Episode: #3.05 Perry White

Perry White, dessen Karriere vor einiger Zeit von Lionel Luthor zerstört wurde, kommt nach Smallville um nach Alien-Geschichten zu suchen. Er ist sich sicher, dass Clark ein Alien ist und hat einen Plan, dieses Geheimnis herauszufinden und Clark zu enttarnen.

Diese Episode ansehen:

Clark wird in einen Unfall mit einem betrunkenen Autofahrer verwickelt, da er seine Kräfte nicht mehr richtig unter Kontrolle hat, und rettet ihm dabei das Leben, indem er die Autotür wegreißt und den Mann aus dem Wagen befreit, ehe ein Strommast niederstürzen kann. Der Mann stellt sich als Journalisten-Legende Perry White heraus und stellt sofort ein paar Fragen, da er gesehen hat, wie Clark ihn gerettet hat.

Später taucht Perry auf der Farm auf und bedankt sich einerseits bei Clark, macht ihm andererseits auch klar, dass Clark Schuld ist an dem Unfall. Perry ist schließlich nur gegen den Strommast gefahren, um Clark auszuweichen, der mitten auf der Straße stand. Zudem ist er immer noch verwundert, wie Clark es gelungen ist, ihn aus dem Auto zu retten. Er hat seinen Führerschein verloren und bittet Clark, ihn ein wenig in Smallville herumzufahren, da er über die merkwürdigen Geschehnisse in der Stadt schreiben möchte.

Sie machen im Talon halt, wo Perry die überraschte und schockierte Lana über den Tod ihrer Eltern interviewen möchte. Lana bittet die beiden, zu gehen, doch Perry lässt sich nicht so einfach abwimmeln. Er will am nächsten Tag mit einem Kamerateam wieder kommen...

Später bittet Lana Lex, dafür zu sorgen, dass Perry sie nicht mehr belästigt. Er nimmt Perry mit dem Auto mit und setzt ihn an der Bushaltestelle ab, Perry droht ihm mit den Geschichten seines Vaters...

Lex hat gerade seine "Pflichtstunden" Psychotherapie "abgesessen", doch die Therapeutin ist der Meinung, dass er ernsthafte Probleme hat, die eine weitere Behandlung erfordern. Lex sieht dies anders.

Auf der Farm gelingt es Clark nicht, den Traktor anzuheben – seine Kräfte sind verschwunden. Dies liegt wohl an den zu dem Zeitpunkt besonders starken Aktivitäten der Sonne, die durch den Meteoriteneinschlag beeinflusst wurden. Plötzlich kommen seine Kräfte verstärkt zurück und Clark schleudert den Traktor kilometerweit direkt an die Bushaltestelle, wo der mal wieder betrunkene Perry steht und die Welt nicht mehr versteht. Als Clark dann noch in Windeseile auftaucht und plötzlich vor Perry steht, ist dieser endgültig überzeugt, dass mit Clark etwas nicht stimmt. Am nächsten Tag taucht er mit einem Kamerateam auf der Farm auf, doch Clark gelingt es, zu Pete zu flüchten.

Lana soll Perry zur Bushaltestelle bringen, im Gegenzug dazu verspricht er, sie nicht mehr zu belästigen. Kurze Zeit später ruft sie Clark an, dass er sofort kommen solle... Perry steht auf einem Abhang und droht zu springen, um den Beweis für Clarks Kräfte zu haben. Clark bestreitet, dass er besondere Fähigkeiten habe, was auch nicht ganz falsch ist: Durch die Sonne hat er gerade wirklich seine Kräfte verloren. Perry springt trotzdem und Clark rettet ihn, allerdings nur mit normalen, menschlichen Kräften. Perry glaubt ihm nun doch, dass er ganz "normal" ist und verlässt die Stadt.

Lana kommt später zu Clark und sagt ihm, dass sie seit längerer Zeit nicht mehr bei ihren Eltern war – es gebe eine neue Person in ihrem Leben, die ihr sehr wichtig ist. Sie meint natürlich Clark und sagt, dass sie hofft, dass er seine Probleme irgendwann bewältigen kann...

Lex beschließt nun doch weitere Therapiesitzungen zu nehmen. Seine Therapeutin hatte ein negatives Gutachten für LuthorCorp geschrieben. Lex hofft nun, mehr über die Geschehnisse auf der Insel und sich selbst zu erfahren...

Sandra G. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Smallville" über die Folge #3.05 Perry White diskutieren.