Episode: #1.11 Mein Weihnachtswunder

Weihnachten steht vor der Tür und gerade Turk ist in prächtiger Stimmung. Als seine Bereitschaft aber alles andere als ruhig verläuft, fängt er zu zweifeln an. Elliot sucht derweil ein geflohene Patientin, die unbedingt entbunden werden muss.

Diese Serie ansehen:

Es ist Weihnachten, aber J.D. fällt es schwer, trotz der Arbeit im Krankenhaus wirklich in Weihnachtsstimmung zu kommen. Als er aus Verlegenheit einen Mistelzweig abnimmt, ist der Hausmeister sauer. Er wolle sich dieses Jahr von J.D. Weihnachten nicht versauen lassen.
Elliot muss derweil Pflichtdienst in der Sozialambulanz schieben. Sie hat eine Patientin, die im achten Monat schwanger ist. Kelso findet das treffend, da Elliot sowieso in der Gynäkologie landen werde.

J.D. will einer Familie die schlechte Nachricht überbringen, dass ihr Sohn wohl nie wieder aufwachen wird, als dieser plötzlich ein Zeichen von sich gibt. Turk ist begeistert, da ein Wunder geschehen sei. J.D. und Carla nehmen ihn aber nicht ganz ernst. Turk ist sauer. Elliot ist bei ihrer Patientin Meredith und teilt ihr mit, dass sie schwanger ist. Sie will jemanden holen, der sich damit auskennt. J.D. soll für Freunde von Cox und Jordan die Geburt filmen und gerät so mal wieder zwischen die beiden.

Turk versucht die anderen mit seiner Weihnachtsbegeisterung anzustecken. Er hat zwar Bereitschaft, will aber am nächsten Morgen mit allen Essen gehen. Bei den Freunden von Cox und Jordan ist J.D. gerade am Filmen der Geburt. Allerdings hat er die falsche Kassette genommen und somit hat er nichts aufgenommen. Cox ist sauer, weil Jordan ihm das anhängen wird. Elliot bekommt unterdessen die Ergebnisse von Meredith und stellt fest, dass man sie sofort entbinden müsse. Allerdings ist sie nicht mehr aufzufinden.

Turk ist bei der Bereitschaft ordentlich beschäftigt und am nächsten Morgen fix und fertig. Er will nicht zur Messe gehen. Nie mehr. Elliot hat unterdessen ein schlechtes Gewissen, weil Meredith verschwunden ist. J.D. glaubt, dass es schon in Ordnung komme. Turk, der seinen Glauben nach der Bereitschaft verloren hat, ist nur noch sarkastisch.

J.D. kommt zu Cox, der sich mit Jordan und seinen Freunden gerade das Video von J.D. anschaut. Cox hat einfach ein anderes Video genommen und beide versuchen nun, so zu tun, als ob es das richtige Kind sei. Jordan fällt das natürlich auf, sat aber nichts. Elliot sucht weiterhin nach Meredith. Kelso ist amüsiert, weil sie sich so kümmere. Elliot weist aber zurück, dass das bedeutet, sie wolle in die Gynäkologie. Sie mache sich lediglich um ihre Patientin sorgen. Carla versucht unterdessen, Turk wieder aufzumuntern, aber es gelingt ihr nicht. Turk fragt sich, wie er an jemanden glauben soll, der letzte Nacht so viele Menschen hat leiden lassen. Carla kann ihm keine Antwort geben. Turk sitzt später alleine auf dem Dach des Sacred Heart und sieht in der Ferne ein Leuchten. Er rennt zu dem Ort und findet dort Meredith mit Wehen vor. Nach einer erfolgreichen Geburt ist sein Glaube wieder hergestellt.

Emil Groth – myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Scrubs" über die Folge #1.11 Mein Weihnachtswunder diskutieren.