Episode: #3.10 In den Tiefen der blauen See

Camis Tod führt dazu, dass Klaus Aurora und Tristan den Krieg erklärt. Indes wird Vincent als Anführer der Hexen von New Orleans dazu gezwungen, seine Magie gegen seinen Willen einzusetzen und Hayley findet sich gemeinsam mit Jackson als Spielstein in Tristans Plan wieder. Nachdem sie festgestellt haben, dass sich in Tristans Besitz eine mächtige Waffe befindet, die ihre Familie ein für alle Mal zerstören könnte, tun sich Klaus, Freya und Elijah zusammen und führen einen riskanten Plan aus, der in einem Kampf mit de Strix gipfelt.

Diese Episode ansehen:

Foto: Leah Pipes, The Originals - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Leah Pipes, The Originals
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Klaus rastet vollkommen aus, da er den Verlust von Camille nicht ertragen kann. Diese wacht dann plötzlich wieder in seinen Armen auf. Klaus möchte gleich wissen, was passiert ist und Camille erzählt ihm, dass Aurora sie beeinflusst hat, damit sie sich selbst ermordet und in einen Vampir verwandelt. Klaus schwört, dass Aurora dafür bezahlen muss und erklärt Camille dann, dass sie sich nun von Blut ernähren muss, da sie sonst wirklich stirbt.

Während Camille sich ihr eigenes Blut abduscht, besprechen Elijah und Klaus, wie sie sich dafür rächen werden. Um Klaus' Wut zu dämpfen, erinnert ihn Elijah daran, dass Tristan im Besitz des Medaillons ist und außerdem auch die Kette mit Finns Seele verschwunden ist. Da Tristan eine mächtige Hexe für die Aktivierung des Medaillons benötigt, will Elijah umgehend Vincent aufsuchen, während er von seinem Bruder verlangt, dass dieser Camille beisteht.

Um nicht wieder von Finns Geist besessen zu sein, aktiviert Vincent das Medaillon für Tristan. Doch dieser hält sich nicht an sein Versprechen, Vincent den Anhänger mit Finns Seele auszuhändigen, sondern verschwindet mit dem Medaillon und lässt Vincent von einer Hexe und zwei Vampiren bewachen. Hayley und Jackson machen sich derweil bereit wieder zurück in die Stadt zu ziehen, werden dann jedoch von Aya und den Strix angegriffen und entführt.

Camilles Schmerzen während ihrer Verwandlung werden immer größer und sie ist wütend, dass Klaus einfach davon ausgeht, dass sie die Verwandlung durchzieht. Camille will jedoch kein Vampir werden und eröffnet Klaus, dass sie sich nicht von Blut ernähren wird. Camille und Klaus gehen dann zu ihr nach Hause und sie erkennt, dass ihre Blutlinie nun mit ihr endet. Je mehr sie davon spricht, dass sie sich nicht verwandeln wird, desto verzweifelter wird Klaus, da er sie nicht verlieren will. Er erklärt ihr, dass sie auch als Vampir eine gutherzige Person bleiben wird, doch Camille hat Angst, dass ihre dunkle Seite hervorkommen wird. Sie will sich nicht verwandeln und bittet Klaus, dass sie einfach ihre letzten Stunden gemeinsam verbringen.

Vincent kann sich derweil gegen seine Bewacher behaupten und bekommt dann auch noch Hilfe von Elijah, der gleich die Kette mit Finns Seele in seinen Besitz nimmt. Vincent eröffnet Elijah, dass er das Medaillon nicht mehr deaktivieren kann, doch Elijah verlangt dennoch dessen Hilfe.

Hayley und Jackson finden sich schwach und gefesselt an einem verlassenen Ort wieder. In dem Wissen, dass er bald sterben wird, gesteht Jackson Hayley seine Liebe. Er erklärt ihr, dass sie sein Leben verändert hat und seine Gefühle ihr gegenüber immer echt gewesen sind. Dann taucht Tristan bei ihnen auf und tötet Jackson, um sich dadurch an Hayley zu rächen. Anschließend schickt er Jacksons Herz mit einer Nachricht zu den Mikaelsons. Er droht auch Hayley das Herz herauszureißen, sollten sie sich nicht mit ihm treffen. Hayley ist völlig fertig und entschuldigt sich bei Jackson dafür, dass sie ihn in dieses Leben gebracht hat, obwohl er ihr immer nur Liebe geschenkt hat. Sie schwört, dass sie seinen Tod rächen wird.

Da Klaus Camilles Entscheidung nicht akzeptiert, sich aber auch um Hayleys Rettung kümmern muss, lässt er Camille von Freya in einen magischen Kreis einsperren, in dem er ihr auch Blut bereitstellt, damit sie die Verwandlung durchfuhren kann. Camille droht, dass sie ihm das niemals verzeihen wird, doch Klaus meint, dass er dies riskieren muss, da er sich ihren Tod nie verzeihen könnte. Dann geht er zu Vincent, Elijah und Freya, die gemeinsam einen Plan entwickeln, um Tristan zu stoppen. Dafür ortet Freya Aurora, die Klaus, Elijah und Vincent dann entführen. Freya gesellt sich derweil zu Camille und löst den Zauber, da sie ihr die Entscheidung über ihr Leben nicht aufzwingen will. Als sie Camille befreit hat, bittet sie diese jedoch darum ihre letzten Stunden damit zu verbringen, Freya bei ihrem Vorhaben zu helfen.

Da das Medaillon dafür Sorge trägt, dass kein lebendes noch totes Wesen ihm entfliehen kann, belegen Freya und Vincent Camille mit einem Zauber, der sie wie Aurora aussehen lässt. Als Tristan sie dann beim Austausch in einem Container in seine Arme schließt, entwendet Camille das Medaillon und wendet es an. Im Gegensatz zu Tristan kann Camille wieder aus dem Container gehen, da sie sich durch ihre Verwandlung genau zwischen Leben und Tod befindet. Draußen gibt sie sich ihm als Camille zu erkennen und er kann nichts tun, da es keinen Ausweg aus dem Container für ihn gibt. Wütend verlangt er von den Strix, dass sie Klaus und die anderen angreifen, doch Elijah erinnert die Vampire seiner Blutlinie daran, dass sie dann für einen sinnlosen Kampf sterben würden. Da er sie leben lassen wird, beschließt Aya darauf einzugehen und verschwindet mit den anderen.

Als Camille dann verschwinden will, fleht Klaus sie an, dass sie ihn nicht verlässt. Doch sie lässt ihn stehen. Klaus will ihr direkt hinterher laufen, doch Elijah hält ihn auf und macht seinem Bruder klar, dass er Camille die Würde ihrer eigenen Entscheidung geben muss, da er sie sonst auf jeden Fall für immer verlieren wird. Klaus sieht das ein und wendet sich dann gemeinsam mit Elijah und Hayley wieder Tristan zu. Sie erklären ihn, dass er am Boden des Meeres immer und immer wieder ertrinken wird und eröffnen ihm, dass sie Aurora töten werden.

Camille besucht das Grab von ihrem Bruder und bittet Vincent zu sich, der ihr erklärt, dass die Welt mit ihr ein besserer Ort ist. Sie eröffnet ihm, dass sie nach den letzten Ereignissen mit Tristan mittlerweile glaubt auch als Vampir die Arbeit ihres Onkels fortführen zu können und bittet ihn deswegen um sein Blut. Vincent gewährt ihr diesen Wunsch und sie ernährt sich von ihm.

Elijah stattet Marcel einen Besuch ab und erklärt ihm, dass Tristan sich nun auf dem Grund des Meeres befindet. Klaus muss derweil herausfinden, dass Aurora fliehen konnte und glaubt, dass Lucien ihr geholfen hat. Elijah und Hayley geben Jackson im Beisein der anderen Werwölfe ein traditionelles Begräbnis. Klaus besucht Camille und sieht, wie sie sich von Blut ernährt. Als er sie fragt, wie es sich anfühlt, meint sie begeistert, dass sie an nichts anderes mehr denken kann.

Annika Leichner - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Denise D. vergibt 9/9 Punkten und schreibt:
    Nach dem unglaublich gemeinen Cliffhanger, mit dem uns "The Originals" in die Winterpause geschickt hat, setzt diese Folge genau dort an, wo sie auch schon aufgehört hat. Dabei wird nicht nur...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "The Originals" über die Folge #3.10 In den Tiefen der blauen See diskutieren.