Episode: #1.04 Geheimnisvoller Retter

Als das jährliche Dauphine Straßenmusikfest ansteht, möchte Davina dieses besuchen und versucht Marcel davon zu überzeugen. Jener stimmt zögerlich zu, bittet jedoch Camille ein wachsames Auge auf Davina zu werfen. Agnes überzeugt Hayley einen mysteriösen Doktor im Sumpf aufzusuchen, wo sie schließlich eine erschreckende Entdeckung macht.

Diese Episode ansehen:

Foto: Leah Pipes, The Originals - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Leah Pipes, The Originals
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Während Klaus Camilles Nähe sucht und durch Beeinflussung Informationen über Marcel erhält, ist dieser bei Davina, die immer noch nicht bereit ist Elijah wieder abzugeben. Marcel macht aber deutlich, dass er Klaus dies schuldig sei, da dieser sein Leben gerettet hat. Dann bittet Davina ihn auf das Fest am Abend gehen zu dürfen, wovon Marcel gar nicht begeistert ist. Es ist zu gefährlich für sie, vor allem, wenn die Hexen sie entdecken sollten, und deswegen verbietet er es ihr. Doch Davina macht dann deutlich, dass er zu vergessen scheint, welche Macht sie besitzt und so erkennt er, dass er keine Wahl hat.

Klaus hat Camille so beeinflusst, dass sie sich an all ihre Gespräche erinnert, solange die beiden alleine sind. Sie erzählt ihm, dass Marcel sie gebeten hat auf ein Mädchen aufzupassen. Sie hat es jedoch abgelehnt. Klaus will sie dann beeinflussen, dass sie es tut und Camille fragt ihn, warum er es nicht einfach mit Nettigkeit versucht. Doch Klaus kann sich die Chance nicht entgehen lassen und bringt sie entsprechend dazu.

Die Hexe Agnes ist derweil bei Hayley, da sie die Schwangere untersuchen möchte. Hayley hat jedoch keine Lust, bis Rebekah klar stellt, dass Hayley mehr auf das Kind achten sollte. Rebekah selbst versucht Elijahs Standort herauszufinden, als Klaus zu ihr kommt und von seinem neuen Plan erzählt Davina für sich zu gewinnen und so Elijah zurück zu bekommen.

Währenddessen erkundigt sich Josh bei Diego, ob es einen Weg gibt, wie man schneller an einen Tageslichtring kommen kann. Dieser entgegnet, dass man dafür im inneren Kreis von Marcel sein muss, was Josh wahrscheinlich nie schaffen wird. Bevor es zu einer Eskalation zwischen den beiden kommen kann, taucht Rebekah auf und behauptet eifersüchtig zu sein, um so Informationen über Davina zu bekommen. Sie gibt vor, dass sie einfach nur einen Schlussstrich ziehen und dann die Stadt verlassen will, weshalb Diego ihr erzählt, dass Marcel seine Geliebte sicherlich nah bei sich haben würde, also im French Quarter.

Marcel will, dass das Straßenfest ohne Probleme über die Bühne läuft und hält seine Vampire an, die Hexen fern zu halten, keine Menschen anzugreifen und ein besonderes Augenmerk auf Rebekah sowie Camille und Davina zu legen. Am Abend bringt er dann Davina zum Fest, die sich riesig freut endlich wieder unter Menschen zu sein und verspricht, dass sie zu niemandem etwas über ihre Geheimnisse sagen wird. Marcel übergibt Camille dann die Verantwortung für Davina, und Camille erkennt sofort, dass Davina Interesse an einem der Musiker hat, den sie scheinbar schon seit Jahren kennt.

Rebekah hat derweil ihren Weg in eine Kirche gefunden, wo sie auf den Priester Kieran trifft, der ihr von einem Massaker in der Kirche erzählt, bei dem neun seiner Schüler von einem der ihren brutal ermordet wurden. Rebekah möchte dann wissen, wo der Dachboden ist und beeinflusst Kieran, damit er es ihr sagt. Dort findet sie Elijah in seinem Sarg vor, kann den Raum jedoch nicht betreten, da er mit einem Zauber belegt ist. Dann bekommt sie eine Erinnerung, wie Elijah und sie zusammen eine Oper besucht haben. Elijah klärt sie darüber auf, dass er dies getan hat, um zu testen, ob es wirklich Rebekah sei und nicht wieder einer von Davinas Tricks. Er weiß, dass er in ein paar Stunden aufwachen wird, da Davina den Dolch aus seinem Körper gezogen hat. Rebekah will ihm helfen, doch Elijah will versuchen das Vertrauen von Davina zu gewinnen, um den Krieg zwischen den Hexen und Vampiren zu beenden. Er bittet Rebekah inständig, dass sie auf Hayley und ihr Kind aufpasst und Rebekah verspricht es ihrem Bruder, bevor sie ihn wieder allein lässt.

Hayley wird währenddessen von Agnes zu einer Ärztin gebracht, ist jedoch skeptisch, da es sich um ein normales Wohnhaus handelt. Als Hayley dann hinein geht, tätigt Agnes einen Anruf, der verheißt, dass sie Hayleys ungeborenes Kind loswerden will. Hayley wird dann von der Ärztin untersucht und bemerkt dann, dass etwas nicht stimmt. Die Ärztin will ihr eine Spritze verpassen, doch Hayley weiß sich zu wehren und rennt schnell weg, da plötzlich drei Männer aufgetaucht sind.

Klaus beeinflusst derweil sowohl Camille als auch den jungen Musiker Tim, an dem Davina Interesse hegt. So treffen Davina und Tim sich unbemerkt in der Kirche und Tim fragt, warum sie damals einfach so plötzlich verschwunden sei. Davina entgegnet, dass sie ihn wirklich vermisst und er holt schließlich seine Geige hervor und spielt ihr etwas vor. Camille spricht währenddessen mit Klaus darüber, dass sie die Logik hinter dem hier stattgefundenen Massaker nicht verstehen kann. Klaus erzählt, dass er in all den Jahren viel Schlechtes gesehen hat, doch Camille glaubt, dass die Menschen immer danach streben gut zu sein, aber die Umstände sie manchmal daran hindern. Klaus erkennt dann, dass Camille den Täter kannte und sie gesteht, dass er ihr Zwillingsbruder gewesen ist. Sie hasst die Tatsache, dass sie ihm nicht helfen konnte und hat Angst, dass auch sie das gleiche Schicksal ereilen könnte.

Kieran sucht Marcel auf dem Straßenfest auf und erzählt ihr, dass Rebekah sich über den Dachboden bei ihm erkundigt hat und er es ihr gesagt hat, damit sie nicht erfährt, dass er Eisenkraut zu sich nimmt. Er macht Marcel klar, dass er seine Machtstellung nur habe, die niemand etwas gegen ihn unternimmt, doch Marcel lässt sich nicht einschüchtern. Dann wird er weggerufen, da Diego Camille und Davina aus den Augen verloren hat.

In der Kirche gibt sich Klaus zu erkennen und spricht die Tatsache an, dass Marcel sie wie eine Gefangene hält. Er bietet ihr an sie zu schützen und ihr gleichzeitig ihre Freiheit zu erlauben. Davina zeigt Stärke und meint, dass sie jeden tötet, der jemanden verletzten will, den sie liebt und beweist Klaus ihre Macht, doch er kann sich verteidigen und droht Tims zu töten. Davina setzt ihre Kraft erneut ein und Klaus erkennt, wie stark zu wirklich ist.

Im Wald verteidigt sich Hayley derweil gegen ihre drei Angreifer und Rebekah kommt ihr zu Hilfe, um den letzten zu töten. Sie hält Hayley an davon zu laufen, doch die beiden werden von Pfeilen getroffen, die sie zu Boden zwingen. Als Rebekah wieder aufwacht, zieht sie die Pfeile aus ihrem Körper, doch Hayley ist verschwunden. Sie ruft umgehend Klaus an, der Tim schließlich von der Balustrade in der Kirche wirft. Davina rennt sofort zu dem schwer verletzten und entschuldigt sich, dass ihm das angetan wurde. Klaus bietet an, dass er Tims Leben retten, löscht aber gleichzeitig seine Erinnerung an Davina. Dann verschwindet er und meint, dass sie ihm nun einen Gefallen schuldig sei, bevor er verschwindet.

Kurz darauf ist Klaus bei Rebekah und die beiden finden Hayley, die komplett geheilt ist, aber nicht mehr weiß, was geschehen ist. Rebekah glaubt, dass das Baby sie geheilt hat und Hayley erzählt, dass sie glaubt der Wolf hätte sie gerettet. Klaus will Rache an den Hexen üben, da sie Hayley beschützen sollten, doch Rebekah erzählt, dass Elijah sich darum kümmern will. Dann nimmt Klaus die geschwächte Hayley auf den Arm und bringt sie nach Hause.

Marcel bricht Diego derweil das Genick, da dieser Davina aus den Augen verloren hat und nun keinen Respekt zeigt. Dann taucht Rebekah auf und macht noch mal deutlich, dass sie Elijah zurück haben will. Er verlangt, dass sie sich von seiner Bar und seinen Vampiren fernhält, doch Rebekah meint, dass sie weiß, wie sehr er sie immer noch haben will. Marcel kommentiert dies nicht, sondern verschwindet.

Klaus besucht Camille, die ihn in ihre Wohnung einlädt. Nach allem, was sie nun über Klaus weiß, glaubt sie, dass Sean eventuell beeinflusst wurde und sie ist gewillt alles zu tun, um die Wahrheit herauszufinden. Klaus glaubt, dass es besser für sie wäre, wenn sie alles vergisst, doch sie bittet ihn inständig, dass er ihr das nicht nimmt. Klaus gibt jedoch nicht nach, beeinflusst sie und verlangt, dass sie loslässt, während er die Wahrheit für sie herausfinden will. Elijah erwacht derweil wieder zum Leben und möchte mit Davina sprechen.

Annika Leichner - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "The Originals" über die Folge #1.04 Geheimnisvoller Retter diskutieren.