Audra McDonald wird Hauptdarstellerin für "The Second Wave" von Robert und Michelle King

Spectrum Originals hat eine Direct to Series-Bestellung für "The Second Wave" von Robert und Michelle King in Auftrag gegeben. Das Serienmacher-Ehepaar zeigt sich aktuell für Serienhits wie "The Good Fight" und "Evil" verantwortlich. Nun wird es mit "The Second Wave" sehr aktuell, denn die zehnteilige Serie wird sich mit der aktuellen Pandemie beschäftigen.

Neben der Serienbestellung gibt es auch gleich die ersten drei Castingmeldungen zu verkünden, denn Audra McDonald, Taylor Schilling ("Orange Is the New Black") und Steven Pasquale ("The Comey Rule") werden dabei sein.

Inhaltlich geht es in "The Second Wave" um einen zweiten tödlichen Ausbruch des Coronavirus in New York City. Es geht um die Leben der Nachbarinnen Rachel (McDonald) und Lily (Schilling), die sich mit ihrem Quarantäneleben arrangieren müssen. Während Rachel ihre Klienten genauso wie ihre lieblose Ehe mit ihrem Ehemann (Pasquale) händelt, bemüht sich Lily verzweifelt, dass ihre Wall Street-Kunden begreifen, dass sie auch über Video ihnen eine große Hilfe ist.

Die Dreharbeiten sollen bereits in der kommenden Woche starten und bis kurz vor Weihnachten andauern. Zudem ist der Plan, dass "The Second Wave" auch im Dezember schon seine Premiere feiern kann.

McDonald hat sich mit ihren Hauptrollen in den Serien "Private Practice" und "The Good Fight" einen Namen gemacht.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Deadline



Lena Donth - myFanbase
21.10.2020 20:04

Kommentare