Colin O'Donoghue wird als Recast Teil von "The Right Stuff"

Foto:

Des einen Freud ist des anderen Leid könnte man die Castingnews zur National Geographic-Serie "The Right Stuff" treffend zusammenfassen. Ursprünglich war "Game of Thrones"-Mime Joe Dempsie für die Rolle des Lieutenant Gordon Cooper vorgesehen, aber aufgrund von Problemen mit seinem Visum kann er diese Rolle nun nicht mehr übernehmen. Hier kommt nun "Once Upon a Time"-Veteran Colin O'Donoghue ins Spiel, der sich die Rolle in einem Recast sichern konnte.

"The Right Stuff" ist eine TV-Adaption des gleichnnamigen Buchs von 1979, das von Tom Wolfe geschrieben wurde. Die Handlung dreht sich um NASAs Mercury-Projekt, das ein Wettrennen um Raumfahrten mit den Sowjets entfachte. Hieraus entstanden die Mercury Seven, die als Testpiloten zu Berühmtheiten wurden. O'Donoghues Rolle des Lieutenant Cooper war der jüngste der Gruppe, der zur aller Überraschung den Job erhielt.

Neben O'Donoghue werden die restlichen sechs Männer von Patrick J. Adams ("Suits"), Jake McDorman ("Greek"), Aaron Staton ("Mad Men"), James Lafferty ("One Tree Hill"), Micah Stock ("Bonding") und Michael Trotter ("Underground") dargestellt. Die Serie soll 2020 Premiere feiern.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: TVLine



Lena Donth - myFanbase
13.07.2019 15:45

Kommentare