Episode: #2.03 Partnerschaften

Bellick hat einen neuen Verbündeten, während C-Note und Sucre alles riskieren, um wieder mit ihren Familien zusammen zu sein. Michael und Lincoln bekommen immer mehr Probleme auf ihrer Flucht vor Mahone.

Diese Serie ansehen:

Mahone und einige andere Männer betrachten ein zerstörtes Fahrzeug, das unterhalb einer Brücke liegt. Mahone wird gefragt, ob er weiß, wer sich in dem Auto befunden hat, woraufhin man durch einen Zeitsprung 12 Stunden zurückgeführt wird, zu einem Moment, in dem Mahone der Agentin Lang erklärt, dass jemand, der sich auf der Flucht befindet, in der Regel innerhalb der ersten 72 Stunden einen Fehler begeht.

Michael bringt den angeschossenen Linc zu Nika, die über den unerwarteten Besuch aufgrund dessen nicht erfreut ist, da sie bereits von der Polizei zum Verbleib der Ausbrecher befragt wurde. Auf Michaels dringende Bitte hin, ihm dabei zu helfen, Lincs Wunde zu versorgen, geht sie aber dennoch ein. Michael verlässt Nikas Wohnung dann erstmal allein, um das Auto, in dem sich alle Utensilien für ihr Verschwinden befinden, zu holen. An der Stelle, wo das Auto gestanden hatte, findet er aber nur noch Glasscherben.

Mahone wird indessen Michaels Rucksack vorgelegt, in dem sich sein gefälschter Ausweis befindet. Mahone meint, Michaels ersten Fehler in den Händen zu halten.

Bellick trifft in einem Geschäft auf Roy Geary, seinen ehemaligen Kollegen, der dort nun als Wachmann arbeitet. Nach einer kurzen Prügelei beschließen sie, die Ausbrecher gemeinsam auf eigene Faust zu verfolgen.

Michael bekommt auf einem Autohof sein Auto zurück, muss aber feststellen, dass sich sein Rucksack nicht mehr im Wagen befindet. Zeitgleich erfährt Mahone von dem Mann, der Michaels Rucksack geklaut hatte, dass das Auto abgeschleppt worden ist, und während Michael noch die Formalitäten erledigen muss, bekommt der Angestellte des Autohofs einen Anruf von Mahone, der ihm Michael beschreibt. Michael wird durch die stockenden Antworten des Angestellten skeptisch, schnappt sich die Autoschlüssel und verschwindet.

Sucre erfährt von einem Freund, dass Maricruz und Hector in zwei Tagen heiraten werden. Sucre sagt, dass er noch am selben Abend zu Maricruz kommen will und stiehlt am hellichten Tage ein Auto, worüber Mahone bald darauf Nachricht erhält.

Sara wird aus dem Krankenhaus entlassen, aber sofort von Polizisten abgeführt. Paul Kellerman beobachtet die ganze Angelegenheit aus dem Hinterhalt.

C-Note telefoniert mit seiner Frau Kacee und bittet sie darum, ihr das ganze Geschehen erklären zu dürfen. Er werde auf sie im Regenbogenzimmer warten, dort wo sie das Bild am Fenster gemacht haben. Dieses Gespräch wird von Mahone und Lang abgehört. Mahone setzt Lang auf Kacee an.

Michael wechselt die Nummernschilder des Autos, und er und Linc verabschieden sich von Nika.

In Fox River erwirkt Bellick durch seine ehemaligen Kontakte ein Verhör von Sucres Cousin, der bei dem Ausbruch der einzige war, der es nicht über die Mauer geschafft hat.

Sara wird im Gefängnis von ihrem Vater aufgesucht, der ihr vorschreiben will, wie sie weiter vorzugehen hat. Sie soll die Schuld auf Pope schieben, wogegen sie sich aber weigert. Als nächstes erfährt Sara, dass ihr Vater als Vizepräsident vorgesehen ist, sie sich aber von den Feierlichkeiten diesbezüglich fernhalten soll.

Unterwegs im Auto sprechen Michael und Linc über ihre Lage und machen sogar den einen oder anderen Witz darüber. Dann spricht Michael das Thema Mahone an und dessen mögliche Fähigkeit zum Entschlüsseln der Hinweise, die in das Tattoos eingearbeitet sind. Daraufhin spricht Michael über sein Handy eine Nachricht auf eine Mobilbox, die von Mahone abgehört wird. Dieser kann somit Michaels Handy orten.

Sucre wird unterwegs mit dem gestohlenen Wagen angehalten, weil die Nummernschilder abgelaufen sind. Als der Polizist zum Prüfen der Papiere Sucre und das Auto verlässt, flieht Sucre unbemerkt und versucht einen vorbeifahrenden Zug zu erreichen.

In Fox River sagt Bellick zu Geary, dass er die Informationen, die er haben wollte, von Sucres Cousin bekommen hat.

C-Note besucht unerkannt seine Tochter an der Schule und bittet sie, ihrer Mutter auszurichten, dass sie um sieben Uhr eine bestimmte Lampe anschalten soll, wenn sie bereit ist, ihm zu vertrauen.

Michael und Linc biegen in die Route 38 ein, wobei sie von Mahone mit gewissem Abstand verfolgt werden. Als dieser über Telefon über den Verlauf in Sachen Sucre informiert wird, befiehlt er, Sucre lebend einzufangen, damit man von ihm Informationen bekommen kann.

Michael und Linc halten auf einer Brücke und lösen die Leitplanken am Rand der Fahrbahn. Mahone kann bei der Verfolgung nur sehen, dass das Auto angehalten wurde. Michael holt aus einem Versteck im Kofferraum zwei Säcke mit einem Inhalt, der nach Blut und Körperteilen aussieht. Mahone lässt die Sirene aufheulen.

Bevor die Brüder sich daran machen, das Auto von der Brücke zu stoßen, stellt Michael die Sendersuche ein, da im Wagen bei Sender 103.7, eine der Zahlen, die auf sein Handgelenk tätowiert sind, eine Bombe scharfgemacht wird. Aber nachdem das Auto unten angekommen ist, passiert nichts. Das Radio sucht den Sender nicht selbständig, also klettert Linc in das Wrack, um den Sender manuell einzustellen. Mahone sieht die folgende Explosion aus der Ferne.

Als Sucre bei seinem Kumpel angekommen ist erfährt er, dass Maricruz und Hector in Las Vegas heiraten wollen. Sucre schnappt sich das Motorrad seines Kumpels und rast los.

Sara ist bei einem Treffen ihrer Selbsthilfegruppe. Unter den Anwesenden befindet sich auch Kellerman, der sich als Lance ausgibt.

Die Polizei untersucht das Autowrack und stellt fest, dass beide Brüder darin umgekommen sein müssen. Mahone gerät aus der Fassung, murmelt etwas über einen Flüchtling namens Shales, und wirft sich vor aller Augen eine Tablette ein.

Derweil flüchten die Brüder in einiger Entfernung über die Felsen, und Michael sagt, dass sie nun zumindest solange ihre Ruhe haben dürften, bis die sterblichen Überreste aus dem Auto untersucht worden seien.

In C-Notes Haus steht Kacee im Zimmer ihrer Tochter, in dem ein Regenbogen an die Wand gemalt ist. Während sie ein Foto ihrer Familie am Fenster anschaut, erinnert sie sich daran, was C-Note ihr am Telefon über das Regenbogenzimmer gesagt hat. Sie schaltet das Licht ein. C-Note sitzt versteckt vor dem Haus und sieht es. Innen sprechen nun Kacee und Agent Lang miteinander.

Nika bringt Michael und Linc ein Auto, wobei die drei von Bellick und Geary beobachtet werden.

Nicole Oebel - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Emil Groth vergibt 5/9 Punkten und schreibt:
    Das Hin und Her geht weiter und bei der Verfolgung ihrer Ziele passieren den Flüchtlingen ein paar Fehler, die aus unerfindlichen Gründen zunächst glimpflich ausgehen. Familie C-Note und Sucre...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Prison Break" über die Folge #2.03 Partnerschaften diskutieren.