Episode: #9.07 Jor-Els Rückkehr

Zod und Clark haben herausgefunden, dass Jor-El auf der Erde ist. Zod realisiert, dass er ihnen ihre Kräfte zurückbringen kann und Clark merkt, dass er nicht viel Zeit hat, um seinen leiblichen Vater zu finden. Chloe trifft ihn als Erstes und Zod meldet sich bei Tess.

Diese Serie ansehen:

Kandora vor 20 Jahren während der Zerstörung von Krypton: Ein Arzt entnimmt den Soldaten Blutproben und gibt ihnen Familientätowierungen. Zod kommt an und sagt, dass sie gegen die Streitkräfte von Black Zero kämpfen würden, die Kandor angreifen. Jor-El kommt an und verlangt die Blutproben und dass der Arzt damit aufhört. Zod wiederum befiehlt dem Arzt, ihm zu gehorchen und seine Soldaten sollen weggehen. Er ist der Meinung, dass der herrschende Rat Jor-El des Hochverrats bezichtigen würde, aber das spielt für Jor-El keine Rolle. Kandor wird von einer Explosion heimgesucht und Jor-El sagt, dass man nichts mehr tun könne.

Zod sagt seinen Soldaten, dass sie sich an nichts mehr erinnern können, seit ihnen das Blut abgenommen wurde. Er sagt, dass Jor-El mit ihnen kam und ihre Kräfte geraubt habe, und das El-Symbol überall zeigt. Sie würden Jor-El finden, ihre Kräfte zurückerhalten und dann Götter auf der Erde werden.

Clark kommt zu Chloe und erzählt ihr von dem Kuss mit Lois. Danach ist Lois verschwunden und laut Chloe ist das ihr typisches Verhalten. Dann sagt Chloe, dass sie von ihrem LuthorCorp-Spion herausgefunden hat, dass Tess ihre Leute die Kandorianer suchen lässt. Eines ihrer Teams habe in der türkischen Wüste das El-Zeichen gefunden, woraufhin Clark sagt, dass er noch nicht fliegen könne. Chloe schlägt ihm vor, Olivers Privatjet zu benutzen. Clark will sich selbst darum kümmern, doch in dem Moment kommt Oliver herein und Clark stimmt doch ein.

Tess fährt zu einem Treffen mit Zod, der ihr das El-Zeichen an der Wand eines Gebäudes zeigt. Sie sagt, dass nicht mit ihr gespielt werden sollte. Zod erzählt ihr die Geschichte mit Jor-El und sagt, dass er ihr alles, einen Platz neben ihm, geben würde, wenn sie Jor-El finden. Tess sagt, dass sie bereits nach ihm suche und Zod Bescheid geben würde, wenn sie ihn gefunden hat.

Clark und Oliver sind auf dem Weg zur Wüste und Oliver macht Witze darüber, dass Clark nun mit Lois ausgeht, nachdem sie Oliver sitzen gelassen hat. Als sie das El-Zeichen finden, sieht Clark auch die Hundemarke seines Vaters.

Jor-El kommt zur Kent-Farm, wenig später taucht auch Chloe dort auf. Sie sagt, dass er Clarks Vater sei, der seinen Sohn zur Erde geschickt hat, um ihn zu retten, doch daran kann er sich nicht erinnern. Sie berichtet ihm, dass Krypton zerstört wurde, und dass sie die Kandorianer finden müssen, doch Jor-El meint, dass dies wegen seines besten Freundes Zod schwer werden würde.

Jor-El ist vor dem herrschenden Rat und muss sich rechtfertigen, dass seine Technologie nicht dazu gedacht war, eine Klongesellschaft zu produzieren. Wenn sie das die Leute in der Kapsel auf die Erde schicken, würden sie die Menschen töten. Der Rat befiehlt Jor-Els Exekution, aber Zod kommt herein und sagt, dass Jor-El der größte Held sei und dass er nicht getötet werden dürfe. Der Rat entscheidet, dass Jor-El die Kapsel fertigstellen soll und am Leben bleiben darf. Doch in die Kapsel müsse die DNA von Jor-El und Zod, damit die "größten Helden" auf der Erde herrschen könnten. Der Rat verschwindet und Jor-El sagt Zod, dass er in seiner Schuld stehe. Zod antwortet, dass er das nie vergessen solle.

Jor-El sagt, dass ohne Zod er und Clark nicht auf der Erde wären. Chloe sagt, dass es noch mehr gebe, was er über Zod wissen sollte.

Auf dem Weg nach Smallville fragt sich Clark, warum Jor-El in der Festung der Einsamkeit ihm nie erzählt hat, dass sein Vater auf der Erde ist, und will ihn eigentlich gar nicht sehen. Oliver hingegen würde alles tun, um seinen Vater zu treffen.

Jor-El sieht sich einige Dinge aus Clarks Leben an und Chloe sagt ihm, dass Clark bald da sein würde. Sie berichtet ihm, dass die Kents gut auf Clark aufgepasst haben und Jor-El sagt, er sei auch auf die Erde geschickt worden und dass er da mitbekommen habe, dass die Kents eine gute Wahl wären. Chloe möchte wissen, warum Jor-El hierher kam, obwohl er keine Erinnerungen mehr an Clark hat, und bekommt die Antwort, dass sich Jor-El noch immer etwas an diesen Ort erinnern kann. Als sie jemanden eindringen hören, macht Jor-El Chloe bewusstlos. Er wird aber durch einen Elektrostrahl selbst bewusstlos. Sie bringen Jor-El zu Tess, die sich als Freundin ausgibt, doch das glaubt er ihr nicht. Tess sagt ihm, dass Zod noch nicht wisse, dass Kal-El da ist, und dass sie glaubt, dass Zods Leute die Erde vor den Menschen retten könnten, wenn sie wie Kal-El sein würden. Doch Jor-El ist der gegenteiligen Meinung und sagt, dass die Befreiung der Kryptonier zur Vernichtung der Erde führen würde. Jor-El sagt, dass in kryptonischer Religion gelehrt wird, dass Licht gleichzeitig Schatten bringt. Tess hat einen Plan: Zod soll sich als der "Blitz" ausgeben, sodass die Kandorianer nicht mitbekommen, dass Kal-El auf der Erde ist.

Clark kommt zur Farm und weckt Chloe auf. Chloe sagt, dass Jor-El noch einen Job erledigen müsse, und dass Zod ebenfalls auf der Erde ist.

Als Tess in die Luthor-Villa kommt, wartet Zod bereits auf sie und will wissen, wie die Suche läuft. Er verführt sie, doch sie will eine rein professionelle Partnerschaft. Als er geht, sagt er, dass seine Leute gerade Jor-El entführen. Sie wirft ihr Weinglas in seine Richtung und als er draußen ist, lächelt sie.

Clark, Oliver und Chloe sind im Watchtower und Chloe sagt, sie habe Kameras in der Farm installieren wollen, bis Clark zurückkommt. Clark sagt, er sei schon länger wieder da, woraufhin Chloe sich entschuldigt, dass die Kameras noch da sind. Sie sehen auf dem Video, dass Jor-El sie beschützt hat und dann gefangengenommen wurde. Clark kommt darauf, dass Tess verantwortlich ist und Chloe und Oliver versuchen ihn von einer Konfrontation abzuhalten, doch er ist schon mit Superspeed auf dem Weg zu ihr.

Zod bringt Jor-El zu seinem Hauptquartier, wo er seine Kräfte zurückverlangt. Er sagt, er habe viel für Jor-El getan und dass dies das Mindeste sei, was er tun könne. Jor-El ist fast mit der Kapsel fertig, als Zod ankommt. Jor-El sagt, dass die "Steine des Wissens" fertig seien, doch Zod will, dass Jor-El die DNA von Zods Sohn nutzt, um ihn zurückzubringen, doch Jor-El sagt, dass dabei einiges schief gehen könne. Als Jor-El ablehnt, sagt Zod, dass er nun für ihn tot sei.

Zod foltert Jor-El, um herauszufinden, wie sie ihre Kräfte zurückbekommen können. Jor-El aber sagt, er habe das blaue Kryptonit verwendet, um ihnen allen ein normales Leben unter Menschen zu geben. Zod merkt, dass Jor-El Geheimnisse vor ihm hat. Jor-El sagt, dass Zod für die Zerstörung von Krypton verantwortlich sei. Die Leute auf Krypton haben einen Militärputsch veranlasst und anstatt aufzugeben, habe er den kompletten Planeten vernichtet. Jor-El hat Mitleid, weil Zod seinen Sohn verloren hat und Zod merkt, dass auch er einen Sohn haben müsse, da er sonst kein Mitleid zeigen würde und auch nicht wissen würde, was auf Krypton passiert ist. Zod befiehlt seinen Leuten, Jor-El freizulassen, damit sie sehen können, wer sein Sohn ist.

Clark geht zu Tess und will wissen, wo sein Vater ist. Tess gibt vor, von nichts zu wissen, bis Clark sie beginnt zu würgen. Sie ist glücklich, weil er ihr endlich seine Kräfte gezeigt hat. Sie gibt zu, dass sie Jor-El einen Peilsender gegeben hat. Clark will, dass sie Jor-El findet. Er befindet sich bei der Farm und Clark geht mit Superspeed zu ihm. Als er dort ankommt, ist Jor-El schwerverletzt und stirbt kurz darauf. Zuvor sagt Jor-El noch, dass er sehr stolz auf Clark sei und dass er Zod retten solle.

Später sagt Clark zu Oliver, dass er so viele Fragen an seinen Vater gehabt hätte. Oliver ist der Meinung, dass Clark und Jor-El Helden seien, da er sich für Chloe geopfert hat. Clark sagt, dass Jor-El viel geopfert habe, um sein Geheimnis zu bewahren, und glaubt, dass er nie so wie sein Vater sein würde. Clark sagt, dass Chloe das Material von der Farm durchsucht und herausfinden soll, was wirklich passiert ist. Oliver sagt, er sei immer für Clark da. Clark ist froh darüber und sagt, dass er Olivers Hilfe bräuchte, um herauszufinden, wer seinen Vater getötet hat und den Killer dann gerecht zu bestrafen.

Chloe sieht sich das Material an und sieht, dass Jor-El wegen einer Technologie nach Smallville kam.

Clark beerdigt Jor-El im Wald und brennt das El-Familienzeichen in den Grabstein. Er sagt, er könne Zod nicht retten, weil er wisse, was aus ihm werde. Clark merkt nicht, dass Zod ihn aus der Ferne beobachtet.

Elsa Claus - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Elsa Claus vergibt 8/9 Punkten und schreibt:
    Das Motto von #9.07 Kandor ist: "Kandor will rise again" ("Kandor wird wieder auferstehen"). Beginnt das bereits damit, dass Jor-El als echte Gestalt aus Fleisch und Blut vor uns steht? Lois +...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Smallville" über die Folge #9.07 Jor-Els Rückkehr diskutieren.