Renee Wheeler

Renee Wheeler (Bild rechts) hatte vor Jahren eine Affäre mit Caleb und wurde schwanger. Ihrer Tochter Lindsay, die das Ergebnis dieser Liaison war, hat sie nie erzählt, wer ihr Vater ist, auch weil Caleb seine Ehe nicht gefährden wollte. Doch als Calebs jahrelange, heimliche Unterhaltszahlungen von der Staatsanwaltschaft entdeckt werden, entsteht der Verdacht, dass Caleb Renee, die im Stadtrat sitzt, bestochen hat. Kurz bevor beide wegen ihres Schweigens zu einer Gefängnisstrafe verurteilt werden, kann Sandy Renee dazu bringen, ihrer Tochter und auch Kirsten die Wahrheit zu sagen.

Renee und Lindsay haben daraufhin Probleme in ihrer Beziehung, vor allem da Lindsay nach Calebs Herzinfarkt immer mehr Zeit mit ihm verbringt. Als Caleb Lindsay adoptieren und damit die Vaterschaft öffentlich machen will, überredet ihn Julie aus Angst um ihr Erbe dazu, zuerst einen Vaterschaftstest machen zu lassen. Renee erfährt davon und will den Test unbedingt verhindern, da sie sich nicht sicher ist, ob Caleb wirklich Lindsays Vater ist. Doch Lindsay und Caleb lassen sich testen und Lindsay fasst den Entschluss, Calebs Wunsch zu erfüllen und bei einem positiven Testergebnis zu ihm zu ziehen. Renee, die durch den Skandal der Unterhaltszahlungen in Newport nicht mehr glücklich ist, will allerdings zu Verwandten nach Chicago ziehen, was dazu führt, dass Lindsay sich zwischen ihren Eltern entscheiden muss. Der Vaterschaftstest fällt zwar zur allgemeinen Erleichterung positiv aus, doch Lindsay beschließt letztendlich, gemeinsam mit ihrer Mutter Newport zu verlassen.

Lena Stadelmann - myFanbase

"O.C., California" ansehen: