Episode: #2.07 Die Brüder von Nablus

Das Haus der Connors wird ausgeraubt, was sie dazu veranlasst, nach den Tätern zu suchen, um an ihre Wertgegenstände heranzukommen. Währenddessen kommt ein Terminator sehr nah an John heran, während ein anderer Agen Ellison terrorisiert.

Diese Serie ansehen:

Ellison will die Tür öffnen, als diese plötzlich von einem Terminator aufgestoßen wird, der Ellisons Aussehen angenommen hat. Bevor der Terminator schießen kann, wird er von Cromartie außer Gefecht gesetzt.

Als die Connors nach Hause kommen, merken sie, dass bei ihnen eingebrochen wurde und ihnen alle Wertsachen gestohlen wurden. Allerdings war zu diesem Zeitpunkt die Alarmanlage ausgeschaltet, da Riley vergessen hatte, diese zu aktivieren, als sie sich aus dem Haus schlich.

Im Obdachlosenheim scannt Rita das Bild von Cameron in den Computer ein, wodurch dieses sofort Cromartie zugänglich wird. Er fährt sofort dorthin und trifft auf Jody, die ihn kurzerhand bei der Suche begleitet.

Die Polizei nimmt Ellison wegen Mordes an Peter Meyers fest und später wird er von einem Zeugen als Täter identifiziert. Im Laufe des Verhörs wird ihm klar, dass der Terminator mit seinem Aussehen den Mord begangen haben muss.

Derek trifft sich mit Sarah und Cameron bei einem Juwelier, den sie wegen den gestohlenen Diamanten befragen. Mit bloßem Auge kann Cameron diese eindeutig identifizieren und sie erfahren von Moishe den Namen des Verkäufers: Walter Ostrowski. Später besuchen Sarah und Cameron den Mann bei dessen Arbeit, doch es stellt sich heraus, dass Moishe sie belogen hatte und sie nur dessen Geld eintreiben sollten.

John ist mit Riley im Supermarkt, als Cromatie mit Jody ebenfalls hineinkommt. Doch die beiden Gruppen verpassen sich und so macht sich Cromartie mit Jody wieder auf den Weg, um die umliegenden Häuser abzufahren. Als Jody zurück möchte, hält Cromartie an und wirft sie kurzerhand aus dem Auto. Wenig später klopft er bei Kacy, diese gibt allerdings vor, Cameron nicht zu kennen. Als er wegen dem Haus aus der Zeitungsannonce fragt, erklärt sie, dass es bereits vermietet ist. Nach dem Besuch ruft sie bei den Connors an, wo John und Riley gerade die Einkäufe auspacken. Plötzlich klopft es an der Tür und John erkennt den Terminator wieder. Er will sofort das Haus verlassen, doch Riley will Cromartie stattdessen abwimmeln. John schnappt sich vorsichtshalber ein Schrotgewehr und geht hinter der Tür in Deckung. Rileys Plan geht nicht auf und so verschafft er sich ungebeten Zugang zum Haus und schaut sich dort um. John schafft es, sich zu verstecken, bis Cromartie das Haus wieder verlassen hat.

Wütend statten Sarah, Cameron und Derek dem Juwelier einen erneuten Besuch ab. Er rückt endlich mit der Sprache heraus und verrät, dass Tristan DeWitt aus Reseda der Gesuchte ist. Unterwegs ruft die Bank an und erzählt Sarah, dass ihre Karte so eben in der Alien Lanes Bowlingbahn benutzt wurde. Auch Cromartie erhält die Übersicht der Kontoabrechnungen auf seinen Laptop geschickt.

Der Detective befragt erneut den Augenzeugen des Mordes und dieser erzählt nur zögerlich von dem Krater im Boden und der Energie-Blase, aus der sich Ellison materialisiert hat, bevor er Meyers das Genick brach und dessen Kleidung nahm.

Sarah und Cameron treffen in der Bowlingbahn auf die jugendlichen Einbrecher und fordern ihre Sachen zurück. Als Sarah den Vierten suchen will, erschießt Cameron kaltblütig die drei Anwesenden. Den Übriggebliebenen findet Sarah verängstigt auf der Toilette, doch sie lässt ihn gehen, nachdem er ihr verspricht, niemanden etwas zu sagen.

Zur selben Zeit erfährt Ellison, dass er nun gehen kann, da der Zeuge nach seiner letzten Aussagen jegliche Glaubhaftigkeit verloren und der Staatsanwalt die Anklage fallengelassen hat. Nachdem der Agent das Gebäude verlassen hat, verwandelt er sich in Catherine.

Jesse und Derek brechen bei Moishe ein, wo sie sämtliche Diamanten stehlen. Als Sarah und Cameron nach Hause kommen, verbieten sie John zunächst, jemals wieder irgendwen mit zum Haus zu bringen. Das gilt auch für Riley, da sie ein zu großes Sicherheitsrisiko darstellt. John glaubt allerdings, dass Sarah nur eifersüchtig ist, weil er jemanden gefunden hat, mit der er gerne Zeit verbringt. Doch Sarah macht ihm klar, dass sie ihn nur beschützen möchte, doch darauf fragt er sie, wieso sie ihn dann nicht davor beschützt hat, Sarkissian zu töten.

Cromartie ist im Bowlingcenter und befragt den übriggebliebenen Einbrecher. Ängstlich erzählt er ihm von Sarah.

Anja Schmidt - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Terminator: S.C.C." über die Folge #2.07 Die Brüder von Nablus diskutieren.