Emmys 2022 - Bester Nebendarsteller in einer Miniserie

Foto:
Foto: Key Art der 74. Emmy Awards 2022 - Copyright: Television Academy
Key Art der 74. Emmy Awards 2022
© Television Academy

Bei dem 74. Primetime Emmys 2022 sind die folgenden Schauspieler in der Kategorie "Bester Nebendarsteller in einer Miniserie" nominiert:

Die Emmy-Verleihung wird am 12. September 2022 stattfinden. In Deutschland überträgt Warner TV Serie die Verleihung in der Nacht vom 12. auf den 13. September 2022 ab 1 Uhr.

Ein Plädoyer für Will Poulter:

Foto: Will Poulter & Michael Keaton, Dopesick - Copyright: 2021 FX Productions, LLC. All rights reserved.; Copyright-Hinweis: 2021 Hulu; Antony Platt
Will Poulter & Michael Keaton, Dopesick
© 2021 FX Productions, LLC. All rights reserved.; Copyright-Hinweis: 2021 Hulu; Antony Platt

2013: "Wir sind die Millers" – 2021: "Dopesick". Um die Bandbreite von Will Poulters Talenten aufzuzeigen, braucht man sich nur diesen einen Film und diese eine Serie vor Augen führen. Denn der Schauspieler, der trotz seiner jungen Jahre schon auf eine länger Schauspielkarriere zurückblicken kann, kann definitiv Drama und Comedy bedienen, aber die Art und Weise, wie er in einer Dramaserie spielen kann, das hat mich dennoch sehr überrascht. In der Hulu-Serie "Dopesick", die hierzulande bei Disney+ zu streamen ist, spielt er den Pharmavertreter Billy Cutler, der hoffnungsfroh in den Job bei Purdue startet, denn es scheint schnell gutes Geld zu machen sein, denn OxcContin schießt durch die Decke, weil das Mittel vermeintlich nicht süchtig macht. Zunächst hat Poulter einen sorglosen Mann zu spielen, der die Verkaufsstrategien des Arbeitsgebers mit natürlichem Charme umgesetzt bekommt, doch nach und nach kommt er hinter die ganzen Lügen und bekommt große Zweifel. Gerade hier wird das Schauspiel wirklich großartig, denn Cutler steckt in einer Maschinerie, die man eigentlich gar nicht hinter sich lassen kann, aber er sieht an Dr. Samuel Finnix (Michael Keaton), den er auf die 'dunkle Seite' gezogen hat, was die Tabletten bewirken können. Nicht nur die ganzen Szenen zwischen Poulter UND Keaton sind großartig, sondern auch alleine kann der junge Mann mit seinen Selbstzweifeln und Schuldvorwürfen einen wirklich in den Bann ziehen und irgendwann kann Cutler einem einfach nur noch leid tun. "Dopesick" wird sicherlich ein Wendepunkt in Poulters Leben sein, aber spätestens nächstes Jahr wird er dank des dritten "Guardians of the Galaxy" sicher durch die Decke gehen und das nach dieser Vorstellung absolut verdient.

"Dopesick" ansehen:

Wer ist dein Favorit für den Emmy in der Kategorie "Bester Nebendarsteller in einer Miniserie"?

Murray Bartlett
Jake Lacy
Will Poulter
Seth Rogen
Peter Saarsgard
Michael Stuhlbarg
Steve Zahn

Lena Donth - myFanbase

Zur "Emmys 2022"-Übersicht

Kommentare