Tote Mädchen lügen nicht - Kurzreview
#4.01 Winter Break

Foto:

In unseren Kurzreviews schildern unsere Autoren und Autorinnen ihren ersten Eindruck von einer Episode. Nutzt die Gelegenheit, eure Meinung zu dieser Episode kundzutun und mit uns über die Serie zu diskutieren.

Foto: Tote Mädchen lügen nicht (13 Reasons Why) - Copyright: David Moir/Netflix
Tote Mädchen lügen nicht (13 Reasons Why)
© David Moir/Netflix

Nicht ganz ein Jahr haben wir auf die Fortsetzung von "Tote Mädchen lügen nicht" gewartet, die mit Staffel 4 nun das letzte Kapitel der Geschichte erzählen soll. Das beklemmende Gefühl, das die Serie so gut zu wecken weiß, ist sofort wieder da und man freut sich, alle lieb gewonnenen Figuren ein letztes Mal wiedersehen zu können. Was die Handlung angeht, lässt der Staffelauftakt allerdings noch nicht sonderlich tief blicken. Klar, es stellt sich die Frage, ob alle Geheimnisse, die Clay und seine Freunde mittlerweile verbergen, gewahrt bleiben können. Doch selbst wenn das eine spannende Grundlage ist, hat mich diese Prämisse nicht ganz so sehr überzeugt, wie die der Staffeln 1 – mit dem Selbstmord Hannahs – 2 – mit dem Gerichtsprozess – oder 3 – mit dem Tod von Bryce. Es bleibt abzuwarten, ob die finale Staffel an die Erfolge der Vorjahre anknüpfen kann. Einerseits habe ich Vertrauen darin, dass die Serie ihr Potential auszuschöpfen weiß, andererseits erinnerte dieser Staffelauftakt – ganz besonders durch den Gemütszustand Clays – doch sehr an Staffel 2, die ich als die bisher schwächste Runde der Serie in Erinnerung habe.

Weitere Reviews zu Staffel 4 von "Tote Mädchen lügen nicht":
#4.01 | #4.02 | #4.03 | #4.04 | #4.05 | #4.06 | #4.07 | #4.08 | #4.09 | #4.10

"Tote Mädchen lügen nicht" ansehen:

Eure Meinung ist gefragt!

Diskutiert mit uns in den Kommentaren über die "Tote Mädchen lügen nicht"-Episode #4.01 Winter Break.

Wieviele Sterne gibst du der Episode?


★★
★★★
★★★★
★★★★★

Ergebnisse:

★★★
★★
★★★★★
★★★★

Marie Florschütz - myFanbase

Zur "Tote Mädchen lügen nicht"-Reviewübersicht

Kommentare