The Cleaning Lady - Charaktere

Foto:

"The Cleaning Lady" handelt von der Löwenmutter Thony, die unbedingt ihrem Sohn Luca, der an einer Autoimmunkrankheit leidet, in den USA das Leben retten will. Doch der Prozess zieht sich, weswegen sie schließlich zufällig zur Reinigungskraft eines kriminellen Kartells wird. Als sie als Informantin durch das FBI angeheuert werden soll, muss sie genau abwägen, was mit ihrem Gewissen vereinbaren kann und was ihrem Sohn hilft.

  • Thony De La Rosa gespielt von Élodie Yung
    Thony ist in Kambodscha geboren worden und hat in Manila, auf den Philippinen, eine Anstellung als Chirurgin für Herz-Thorax gefunden. Dort hat sie ihren Mann Marco (Ivan Shaw) kennengelernt, mit dem sie den gemeinsamen Sohn Luca bekommen hat, der an einer seltenen Autoimmunkrankheit leidet und deswegen nur in den USA adäquat behandelt werden kann. Da Marcos Schwester Fiona bereits in Las Vegas lebt, ist es für Thony ein guter Ansatzpunkt gewesen, zu ihr zu ziehen und hat sich dafür ein Visum besorgt, während Marco selbst aus beruflichen Gründen zurückbleiben musste. Nun ist Thony schon einige Zeit in Las Vegas, doch da ihre berufliche Qualifikation in den USA nichts zählt, muss sie sich mit Jobs als Putzkraft über Wasser halten. Währenddessen kämpft sie auch immer wiederum darum, ihr Visum verlängert zu bekommen, was aber nicht so einfach ist, weswegen sie sich auch als illegale Einwanderin in den USA aufhält. Zufällig beobachtet sie bei einem ihrer Jobs einen Mord und um nicht selbst als Augenzeugin umgebracht zu werden, bietet sie an, den Tatort zu reinigen, weil sie durch ihre medizinische Ausbildung genau weiß, was zu tun ist. Speziell mit Arman geht sie dadurch eine Bindung ein, denn sie rettet ihm auch das Leben, weswegen er ihr fortan immer wieder Jobs besorgt und ihr hilft, für Luca die adäquate Behandlung zu bekommen. Doch Thony gerät durch ihr Handeln auch in die Fänge des FBIs, die ihr drohen, sie auszuweisen, weswegen ihr nichts anders übrigbleibt, Informationen zu liefern. Auch wenn sie Armans Handeln nicht gutheißt, so ist sie ihm auch vieles schuldig, was ihr Handeln zu einem schweren Spagat werden lässt.
  • Arman Morales gespielt von Adan Canto
    Arman ist in Mexiko geboren worden und ist dort das Kind hartarbeitender Eltern gewesen, die alles geben mussten, um ihre Familie zu ernähren. Später hat Arman den Sprung nach Las Vegas gewagt, auf der Jagd nach dem amerikanischen Traum, wo er dann an das Syndikat von Hayak Barsamian (Navid Negahban) gekommen ist, wo er wie ein Sohn aufgenommen worden ist. Auch wenn Arman einen moralischen Kompass hat, so hat er sich in diese Geschäfte hineinziehen lassen, weil es ein gehobenes und privilegiertes Leben mit sich bringt. All das, wonach er strebt, aber dennoch sind ihm Werte wie Loyalität und Treue sehr wichtig, weswegen er sich auch für Thony einsetzt, als sie zufällig einen Mord von einem aus dem Syndikat beobachtet. Solange sie ihren Mund hält und die Jobs macht, für die sie bezahlt wird, wird er seine schützenden Hände über sie halten. Arman fühlt sich bei Thony aber auch an seine eigene Mutter erinnert, weswegen er von dem Schicksal von Luca sehr berührt ist und für sie medizinische Kontakte knüpft, damit der Junge überleben kann. Bei all dem gehen die Geschäfte natürlich weiter und Arman hat sich ein solides Leben mit seiner Frau Nadia (Eva De Dominici) aufgebaut und führt mit ihr gemeinsam ein Club, der auch dazu dient, das Geld für das Syndikat von Hayak zu waschen. Die beiden erhoffen sich dadurch, dass sie in der Gunst weiter aufsteigen und mehr Macht bekommen. Doch Hayak ist unberechenbar, weswegen Arman auch verheimlichen will, dass er mit Hayaks Tochter Isabel (Shiva Negar) bereits in einer Beziehung war, da der Vater das niemals mit seiner Prinzessin gut heißen würde. Arman muss also ins Risiko gehen, aber auch nicht zu sehr, weil der Fall für ihn tief sein könnte.
  • Garrett Miller gespielt von Oliver Hudson
    Garrett ist kein typischer FBI-Agent, weil er sich ungerne Autoritäten unterwirft, aber er ist dafür dem Gesetz treu ergeben. In diesem Denken ist er sehr karriereorientiert und will seine Ziele unbedingt erreichen, weswegen er sämtliche Grauzonen des Gesetzes austestet, was ihm schon einige Dämpfer eingebracht hat. Deswegen ist seine direkte Vorgesetzte Katherine Russo (Liza Weil) zunehmend skeptisch, welche Aufträge sie ihm noch erteilen kann und ob er überhaupt noch für diesen Job geeignet ist. Während Garrett auch privat Probleme hat, weil er mitten in einer Scheidung steckt und sich seine beiden Kinder immer weiter von ihm entfernen, sieht er die Chance, das Barsamian-Syndikat zu Fall zu bringen, als seine letzte Möglichkeit, sich wirklich zu beweisen. Doch bei Thony trifft er nicht die richtigen Töne, weswegen er eher auf emotionale Erpressung setzt, was sein Anwerben von ihr als Informantin enorm erschwert. Zudem führen nicht alle Tipps von ihr immer zu einem Erfolg, weswegen er ahnt, dass er von ihr auch reingelegt wird, weswegen Garrett also beschließt, weiter seine eigenen Spielchen zu treiben.
  • Fiona De La Rosa gespielt von Martha Millan
    Fiona ist die Schwester von Marco, die in Manila jung Mutter von ihrem Sohn Chris (Sean Lew) geworden ist. Da sie sich auf den Kindsvater aber nicht verlassen konnte und immer schon von einem besseren Leben in den USA geträumt hat, hat sie das Risiko gewagt und ist nach Las Vegas gezogen. Dort hat sie mit einem weiteren Mann ihre Tochter Jaz (Faith Bryant) bekommen, doch inzwischen ist sie alleinerziehend und hat zahlreiche Probleme. Weil Jaz in den USA geboren ist, hat sie die entsprechende Staatsbürgerschaft, doch sie und ihr Sohn sind beide illegale Einwanderer, was vor allem Chris gar nicht weiß, weil Fiona sich so schämt, ihm das zu sagen. Dazu quälen sie finanzielle Sorgen, weswegen sie immer wieder dem Reiz erliegt, auf illegale Art und Weise an mehr Geld zu kommen. Als Thony mit Luca Zuflucht in den USA sucht, erklärt sich Fiona sofort bereit, die beiden bei ihr aufzunehmen und die beiden Frauen knüpfen ein enges Band, dass sie zu echten Freundinnen macht, weswegen sie auch immer wieder gemeinsam Jobs suchen, um sich beizustehen. Für Fiona und ihre Kinder ist auch klar, dass sie für Lucas Gesundheit immer alles stehen und liegen lassen würden. Für die beiden Frauen ist nur immer wieder ein Streitpunkt, wenn Fiona sich Nebenjobs sucht, die gefährden, dass sie abgeschoben werden könnte. Deswegen stört es sie gewaltig, als ausgerechnet Thony für kriminelle Leute arbeitet, die ihr immer Vorträge gehalten hat.
  • Luca De La Rosa gespielt von Sebastien und Valentino LaSalle
    Luca ist der Sohn von Marco und Thony und leidet an einer seltenen Immunkrankheit, bei der das philippinische Gesundheitssystem überfordert ist, weswegen er von seiner Mutter mit nach Las Vegas genommen wird, wo sie bei seiner Tante Fiona unterkommen. Dort wird Luca separiert untergebracht, da er keinesfalls mit Keimen und Ähnlichem in Kontakt kommen darf. Deswegen ist er draußen auch immer mit geschlossenem Helm unterwegs, wenn es zu einem Arztbesuch losgeht. Obwohl Luca von seinem geliebten Vater getrennt ist und auch sonst nicht viel erlebt, so ist er ein fantasievoller Junge, der immer wieder mit Spielen in seine eigenen Welten flüchtet und sein Schicksal tapfer annimmt. Die Rettung für ihn ist eine Stammzellenspende, doch die Suche nach einem passenden Spender ist kompliziert. Als er sich dann auch noch einen Infekt einfängt, sehen seine Leberwerte so schlecht aus, dass er auch noch eine Transplantation braucht.


"The Cleaning Lady" ansehen:

Lena Donth - myFanbase

Zur "The Cleaning Lady"-Übersicht