Corbin Bernsen wieder in "L.A. Law" dabei

Schon länger ist bekannt, dass ABC eine Fortsetzung der Anwaltsserie "L.A. Law" mit Blair Underwood entwickelt. Laut Deadline kehrt nicht nur Underwood dafür zurück, sondern auch Corbin Bernsen.

In der Fortsetzung soll gezeigt werden, wie sich die Kanzlei McKenzie/Brackman inzwischen zu einer Firma gemacht hat, die nur noch angesehene Fälle annimmt. Rollins ist dabei weniger idealistischer als sein Kollege JJ Freeman. Gemeinsam müssen sie allerdings einen Weg finden, die Kanzlei nach vorne zu bringen.

Der Schauspieler wird wieder als Frauenheld und Scheidungsanwalt Arnie Becker zu sehen sein.

Hinter dem Projekt stehen "Arrow"-Produzent Marc Guggenheim und Ubah Mohamed. Anthony Hemingway ("Shameless - Nicht ganz nüchtern") würde Regie beim Piloten führen und Jesse Bochco, Sohn von Steve Bochco, Schöpfer des Originals, wird zusammen mit seiner Mutter Dayna Bochco ebenfalls als Produzent tätig sein und Underwood fungiert als ausführender Produzent.

Corbin Bernsen ist als Henry Spencer aus "Psych" bekannt.

Quelle: Deadline



Daniela S. - myFanbase
19.10.2021 14:06

Kommentare