie dann durch das Tunnelsystem in den Grill gehen werden. Als Damon den Plan immer mehr hinterfragt, sieht Stefan keinen anderen Weg als Damon mittels Eisenkraut auszuschalten und ihm den Lapislazuli-Ring abzunehmen. Elena gegenüber behauptet er, dass Damon nicht für die Sicherheit von Matt und April gesorgt hätte, woraufhin diese ihre Hilfe eindringlich anbietet, was Stefan jedoch kategorisch ablehnt.

Bei den Lockwoods treffen Hayley und Caroline das erste Mal aufeinander und Caroline wundert sich sogleich wer sie ist. Hayley informiert Caroline, dass sie eine Freundin von Tyler sei und seit ein paar Tagen in der Stadt ist. Als Caroline jedoch Anzeichen von Eifersucht zeigt, beendet Hayley das Gespräch sofort, da sie keine Lust auf irgendein Drama hat. Vielmehr möchte sie ihren Freund Dean davon abbringen Klaus' Wunsch in den Mystic Grill zu gehen nachzugehen. Auch Tyler versucht Dean davon zu überzeugen, dass es eine Selbstmordmission sei und erhofft sich, dass Dean sich Klaus widersetzt. Doch als Tyler beweisen soll, dass er stark genug ist, um sich Klaus zu widersetzen, läuft es anders als erwartet. Klaus, der in Italien das Schwert von Alexander ausgraben konnte, spricht Tyler auf sein Geheimnis mit Hayley an, sodass Tyler einen Rückzieher macht und verschwindet. Caroline hat dies alles mit angehört und bleibt wie angewurzelt stehen, als Hayley wütend hinter Tyler her rennt, da dieser Dean nicht weiter helfen will.

Stefan kontaktiert in der Zwischenzeit Connor, damit dieser die Geiseln freilässt. Als Gegenleistung bietet er Connor an, dass er ihm alles über die Bruderschaft der Fünf erzählt was er weiß. Doch Connor lässt sich darauf nicht ein. Matt versucht derweil einen alten Ausgang ins Tunnelsystem zu öffnen, um sich und April zu befreien, was Stefan hört. Klaus gibt Dean strikte Anweisungen Connor lebend aus dem Grill zu holen, während Stefan die Geiseln befreien soll. Außerdem weist er Dean darauf hin, dass Connor viele Fallen aufgebaut haben wird.

Jeremy versucht Connor zu verdeutlichen, dass es auch gute Vampire gibt, doch dieser erzählt ihm, dass Vampire jederzeit ihre Kontrolle verlieren können und deswegen so gefährlich sind. Auch er hatte mal eine Freundin, die ein Vampir war und schließlich musste er sie töten, was Jeremy schockiert, da er sich nicht vorstellen könnte einen engen Freund zu töten. Connor bricht es jedoch für ihn herunter: Vampire töten Menschen, Jäger töten Vampire! Dann taucht Dean plötzlich im Grill auf und läuft direkt in eine von Connors Fallen, sodass er schnell von Connor getötet werden kann. Stefan nutzt diese Ablenkung, um April und Matt zu befreien und schickt sie direkt zu Caroline. Dann geht er zu Connor, der gerade seine neuste Tätowierung betrachtet. Als er Stefan sieht, schießt er sofort auf ihn, wodurch Jeremy aus Versehen auf eine der Bomben tritt und sie somit aktiviert.

Elena sieht die Explosion und ruft sofort Stefan an, um sich zu erkundigen, wie es ihm und Jeremy geht. Doch sie erreicht nur seine Mailbox und als Damon aufwacht, erkennt sie, dass Stefan ihm den Ring abgenommen hat. Damon glaubt, dass Stefan unter dem Einfluss von Klaus steht, woraufhin Elena beschließt sich der Sache selbst anzunehmen. Damon verdeutlicht ihr, dass sie im Vorteil sei, da Connor nicht weiß, dass sie ein Vampir ist und sie schnell handeln muss, um ihn zu töten.

Im Grill angekommen bittet Elena Connor, dass er Jeremy frei lässt, doch dieser zeigt keinerlei Gnade. Als Stefan aus seinem Versteck kommt, nutzt Elena die Ablenkung, um Connor anzugreifen, wodurch sich jedoch ein Schuss löst und Jeremy trifft. Stefan schnappt sich Jeremy und rettet die beiden vor der Explosion. Dadurch ist Elena jedoch abgelenkt und wird von Connor überwältigt. Im letzten Moment kann Stefan sie retten und verschwindet mit Connor. Elena gibt ihrem Bruder ihr Blut, damit er heilen kann und Jeremy erzählt ihr, dass er Connors Tattoos sehen kann und er von einem Vampir beeinflusst wurde.

Stefan will Connor derweil durch das Tunnelsystem in Sicherheit bringen, wird jedoch von Damon aufgehalten. Damit dieser Connor nicht töten kann, lässt Stefan ihn laufen. Damon verlangt Antworten von seinem Bruder und droht dessen Herz herauszureißen, sollte er ihm nicht endlich die Wahrheit sagen. Unter Schmerzen gesteht Stefan Damon die Wahrheit über die Bruderschaft der Fünf und das Heilmittel für Elena. Damon zeigt sich daraufhin versöhnlich, doch als sie Connor erneut ausfindig machen wollen, müssen die Brüder erkennen, dass dieser Elena in die Arme gelaufen ist und er so der erste Mensch ist, den Elena als Vampir getötet hat.

Während Bonnie nach vielen Stunden der Hypnose einen Durchbruch erreicht und erstmals wieder mittels Shanes Hilfe Magie ausüben kann, finden Damon und Stefan Elena, die ein Grab für Connor schaufelt. Sie ist vollkommen hysterisch und lässt sich weder von Stefan noch von Damon beruhigen. Sie hat Stefan vertraut, der jedoch einen geheimen Deal mit Klaus gemacht hat, was sie sich nicht erklären kann. Und von Damon ist sie enttäuscht, da er sie dazu gedrängt hat einen Menschen zu töten.

Tyler tröstet in der Zwischenzeit Hayley, die Deans Tod sehr mitnimmt. Dabei werden sie von Caroline gesehen, die Tyler sogleich eine Szene macht, weswegen Hayley sich verabschiedet. Tyler verdeutlicht Caroline, dass Hayley ihm lediglich geholfen hat seinen Bann zu Klaus zu brechen, doch niemals mehr zwischen ihnen gewesen ist. Er lässt Klaus jedoch lieber in dem Glauben, dass die beiden eine Affäre hatten, als dass er die Wahrheit herausfindet und ihn und Hayley tötet.

Jeremy wartet auf Matt und April, die bei Caroline waren, damit Aprils Erinnerungen an die Ereignisse des Tages gelöscht werden. April würde gerne Zeit mit den beiden verbringen, doch Jeremy und Matt wollen lieber nach Hause. Bevor April geht, übergibt Jeremy ihr sein Armband mit Eisenkraut, damit sie ein wenig besser geschützt ist. Matt gesteht Jeremy, dass er keine Lust mehr auf die ganzen Geheimnisse hat und erkennt dann, dass sich Tätowierungen über seinem Arm ausbreiten, was er Matt jedoch nicht sagt.

Damon hat sich Stefans Tagebücher geschnappt und erkundigt sich bei seinem Bruder über Elena, die jedoch ihre Ruhe haben will. Stefan bedankt sich bei Damon, dass er Elena nicht erzählt hat, dass ihr erster Mord an der Person verübt wurde, die die beste Chance gewesen ist, dass sie wieder menschlich wird. Damon versichert seinem Bruder, dass er ihm bei der Suche nach der Heilung helfen wird, auch wenn es eine Selbstmord-Mission ist. Er möchte aber wissen, warum Stefan unbedingt möchte, dass Elena wieder menschlich wird. Stefan gesteht, dass er Elena zwar immer lieben wird, aber sie sich zu einer Person entwickelt, die sie nicht sein soll und von der Stefan nicht möchte, dass Elena diese Person ist. Da Damon Elena so oder so akzeptiert, gesteht er Stefan, dass er ihn unterstützen wird, um Stefan selbst zu helfen.

Elena ist derweil bei sich zu Hause und bildet sich plötzlich ein, dass ihr gesamtes Badezimmer blutüberströmt ist und an ihrem Spiegel das Wort Mörder steht.

Annika Leichner - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Meike S. vergibt 7/9 Punkten und schreibt:
    In dieser Folge gibt es viele Geheimnisse - Stefan verbirgt die Wahrheit vor Damon und Elena, Professor Shane verfolgt einen mysteriösen Masterplan und Tyler und Hayley arbeiten an einer...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Vampire Diaries" über die Folge #4.05 Tod des Jägers diskutieren.