Bill Miller

Bill Miller (Jeffrey D. Sams) ist in der Serie "Seattle Firefighters" der Vater von Dean Miller. Er besucht ab Staffel 2 immer wieder mal seinen Sohn.

"Seattle Firefighters - Die jungen Helden" ansehen:

Charakterbeschreibung: Bill Miller, Staffel 2

Bill und seine Frau Ifeya haben sich während des Studiums kennengelernt und auch aufgrund ihrer jeweiligen afroamerikanischen Wurzeln eine Verbindung gefunden. Da beide Immigranten sind, kennen sie das Bedürfnis, die Heimat zu verlassen, um sich fernab große Träume zu erfüllen, aber dort Außenseiter zu sein. Beide sind erfolgreiche Geschäftsleute und haben eine gemeinsame Firma gegründet. Sie sind Eltern zweier gemeinsamer Kinder: Dean und Yemi.

Dean hat zunächst nach den Wünschen seiner Eltern BWL studiert, ist dort zwar begabt, aber nicht glücklich gewesen, weswegen er schließlich Feuerwehrmann geworden ist. Für die Eltern war das ein herber Schlag, dennoch haben sie ihn seitdem dennoch finanziell weiterhin unterstützt und ihm unter anderem sein Hausboot finanziert. Dennoch können Bill und Ifeya es nicht lassen, ihren Sohn immer wieder zu drängen, dass er doch ins Familiengeschäft einsteigen soll. Die gesamte Familie hat sich schon rassistischen Vorfällen ausgesetzt gesehen, weswegen die Eltern mit einem erfolgreichen Beruf hoffen, die Angriffsfläche zu nehmen. All das wird besonders brenzlig, als Yemi ganz mit Dean als Vorbild auch aus dem Elternhaus ausziehen und ihre eigenen Wege gehen möchte. Bei einem Familienessen auf dem Hausboot spitzen sich die Konflikte zu und Bill und Ifeya erreichen zwar nicht, dass ihre Kinder dem Familiengeschäft beitreten, aber Dean gibt nach, dass er sich auf Dates einlässt, die seine Eltern für ihn einfädeln.

Charakterbeschreibung: Bill Miller, Staffel 3

Als Bill und Ifeya erfahren, dass Dean Vater wird und mit der Kindsmutter JJ nur eine Affäre hatte, sind sie so enttäuscht, dass sie völlig den Kontakt abbrechen. Auch die finanzielle Unterstützung wird gestrichen, so dass sie einen alleinerziehenden Vater mit einem Baby im Stich lassen.

Charakterbeschreibung: Bill Miller, Staffel 4

Die Situation ändert sich erst, als die Welt in den Fängen einer Pandemie ist. Als Dean auch noch unrechtmäßig verhaftet wird, suchen die Eltern wieder Kontakt zu ihrem Sohn und reaktivieren die finanzielle Unterstützung. Als sie ihre Enkelin Pruitt 'Pru' kennenlernen, sind sie schockverliebt. Deswegen ergibt sich für Bill und Ifeya auch gleich eine Bedrohungssituation, als JJs Eltern aus Hongkong einreisen, um ihre Enkeltochter kennenzulernen. Sie erweisen sich gegenüber Bill und Ifeya zwar als gastgeberfreundlich, doch die Laus sind noch viel reicher und einflussreicher, was sie sofort einschüchtert. Zudem sichern sie Dean Hilfe in seinem Prozess gegen das SPD zu, aber das finden die Millers übergriffig, weil sie ihren Sohn gar nicht kennen. Sie lehnen auch intuitiv die Hilfe ab, die die Laus bei Pru in Aussicht stellen. Es wird deutlich, dass Ifeya und Bill befürchten, dass die Laus einen zu großen Anspruch auf ihr Enkelkind erheben werden und dass dann aus Pru ein Abbild ihrer unzuverlässigen Mutter werden könnte.

Lena Donth - myFanbase