Christina Moses

Christina Moses wurde am 24. Januar 1978 in Los Angeles geboren und wuchs dort auch auf. Später zog sie nach New York City und beschäftigte sich dort mit afroamerikanischer Geschichte. Nach einer Ausbildung am Eugene Lang College of Arts wirkte sie in einigen Theaterproduktionen mit.

Um ihre Schauspielkarriere voranzutreiben, kehrte Moses schließlich nach Los Angeles zurück. So konnte sie erste Gastrollen in verschiedenen Serien wie "Nikita" (2011), "Twisted" (2013) oder "Rosewood"(2016) sammeln. Ihre erste große Rolle hatte Christina Moses als Jana in der kurzlebigen CW-Serie "Containment" (2016). Kurz darauf wurde sie von den gleichen Serienmachern für eine Nebenrolle in der Vampir-Serie "The Originals" (2017-2018) als Werwölfin Keelin Malraux verpflichtet. Zuletzt war sie in der Netflix-Komödie "Wie Jodi über sich hinauswuchs" (2019) zu sehen und hat seitdem eine feste Rolle als Regina Howard in der ABC-Serie "A Million Little Things" (2018).

Denise D. - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2018 - 2021A Million Little Things (TV) als Regina Howard
Originaltitel: A Million Little Things (TV)
2019Wie Jodi über sich hinauswuchs als Nina Dunkleman
Originaltitel: Tall Girl
2017 - 2018The Originals (TV) als Keelin Malraux
Originaltitel: The Originals (TV)
2018Condor (TV) als Sharla Shepard
Originaltitel: Condor (TV)
2016Rosewood (TV) als Daphne
Originaltitel: Rosewood (#1.19 Sudden Death & Shades Deep) (TV)
2016Containment (TV) als Jana
Originaltitel: Containment (TV)
2013Twisted (TV) als Frau
Originaltitel: Twisted (#1.05 The Fest and the Furious) (TV)
2011Nikita (TV) als Dana Winters
Originaltitel: Nikita (#1.20 Glass Houses) (TV)