Episode: #2.21 Kleine und große Sünden

Sandy, Seth und Ryan reisen nach Miami um Nana zu besuchen. Diese hatte Sandy kurz zuvor verkündet, dass sie heiraten will... Kirsten kann die Drei wegen ihrer Arbeit nicht nach Miami begleiten und muss stattdessen alleine mit ihren Gefühlen für ihren Kollegen Carter klarkommen. Trey interpretiert in der Zwischenzeit zuviel in Marissas freundschaftliche Gefühle hinein und Zach lädt Summer zu einem Abendessen ein.

Diese Episode ansehen:

Die Cohens bekommen einen Anruf: Sandys Mutter, "Nana", teilt ihrer Familie mit, dass sie heiraten wird. Sandy ist beunruhigt und will sicher gehen, dass es seiner Mutter gut geht. Er beschließt, nach Miami zu fliegen, um sie zu besuchen. Seth und Ryan werden ihn begleiten.

Seth will sich von Summer verabschieden, die gerade in ihrem Zimmer mit Boxhandschuhen einen Sandsack bearbeitet und offensichtlich Einiges an Aggressionen abzuarbeiten hat. Die Beiden haben immer noch Streit wegen der Comic-Veranstaltung und Summer gibt vor, ihr wäre Seths Ausflug nach Miami gleichgültig. Sie wollen nach seiner Rückkehr sehen, wie es weitergeht.

Marissa hat unterdessen ein romantisches Wochenende mit Ryan geplant, als dieser ihr mitteilt, dass sie dies wegen der Reise zur Nana leider verschieben müssen. Die Beiden sind sehr verliebt und versprechen, das Wochenende nachzuholen. Ryan bittet Marissa außerdem, sich um seinen Bruder Trey zu kümmern und ihm bei der Jobsuche zu helfen.

Kirsten erfährt von Carter, dass dieser Newport verlassen wird. Er hat einen neuen Job angeboten bekommen und wird nach New York ziehen. Für einen Ersatz hat er schon gesorgt, doch scheint es Kirsten in ihrer heimlichen Enttäuschung nicht darum zu gehen, dass ein guter Mitarbeiter das Magazin "Newport Living" verlässt… Carter schlägt ein Abschiedsessen in einem Restaurant vor, doch Kirsten lädt ihn zu sich nach Hause ein.

Summer trainiert immer noch mit ihrem Sandsack, sie hat dies von ihrem Therapeuten empfohlen bekommen, als Zach vorbeikommt und sie zum Essen bei sich zu Hause einlädt. Summer erzählt, dass zwischen Seth und ihr momentan Funkstille herrscht und nimmt die willkommene Ablenkung dankend an.

Sandy, Seth und Ryan sind unterdessen in Nanas Altersheim, wo Seth mit den männlichen Bewohnern jede Menge Spaß hat. Er lernt dort ein Mädchen, Mary-Sue, kennen, deren Großmutter ebenfalls dort lebt und lässt sich überreden, bei einem Tanzwettbewerb für eine Fernsehsendung teilzunehmen. Sie braucht das Geld für ihre Großmutter und für das College. Wie sich allerdings herausstellt, geht es dabei nicht ums Tanzen… Mary-Sue wird sich mit Sahne einsprühen und Seth muss diese so schnell wie möglich ablecken und zum Schluss eine Kirsche aus ihrem Mund essen, damit sie das Preisgeld gewinnt. Ryan warnt Marissa vor, dass Summer besser nicht den Fernseher einschalten sollte.

Trey hat unterdessen einen Putzjob gefunden und Marissa will dies mit ihm feiern. Am Abend betrinken die Beiden sich und spielen Spiele. Dabei kommen sie sich langsam immer näher und als Marissa die Situation zu brenzlig wird, geht sie an die frische Luft. Trey bleibt kurz alleine zurück – und nimmt Kokain.

Sandy erfährt von seiner Mutter, dass die Hochzeit bereits im Juni stattfinden wird. Außerdem will sie mit ihrem Zukünftigen umziehen. Sandy nimmt Bobby, ihren Verlobten, in einem Gespräch unter die Lupe. Er macht ihm klar, dass er ihm nicht traut und vermutet, dass er nur hinter dem Haus seiner Mutter her ist. Später erfährt Nana, dass Bobby vorerst die Stadt verlassen hat und sie gibt ihrem Sohn die Schuld daran. Letztlich muss sie aber zugeben, dass sie mit Bobby vielleicht etwas vorschnell war und einfach nicht alleine sein wollte. Sandy verspricht, sie von nun an häufiger zu besuchen.

Zach kocht unterdessen ein italienisches Essen für Summer. Nebenbei läuft die Fernsehsendung, an der Seth und seine neue Bekanntschaft teilnehmen. Zufällig sieht sie, wie Seth dem blonden Mädchen die Sahne vom Körper leckt und am Ende die Kirsche isst… Sie ist sauer und fällt spontan dem unwissenden Zach, er hat die Sendung nicht gesehen, um den Hals und küsst ihn. Seth bekommt nach der Sendung Ärger mit dem Freund von Mary-Sue, der die Veranstaltung beobachtet hat.

Kirsten und Carter essen währenddessen gemeinsam bei ihr zuhause und kommen sich beim Öffnen einer Weinflasche gefährlich nahe. Später, Beide sind schon sehr angetrunken, gesteht Carter, dass er das Jobangebot beinahe nicht angenommen hat: Wegen Kirsten. Er küsst sie, danach verabschiedet sich Kirsten von ihm und er geht. Kirsten bleibt allein zurück und greift zur Flasche.

Marissa und Trey gehen am Strand spazieren und Trey, immer noch unter Drogeneinfluss, möchte ihr gerne näher kommen. Als sie sich dagegen wehrt, versucht Trey sie zu vergewaltigen. Marissa kann sich nur unter Gewalt fortreißen und schließlich flüchten. Trey bleibt am Strand zurück und kann nicht glauben, was er da getan hat…

Sandra G. – myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "O.C., California" über die Folge #2.21 Kleine und große Sünden diskutieren.