Episode: #1.15 Rückkehr

Cassie ist geschockt, als ein angeblich böser Mensch aus ihrer Vergangenheit vor der Türe steht. Jedoch wandelt sich ihre Überraschung schnell in Misstrauen, als er nach dem Medaillon verlangt, welches sie auf dem Bootswrack, auf dem ihre Eltern starben, fand. Cassie läuft davon, wird aber von dem Hexenjäger Eben und seinen Handlangern gekidnappt. Jake bietet sich selbst an im Gegenzug für Cassies Freilassung und als Adam realisiert, dass sie Probleme haben, ruft er den Zirkel zu Hilfe. Währenddessen sind Faye und Diana besorgt darüber, dass Melissa mehr Zeit mit Callum verbringt.

Diese Serie ansehen:

Foto: Brittany Robertson, The Secret Circle - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Brittany Robertson, The Secret Circle
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Cassie packt ihre Sachen und zieht bei Diana und Charles aus mit der Begründung, ihre Großmutter wäre wieder zurück. Als sie nach Hause kommt, steht die Eingangstür offen, doch nur Jake befindet sich im Haus. Er erklärt seine Anwesenheit damit, dass er nur sehen wollte, ob alles in Ordnung ist, da er dachte jemanden gesehen zu haben. Plötzlich entdecken die beiden jedoch einen Aschekreis um das Haus herum, den die Hexenjäger benutzen, um Magie zu blockieren. Sie verwischen den Kreis, dann wirft Cassie Jake hinaus, da sie auf sich selbst aufpassen könne.

Cassie hat einen neuen Job im Café und sichtlich Schwierigkeiten zurechtzukommen. Adam gibt ihr einige Tipps und die beiden besprechen, dass Cassie wieder zuhause wohnt. Sie gibt zu, Diana über die Rückkehr ihrer Großmutter angelogen zu haben, deshalb möchte Adam später vorbeikommen, um einerseits Zeit mit ihr zu verbringen und sie andererseits vor den Hexenjägern zu beschützen.

Faye und Melissa sind ebenfalls im Café. Melissa gibt ihr den Rat Jake zu vergessen und sich stattdessen Lee zuzuwenden. Als Callum hereinkommt und die beiden zu einer Party bei sich einlädt, lehnt Faye ab, doch Melissa will vielleicht hingehen.

Cassie telefoniert daheim mit ihrer Großmutter und versichert ihr, es gehe ihr gut bei Diana. Plötzlich steht ihr Vater, John Blackwell, vor der Tür. Sie macht ihm sofort Vorwürfe, dass er seinen Tod vortäuschte und sich 16 Jahre lang nicht um sie kümmerte. Er behauptet, dies hätte er getan, um Cassie und ihre Mutter zu beschützen, aber seitdem sie das Medaillon aktiviert habe, wäre sie in Schwierigkeiten und deshalb sei er hier. Als Adam kommt, ringt Blackwell ihr das Versprechen ab, sie in einer Stunde zu treffen, dann verlässt er das Haus, da niemand wissen darf, dass er zurück in Chance Harbor ist. Adam merkt sofort, Cassies Aufgewühltheit und entlockt ihr schließlich Blackwells Rückkehr. Er will nicht, dass sie zu dem Treffen geht, aber sie lässt sich nicht beirren.

Diana ruft Faye an, weil Melissa nicht zu ihrem Treffen erschienen ist. Diese erklärt ihr gelangweilt, dass Melissa bei einer Party von Callum ist. Als Diana sich sofort Sorgen macht, beschließt Faye mit ihr Callums Adresse herauszufinden und dort hinzufahren. Lee sitzt am Bett seiner komatösen Ex-Freundin, die scheinbar bei ihm zuhause ist. Diana und Faye kommen in die Garage und wollen eigentlich nur Callums Adresse, doch Lee beschließt mit zu fahren mit der Begründung, dass Callum bösen Voodoo praktiziert und sie dort alleine nicht sicher sind.

Cassie trifft Blackwell auf dem Bootssteg und macht ihm wieder Vorwürfe. Er erklärt, dass er seinen Tod vortäuschen musste, damit niemand versuchen würde, über Cassie und Amelia an ihn heranzukommen. Sie sagt, dass Amelia trotzdem tot ist, doch das weiß er bereits und bedauert es, da er sie geliebt hat. Er versichert Cassie, dass sie genau die Tochter ist, die er und Amelia sich immer gewünscht haben. Blackwell möchte von ihr das Medaillon haben, da es für sie zu gefährlich ist und verspricht ihr, daraufhin die Stadt zu verlassen. Cassie ist wütend und meint, Adam hätte Recht gehabt. Ihr Vater ist nicht erfreut, dass Adam von seiner Anwesenheit weiß, doch Cassie lässt ihn stehen. Als sie wegläuft und in ihr Auto einsteigt, wird sie von dem schwarzen Hexenjäger Eben überwältigt. Sie wird von Handlagern in ein Versteck getragen und gefesselt.

Melissa ist bei Callum, doch nimmt nichts von dem Devil Spirit, welches er ihr anbietet. Die beiden praktizieren mit Voodoo-Totems einen Spruch, der Melissa einen Energiestoß versetzt, dann machen sie es umgekehrt. Währenddessen kommen Diana, Faye und Lee auf der Party an und begeben sich auf die Suche nach Melissa.

Blackwell ist in seinem alten Haus, als Jake hereinstürmt auf der Suche nach Cassie. Blackwell stellt sich vor und will wissen, ob etwas vorgefallen wäre. Jake sagt, er könne sie nicht finden und erzählt von der Asche, die sie heute Morgen gefunden hätten. Er meint, Cassie wäre vielleicht bei Adam und Blackwell macht sich sofort auf den Weg. Jake hingegen findet das Versteck der Hexenjäger und macht mit Eben einen Deal ihm Blackwell auszuhändigen, wenn er Cassie dafür gehen lässt. Eben ist sichtlich überrascht, dass Blackwell noch am Leben ist und stimmt zu. Als Jake weg ist und Cassie aufwacht, tropft Eben ihr eine Flüssigkeit in die Augen und in den Mund.

Im Bootshaus möchte Blackwell von Adam wissen, wo Cassie ist. Ethan kommt hinzu, schockiert, dass Blackwell am Leben ist und wirft ihn sofort aus dem Bootshaus. Er warnt Adam sich nicht weiter mit Blackwell abzugeben und Cassie solle es ebenso halten. Als Adam aus dem Fenster sieht, beobachtet er, wie Jake sich mit Blackwell unterhält und die beiden anschließend davonfahren, deshalb ruft er Diana an und sagt, er bräuchte ihre Hilfe.

Callum lotst Melissa in einen Raum und sperrt die Tür ab. Er weiß, dass sie eine Hexe ist, da der Energiestoß, den sie ihm verpasst hat, sehr stark war. Callum möchte sie nicht gehen lassen, aber lässt sie los, als sie droht, sie würde ihre Kräfte einsetzen. Draußen trifft sie auf Faye und sagt ihr, dass das Totem, welches Lee ihr gegeben hat, keine Macht gibt, sondern nimmt. Diana kommt und sagt, sie müssten gehen, um Cassie zu helfen. Im Hinausgehen beschuldigt Faye Lee ihr Vertrauen missbraucht zu haben. Als er sich rechtfertigen will, lässt sie ihn stehen.

Unter dem Vorwand zu wissen, wohin Cassie entführt worden wäre, lotst Jake Blackwell in den Wald. Die Hexenjäger kommen mit Cassie in ihrer Gewalt hinzu. Als Jake möchte, dass Eben den Deal einhält, erkennt Blackwell, dass Jake in belogen hat. Eben sagt jedoch, der Deal habe sich geändert, Cassie könne mit ihrem Vater gehen, dafür müsse Jake bei den Jägern bleiben. Jake stimmt zu und lässt sich fesseln, während Blackwell mit Cassie verschwindet. Eben erklärt Jake, dass Cassie ihren Vater für ihn töten würde.

Callum trifft auf Lee und sagt, er fand es immer seltsam, dass dieser so schnell über seine Ex-Freundin hinweggekommen sei, doch nun wüsste er den Grund, da er herausgefunden habe, dass Faye und Melissa Hexen wären. Lee droht ihm, wenn er die beiden nicht in Ruhe lässt.

Im Wald praktiziert Cassie plötzlich einen Zauberspruch, woraufhin Blackwell zu Boden geht und um ihn herum ein Feuerkreis auflodert. Cassie schreit, sie mache es nicht absichtlich, sie könne nichts dagegen tun und ihr Vater solle sie stoppen. Blackwell sagt, sie wäre mit einem Zauberspruch belegt und er könne nichts tun, da er keine Magie mehr habe. Er sagt, sie müsse dagegen ankämpfen.

Eben möchte Jake die Kehle durchschneiden, als er in die Luft und gegen einen Baum geschleudert wird, dabei wird er von einem Ast aufgespießt. Der Rest des Zirkels, Adam, Diana, Faye und Melissa, sind gekommen, um Jake zu retten. Sie befreien ihn und machen sich auf, um nun Cassie zu retten, doch zuvor stellen sie noch fassungslos fest, dass Eben weg ist. Sie finden Cassie und versuchen mit Zirkelmagie den Zauberspruch, der Cassie kontrolliert, zu brechen, doch es funktioniert nicht ohne sie. Als sie sich konzentriert und mithilft, schaffen sie es schließlich.

Im Blackwell-Haus diskutieren Faye, Melissa, Diana und Adam, ob es richtig war, Blackwell zu retten, da er doch böse sein soll. Sie sind sich nicht sicher, ob er sich vielleicht geändert habe, doch Adam meint, er hätte seinen Vater, Ethan, noch nie so ängstlich gesehen wie heute mit Blackwell im Bootshaus.

Cassie will von ihrem Vater wissen, wie er seine Magie verloren hat. Er sagt, als die Ältesten der Elterngeneration die Magie genommen haben, hätte er auch seine verloren und wäre darüber froh gewesen. Blackwell meint, er habe sich geändert und sein einziges Ziel wäre es nun, Cassie zu beschützen. Sie erklärt ihm, dass er nicht bleiben muss, da sie das Medaillon zerstört hat und es ihm deshalb nicht geben kann. Doch nun will er erst recht nicht gehen, da sie sich ohne Medaillon nicht schützen kann. Sie besprechen, wie Eben sie verhexen konnte, wenn er doch kein Hexer ist. Cassie meint, dass ihn vielleicht eine andere Hexe unterstützt, so wie Jake es einmal getan hat.

In ihrem Zimmer trifft Faye auf Lee und will ihn hinauswerfen. Er zerbricht das Totem und die beiden beginnen sich zu küssen. Lees Ex-Freundin erwacht aus ihrem Koma. Blackwell sucht Jake auf und meint, sie sollten zusammenarbeiten, um Cassie zu beschützen. Cassie kommt ins Bootshaus und setzt sich zu Adam, der den Arm um sie legt.

Martina L. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "The Secret Circle" über die Folge #1.15 Rückkehr diskutieren.