Sarah Jessica Parker entwickelt Datingshow für Lifetime

Foto: Sarah Jessica Parker, Zum Ausziehen verführt - Copyright: Paramount Pictures
Sarah Jessica Parker, Zum Ausziehen verführt
© Paramount Pictures

Nachdem Kristin Davis in diesem Sommer den Schritt zu Datingshows gemacht hat, da sie als Moderatorin der Fox-Show "Labor of Love beschäftigt ist, zieht nun auch ihre Schauspielkollegin Sarah Jessica Parker nach. Diese schließt sich mit der Produktionsfirma ITV America zusammen, die schon "Love Island" entwickelt hat, um ein weiteres Datingformat für Lifetime zu entwickeln.

Das Projekt trägt den Arbeitstitel "Swipe Swap" und Parker wird mit ihrer eigenen Produktionsfirma Pretty Matches Productions beteiligt sein. In dem Format geht es um zwei Singles, die miteinander die Plätze tauschen, um das Leben des jeweilig anderen zu führen. Das Ziel des Ganzen ist, in der neuen Stadt die große Liebe zu finden, denn vielleicht war das perfekte Match bisher am falschen Ort?

Parker selbst wird jedoch nicht wie Davis als Moderatorin der Show fungieren. Ihre Beteiligung wird komplett im Hintergrund ablaufen.

Parker ist vor allem durch "Sex and the City" berühmt geworden, mit ihrer Produktionsfirma hat sie zuletzt an der HBO-Serie "Divorce" mitgewirkt, wo sie auch de Hauptrolle innehat.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Deadline



Lena Donth - myFanbase
02.07.2020 11:29

Kommentare