Gastauftritt bei "Stargirl" ermöglicht Verbindung zu Arrowverse (Spoiler)

Foto: John Wesley Shipp, The Flash - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
John Wesley Shipp, The Flash
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Obwohl es bis zum Start der zweiten Staffel von "Stargirl" noch gut zwei Wochen dauert, steht bereits fest, dass es in den neuen Folgen einen besonderen Gastauftritt geben wird. John Wesley Shipp wird in Staffel 2 als Jay Garrick zu sehen sein.

Serienfans kennen Jack Garrick vor allem aus "The Flash", aber auch aus Crossover-Episoden mit den weiteren Arrowverse-Serien "Arrow", "Supergirl", "Legends of Tomorrow" und "Black Lightning". Nun könnte sich "Stargirl" in diese Liste einreihen, nachdem "Arrow" und "Black Lightning" bereits abgesetzt wurden und sich auch "Supergirl" in diesem Sommer zu den beendeten Serien gesellt.

"Stargirl" spielt auf Erde-2. John Wesley Shipp wird innerhalb der Serie als die Golden-Age-Version von Jay Garrick zu sehen sein. Ein Rückblick innerhalb von Episode #2.09 wird klarstellen, dass er ein Mitglied der Justice Society of America war und ordnet damit "Stargirl" innerhalb des Arrowverse ein, was es den Serienmachern zukünftig erlauben wird, mit bereits bekannten Charakteren aus den oben genannten Serien zu spielen.

Staffel 2 von "Stargirl" startet am 10. August 2021 in den USA. Es wird zusammen mit "Superman & Lois", einer weiteren Arrowverse-Serie, zu sehen sein.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: TVLine



Catherine Bühnsack - myFanbase
30.07.2021 22:59

Kommentare