Dr. Meena Dhawan

Dr. Meena Dhawan (Kausar Mohammed) ist ab Staffel 8 der Serie "The Flash" eine Wissenschaftlerin, die nach ihrer Zeit bei S.T.A.R. Labs Fast Track Labs gegründet hat und nun durch eine künstliche Speed Force zur Meta Fast Track wird. Doch sie hat Probleme, ihre Fähigkeiten zu kontrollieren.

"The Flash" ansehen:

Charakterbeschreibung: Dr. Meena Dhawan, Vergangenheit

Meenas Karriere begann bei Ivo Laboratories, wo sie zu einer Newton-Batterie geforscht hat. Dadurch ist sie im Wissenschaftsbereich erstmals bekannter geworden. Zur ihrer Forschung über die Quantum-Schwerelosigkeit im Zusammenhang mit dem Universum hat sie schließlich auch ein Buch veröffentlicht, das auch Chester P. Runk und Barry Allen sehr interessiert gelesen haben. Meena wird schließlich die Gründerin ihres eigenen Unternehmens, Fast Track Labs. Das Ziel dieses Unternehmens ist es, der breiten Masse Speedster-Fähigkeiten zur Verfügung zu stellen. Dafür sucht Meena entsprechende wissenschaftliche Kräfte und hat als einen Kandidaten einen Eobard Thawne, der angibt, unter Amnesie zu leiden und deswegen einen grauenhaften Lebenslauf vorlegt. Er sieht in ihrem Büro aber ein Board, auf dem eine Formel steht, die Meena nicht geknackt bekommt. Er schafft das aber und wird ihr neuer Kollege, woraufhin sie sich bei ihrer Arbeit ineinander verlieben. Mithilfe der Formel bauen sie eine Kammer, die es ermöglichen soll, ihnen beiden Speedster-Fähigkeiten zu verleihen. Letztlich zeigt sich aber, dass die Kammer nur für eine Person gestaltet werden kann. Für Meena ist sofort klar, dass Eobard dann das Geschenk erhalten soll, weil er angedeutet hat, dass es für ihn ein riesiger Traum ist. Letztlich hat sie aber einen Herzinfarkt, weswegen Eobard Meena in die Kammer steckt, so dass sie überlebt und von nun an eine Speedster ist.

Partnerlinks zu Amazon

Charakterbeschreibung: Dr. Meena Dhawan, Staffel 8

Meena muss schnell feststellen, dass ihre Fähigkeiten nur wenige Minuten anhalten und sie kann sich auch nicht noch mehr den Strapazen der Kammer aussetzen, wenn sie ihr schwaches Herz nicht erneut gefährden will. Deswegen will sie die Energie der Newton-Batterie, die sie für Ivo Laboratories gebaut hat, nutzen. Wenn sie erst wieder ihre eigene bauen müsste, würde das wahrscheinlich mehrere Jahre dauern. Meena bricht also in dem Labor ein und verursacht unbeabsichtigt ein Feuer. Durch ihre Geschwindigkeit hat sie ruckzuck die Angestellten ins Freie gebracht und dann auch das Feuer gelöscht, doch sie hat dennoch ein schlechtes Gewissen. Als sie die Batterie zurückbringen will, wird sie von Flash überrascht. Panisch versucht sie zu entkommen, doch als sie einen Wettlauf starten, zeigt sich schnell, dass Flash besser ist, so dass Meena, deren Kräfte schwinden, aufgeben muss. Sie offenbart schließlich ihre Identität und verspricht, dass sie mit ihrem Diebstahl und ihrer Forschung nichts Böses anrichten will. Flash hat sich so etwas wegen der Beweislage schon gedacht, weswegen er zu ihrer Überraschung anbietet, dass er ihr Mentor werden könnte.

Meena und Flash trainieren fortan miteinander. Bei einem Wettlauf mit der Zeit liegt Meena mit ihren Fähigkeiten mal wieder zurück und das regt sie so auf, dass sie aus Versehen, etwas von ihren Blitzen auf Flash loslässt, der daraufhin die Kontrolle über seine Fähigkeit verliert. Er findet das seltsam, weil künstliche und organische Geschwindigkeit so noch nie miteinander reagiert haben. Als Meena in ihr Labor zurückkehrt, taucht Barry auf, der angibt, dass er sich in Flashs Auftrag einmal ihre Maschine ansehen will. Sie lässt ihm freie Hand und stellt ihn Eobard vor. Dann hat sie aber einen Anruf, so dass sie nur aus der Ferne beobachten kann, dass die Männer etwas erhitzt in ihrem Gespräch wirken. Später arbeitet sie wieder mit Eobard an der Maschine, als Flash auftaucht, der sie anweist, sofort mit ihren Experimenten aufzuhören, weil Meena mit der negativen Speed Force verbunden ist. Sie ignoriert diesen Hinweis aber, lässt sich in der Kammer neu aufladen und verlässt als völlig anderer Mensch den Raum wieder, weil sie nun von der Energie der negativen Speed Force kontrolliert wird. Sie ist nun regelrecht süchtig nach Speed, so dass sie das Elektrizitätssystem von Central City angreift. Schließlich fasst sie auch den elektrisch betriebenen Damm ins Auge, der bei einem Durchbruch aber die ganze Stadt zerstören würde. Flash versucht sie aufzuhalten, doch durch den Zugriff auf die negative Speed Force ist sie sehr gefährlich. Eobard taucht schließlich auch auf und fleht seine Freundin an, dass sie wieder vernünftig werden muss. Die Worte kommen bei Meena schließlich an.

Meena bekommt von Team Flash einen Anzug und ist aber unsicher, ob sie ihn wirklich verdient hat, weil sie sich bislang nur wenige Superhelden-würdig verhalten hat. Flash erklärt ihr aber, dass in dem Anzug viel eingearbeitet ist, was ihr helfen wird. Schließlich tritt sie auf ein Laufband, um eine neue Trainingssession zu absolvieren. Schnell erreicht Meena ihre Grenzen, will aber nicht aufhören, weswegen sie schließlich die Kontrolle verliert. Eobard ist ganz besorgt um sie, doch sie fühlt sich vor allem gedemütigt, weswegen sie schließlich ausfallend wird. Das ist ihr aber sofort unangenehm, weswegen sie sich entschuldigt, dann aber wegläuft. Flash findet sie schließlich und sie legt ihr Gefühlsleben offen, weil sie sich einfach nicht würdig fühlt, da sie eigentlich nur ein Supernerd ist. Flash offenbart daraufhin seine wahre Identität als Barry Allen und dass auch er als Nerd angefangen hat, aber dann mit seinen Aufgaben gewachsen ist. Deswegen rät er ihr, sich noch eine Chance zu geben und sich den Namen Fast Track zu geben.

Als Meena wieder mit Eobard trainiert, werden sie von den negativen Forces angegriffen, die Eobard tot sehen wollen. Flash kommt noch rechtzeitig, um sie zu retten, aber Meena ist verzweifelt, dass sie ihn verlieren könnte, zumal sie seinen Traum lebt. Er versichert ihr aber, dass sie ihre Leidenschaft mit ihm teile und das reiche. Barry muss schließlich im Kampf gegen die negativen Forces eine neue Idee entwickeln und lehrt Meena daher, wie sie mit Eobard ihre Kräfte teilen kann. Der Plan funktioniert aber nicht, denn plötzlich taucht auch Iris West-Allen auf, so dass Barrys Blitze auf sie schießen. Ihr Körper löst sich daraufhin auf und geht in Eobard über und daraus entsteht der eigentliche böse Eobard Thawne. Meena ist entsetzt, als sie ihren Freund so sterben sieht. Barry ist von Rachegefühlen getrieben, weswegen er Zugang zur negativen Speed Force will. Meena ist klar, dass sie den Zugriff liefern muss, doch es klappt nicht. Wieder ergeht sie in Selbstzweifeln, weil sie ohne ihren Eobard auch keinen Grund findet. Wütend will sie ihre Kammer zerstören, doch Flash hält sie ab. Denn es ist zum einen ihr Lebenswerk und zum anderen kann sie auch mit ihm ihre Kräfte teilen. Dieser Teil funktioniert und dann nehmen sie als Speedster den Kampf gegen den neuen Reverse Flash auf. Sie umkreisen ihn, aber er hat alle vier Kräfte in sich, weswegen er sie austrickst und überwältigt. Er schickt alle bis auf Flash in der Zeit zurück. Doch Flash sieht und holt alle zurück. Meena ist danach aber ohne Fähigkeiten, aber sie betont, dass es eh mehr Eobards Traum war. Dann bekommt sie von Barry dessen Krawatte überreicht.

"The Flash" ansehen:

Lena Donth - myFanbase