Shay Lamden (Erde-2)

Der Meeresbiologe Shay Lamden von Erde-2 (Dan Payne) wird durch die Explosion des Teilchenbeschleunigers zu dem Metahuman "King Shark", der halb Mensch, halb Hai ist. In Staffel 2 der Serie "The Flash" wird er von Zoom zu Erde-1 gebracht, damit er Flash ermordet.

Charakterbeschreibung: Shay Lamden (Erde-2), Staffel 2 und Staffel 3

Nach Shays Verwandlung übernehmen mehr und mehr die Hai-Instinkte seinen Körper und er schließt sich auf Erde-2 dem Verbrecher Zoom an. Er setzt Shay eines Tages auf Erde-2 aus und Shay versucht dessen Forderung zu realisieren, Flash umzubringen, weil er im Gegenzug dafür in seine Welt zurückkehren kann. Er begegnet tatsächlich eines Nachts dem Helden, dem aber Harry Wells zur Hilfe kommt und King Shark betäubt, so dass dieser bei ARGUS eingesperrt wird. Dort experimentieren sie mit ihm, bis ihm die Flucht nach Central City gelingt, wo er in das Wohnzimmer der Wests eindringt. Da Barry durch Lyla und John bereits von seiner Flucht unterrichtet ist, gelingt es ihm King Shark nach draußen zu locken. Dort offenbart er ihm, dass selbst wenn er Zooms Forderung erfüllt, er nicht auf seine Erde zurückkehren kann. Während des Zweikampfs gelingt King Shark erneut die Flucht, doch Team Flash spürt ihn im Hafen auf und es kommt zu einem weiteren Kampf mit Barry. Er setzt mithilfe seiner Kräfte das Wasser unter Strom, wodurch King Shark vorübergehend betäubt wird und wieder von ARGUS in Gewahrsam genommen werden kann.

Fortan wacht King Shark über eine äußerst wichtige Technologie zur Erzeugung von Energie, bis Barry und Leonard Snart einbrechen. Sie betäuben ihn, um die Technologie zu stehlen.

Charakterbeschreibung: Shay Lamden (Erde-2), Staffel 5

In den Jahren danach nimmt Tanya Lamden, die Ehefrau des verstorbenen Shay Lamden von Erde-1, ihre Forschungen zu ihm auf und freundet sich mit ihm an. Sie entwickelt die sogenannte telepathische Krone, mit der sie mit ihm kommunizieren kann, wodurch seine menschliche Seite mehr und mehr zurückkehrt. Eines Tages wird sie von Team Flash angesprochen, weil das Team ein Heilmittel entwickelt hat, das sie mit Shays Erlaubnis gerne an ihm testen würde. Bei dem Gespräch mit ihnen versucht Grodd, dem durch die Nacht der Erleuchtung gelungen ist, einen seiner Wachmänner bei ARGUS zu manipulieren, in seine Gedanken einzudringen, was dazu führt, dass Shay die Krone wegwirft und die Flucht ergreift.

Weil King Shark in der Nähe des Kais gesichtet wird, versucht das Team dort erneut mit ihm zu sprechen. Durch Grodds Beeinflussungen greift er allerdings Cisco an, so dass Barry ihm ohne seine Einwilligung, das Heilmittel verabreicht, wodurch er sich tatsächlich wieder in einen Menschen zurückverwandeln kann. Dadurch, dass noch ein wenig dunkle Materie danach zurückbleibt, wäre eine zweite Spritze notwendig, die sie ihm vorläufig aus diversen Gründen nicht verabreichen. Als Mensch möchte Shay sich Tanya annähern, doch auf die erste Berührung seiner Hand reagiert sie verschreckt und flieht aus dem Raum. Nachdem Tanya von Sherloque dazu ermutigt wurde, sich auf Shay einzulassen, kommen die beiden sich näher und entdecken dabei gemeinsame Vorlieben. Die beiden küssen sich auch zum ersten Mal.

Ihr Glück hält jedoch nicht lange, da derweilen herauskommt, dass Grodd aus seiner Zelle ausgebrochen ist und dass er es war, der King Shark manipulierte. Da Barry und Nora ihm im Kampf unterlegen sind und er sie unterstützen möchte, lässt Shay sich wieder in einen Metahuman verwandeln, auch wenn er dadurch nie wieder zum Mensch werden kann. Auf die Weise möchte er nicht nur Tanya vor Grodd beschützen, sondern auch einige seiner Taten als King Shark wiedergutmachen. In der Form von King Shark ist er zwar gegen Grodds Telepathie immun, hat aber anfangs Schwierigkeiten ihn zu besiegen. Letztlich gelingt es ihm Grodd zu überwältigen, so dass dieser erneut von ARGUS eingesperrt werden kann.

Shay lebt daraufhin bei ARGUS und bei einem Besuch von Tanya fällt ihm auf, dass sie traurig ist. Er sagt ihr daher, dass er seine Entscheidung nicht bereut, für sie gegen Grodd gekämpft zu haben und dass ihre Verbindung zueinander noch vorhanden ist.

Ceren K. - myFanbase