Adam Baldwin in "Love Bites"
#1.08 Modern Plagues

Foto:

"Love Bites" ist eine Comedyserie mit verschiedenen Geschichten über die Suche nach der wahren Liebe, Beziehungschaos und Sex. In den einzelnen Folgen werden die Geschichten wechselnder Hauptpersonen erzählt, zu denen Annie Matopoulos (Becki Newton), Judd (Greg Grunberg) und Colleen Rouscher (Constance Zimmer) gehören. Annie ist Single, lebt in New York City und sucht schon seit geraumer Zeit den Richtigen. Colleen and Judd sind ein glücklich verheiratetes Paar aus Venice Beach, Kalifornienů mehr Informationen in unserer Serienkolumne

Bad in Bedbugs

Jodie (Michelle Trachtenberg) entschließt sich, mit ihrem Freund Charlie zusammen zu ziehen und hat sogar schon ihre eigene Wohnung aufgegeben. Ohne die Möglichkeit, wieder zurück zu können, fühlt sie sich etwas unsicher, doch sie ist guter Dinge, dass schon alles klappen wird, auch wenn es das erste Mal ist, dass sie mit jemandem zusammen wohnt, und sie erst seit zwei Monaten mit Charlie zusammen ist. Nach der ersten gemeinsamen Nacht ist es aber nicht so, wie sie es sich erhofft hatten. Jodie juckt es am ganzen Körper. Sie hat sich Bettflöhe eingefangen und macht ihren Freund dafür verantwortlich. Dieser holt einen Kammerjäger und hofft, dass sich schnell alles erledigt. Allerdings müssen Jodie und Charlie erst mal aus der Wohnung heraus.

Dazu nehmen sich die beiden ein Hotelzimmer, doch am nächsten Morgen ist es immer noch nicht besser. Charlie ruft an der Rezeption an und fragt, ob das Hotel Probleme mit Bettflöhen habe, doch dort wird ihnen erklärt, dass sie diese wohl mitgeschleppt haben. Das Hotel reagiert schnell und schmeißt die beiden aus dem Hotel heraus. Danach wollen auch ihre Freunde niemanden aufnehmen und Jodie überlegt, ob es vielleicht doch keine gute Idee gewesen ist, schon zusammen zu ziehen.

"Bedbugs are death to the hotel business!"

Foto: Adam Baldwin, Chuck - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Adam Baldwin, Chuck
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Adam Baldwin hat in dieser Geschichte einen kurzen Auftritt als Hotelangestellter. Er macht darin einen sehr entschlossenen Eindruck, der ziemlich deutlich zum Ausdruck bringt, dass Jodie und Charlie das Hotelzimmer sofort verlassen müssen und auch keine Sachen mitnehmen dürfen. Dabei verzieht Baldwin mal wieder überhaupt keine Miene und wenn man es nicht besser wüsste, dann könnte dieser Auftritt auch bestens auch "Chuck" stammen. In seinem schwarzen Anzug und seiner Bestimmtheit, die alle dazu bringt, seinen Anweisungen zu folgen, könnte er sich auch gerade als Casey im Einsatz befinden.

Auch sein trockener Humor kommt ganz gut zur Geltung, denn Jodie und Charlie lassen sich nicht ganz so einfach abspeisen. Als er wegen der Minibar gefragt wird und dann selbst eine Entscheidung treffen muss, kann er in seiner Steifheit die willkürliche Entscheidung amüsant vermitteln. Leider ist der Auftritt nach vier Sätzen und nicht mal einer Minute schon wieder vorbei, aber das ist irgendwie auch das schöne an der Serie "Love Bites", dass es immer wieder zu vielen kurzen Gastauftritten kommt, bei denen man Schauspieler aus anderen Serien sieht.

Fazit

Es ist nur ein ganz kurzer Auftritt von Adam Baldwin, der die Episode nicht wirklich prägt. Die Überraschung ist aber gelungen und die Ähnlichkeit zu seinem Charakter aus "Chuck" macht bei solch einem Kurzauftritt auch wirklich Sinn.

Emil Groth - myFanbase

Zu den interessanten Gastauftritten in "Love Bites"

Kommentare