Bewertung: 8

Review: #1.04 Himmel & Hölle

In dieser Episode scheint es für eine Weile, als stünde Tara vor einem Durchbruch und würde Forschritte in Richtung eines Lebens ohne ihre alternativen Persönlichkeiten machen, doch am Ende der Folge besteht weder für Taras Familie noch für den Zuschauer ein Zweifel daran, dass Tara noch sehr weit entfernt ist von einem normalen Leben als sie selbst.

Tara geht in ihrem Job, ein Wandgemälde für die Karrierefrau Tiffany zu entwerfen, zunächst voll auf. Tiffany lobt Taras Arbeit immer wieder und scheint sehr fasziniert von Taras Multipler Persönlichkeitsstörung. Tiffanys Fragen, z.B. ob Taras andere Persönlichkeiten auch künstlerisch begabt sind (so erfahren wir, dass Alice Klavier spielt), sind einerseits sehr intim und Tara daher auch ein wenig unangenehm, doch andererseits tut die ungezwungene Neugierde, die Tiffany an den Tag legt, Tara auch gut.

Tiffany behandelt Tara nicht wie eine psychisch gestörte Person, sondern wie einen außergewöhnlichen Menschen, über den man gerne mehr erfährt. Natürlich zeigt sich auch, dass Tiffany Taras Krankheit nicht wirklich versteht und diese unterschätzt, besonders als sie den Wunsch äußert, eine von Taras alternativen Persönlichkeiten kennen zu lernen und dabei zu glauben scheint, dass Tara dies ganz einfach so aus dem Nichts bewerkstelligen kann. In gewisser Weise verkörpert Tiffany die Zuschauer der Serie: interessiert, fasziniert, aber (noch) nicht wirklich in der Lage, Taras Krankheit zu begreifen und die kommenden Ereignisse zu durchschauen.

Tara lässt sich vorsichtig auf das Gefühl ein, in Tiffany endlich eine Freundin gefunden zu haben. Beruflicher und privater Erfolg sind somit für Tara in greifbarer Nähe und ihre Psychiaterin stellt ihr einen Durchbruch in Aussicht, als plötzlich eine von Taras Persönlichkeiten alles ruiniert und das Wandgemälde mit einer Drohung an Tiffany überschmiert. Taras Kunstwerk ist zerstört, und Tiffany will nun nichts mehr mit ihr zu tun haben. Für Taras Karriere ist das natürlich Gift und statt einer Freundin hat sie nur eine weitere Ablehnung gewonnen. Charmaine, die auch für Tiffany gearbeitet hat, wird entlassen.

Welche von Taras alternativen Persönlichkeiten könnte für diesen grausamen Akt der Zerstörung verantwortlich sein? Von Alice wissen wir, dass sie die Kontrolle übernehmen will und damit allen Grund hätte, Tara zu schaden, außerdem entspricht eine alleinstehende Karrierefrau wie Tiffany nicht ihrem altmodischen Weltbild, doch ist ein so dreckiges, unzivilisiertes Verhalten einfach nicht ihr Stil. Zu der ausgeflippten, rebellischen T würde es schon eher passen, zu Buck dagegen gar nicht, er ist eher der "Fäuste hoch"–Typ, der eine Sache offen angeht und nicht hinterrücks solche Sabotageakte verübt. T wäre somit meine erste Verdächtige, doch es gibt da noch diese spannenden Andeutungen, dass Tara eine weitere Persönlichkeit besitzt, die für diese Tat verantwortlich sein könnte. Wir sehen, wie Alice ein Gebet spricht: "Gott schütze Tara", "Gott schütze T", "Gott schütze Buck", "Gott schütze...", hier bricht sie mit einem Stöhnen ab, statt den Namen zu sagen. Sehr faszinierend. Bei einer Multiplen Persönlichkeitsstörung – und ja, ich weiß, dass dies nicht die offizielle, aber nun einmal die gängige Bezeichnung ist -, gibt es keine Beschränkungen. Tara könnte definitiv noch weitere Persönlichkeiten besitzen, die ihre Familieangehörigen nicht kennen, da sie sich ihnen nicht offenbart, sondern sich nur zeigt, wenn Tara alleine ist.

Derweil soll Marshall seinem Vater bei dessen Arbeit helfen, doch daran, dass körperliche Arbeit nicht Marshalls Stärke ist, hatten wir schon vorher keinen Zweifel. Nun zeigt sich, dass er auch noch hochgradig allergisch gegen Bienenstiche ist. Sicher hätte sich Max durchaus einen Sohn gewünscht, der wie er selbst von der sportlichen und tatkräftigen Sorte ist, doch Max vermittelt nie den Eindruck, als wäre er enttäuscht von Marshall, was wir ja oft in amerikanischen Vater-Sohn-Storys sehen, und das macht Max sehr sympathisch.

Maret Hosemann – myFanbase

Diese Episode ansehen:


Vorherige ReviewÜbersichtNächste Review

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Taras Welten" über die Folge #1.04 Himmel & Hölle diskutieren.