Episode: #4.15 Gala Gallardo

Sean zieht immer noch in Betracht, seine Anteile an der Praxis an Christian und Michelle zu verkaufen, obwohl Michelle bereits über ihre Zukunft mit Christian nachdenkt. In der Zwischenzeit braucht Escobars Ehefrau eine Schönheitsoperation.

Diese Serie ansehen:

Sean erzählt Christian, dass er demnächst ein Vorstellungsgespräch in Kalifornien wahrnehmen wird, doch Christian zweifelt, ob Sean damit zurecht kommt, wenn er nur noch ein simpler Angestellter und nicht mehr sein eigener Boss ist. Dann überreicht Christian seinem Freund einen Scheck, mit dem er ihn offiziell aus der Partnerschaft McNamara/Troy herauskauft, ringt Sean aber dann doch noch das Versprechen ab, dass er für die Hochzeit mit Michelle zurück nach Miami kommen wird.

Unterdessen ist bereits ein junges Pärchen dabei, in Seans Haus einzuziehen. Sie treffen im Schlafzimmer auf Escobar Gallardo und informieren sofort Sean über den angeblichen Handwerker. Escobar hat bereits auf Sean und Christian gewartet, denn er braucht unbedingt deren professionelle Hilfe. Er lässt die beiden Chirurgen in sein Haus bringen und stellt ihnen seine Frau Gala vor. Diese erzählt ihnen, dass die Brüder von Antonia Ramos, die einst als Drogenkurier für Escobar gearbeitet hatte und an einer Infektion verstorben ist, versucht haben, Antonias Tod zu rächen. Da an Escobar kein herankommen war, haben sie stattdessen Gala zur Rechenschaft gezogen, sie regelrecht gefoltert und ihre Brüste verstümmelt. Sean und Christian sollen diese nun wieder richten. Die beiden lehnen die Operation ab und wollen nichts mehr mit den Gallardos zu tun haben. Escobar will die beiden dazu zwingen, wird jedoch von seiner Frau davon abgehalten.

Später trifft sich Escobar mit Michelle, die für ihn zwei Nieren besorgen soll. Michelle weigert sich und bittet ihn, sie zu töten, denn sie kann die ganze Sache nicht mehr mit ihrem Gewissen vereinbaren. Escobar bietet ihr daraufhin einen Deal an. Sie soll Christian dazu bringen, die Operation an Gala durchzuführen, dann würde er sie aus ihrer Schuld entlassen. Sie hat jedoch eine andere Idee.

Am nächsten Morgen führt Sean seine letzte Operation durch und wird dabei von Michelle beobachtet. Sie stellt immer wieder Fragen, was Sean sichtlich auf die Nerven geht. Sie gesteht schließlich, dass sie beschlossen hat, das Medizinstudium zu beenden und sich ebenfalls auf plastische Chirurgie spezialisieren will. Christian erfährt erst über Sean davon und ist überrascht, dass Michelle ihm nichts von ihren Plänen erzählt hatte.

Später konfrontiert Christian seine Verlobte damit und beschwört damit wieder einen Streit über Vertrauen und Ehrlichkeit herauf. Viel Zeit zum Streiten haben sie nicht, denn Michelles Telefon klingelt sie mal wieder mitten in der Nacht weg. Sie geht in die Praxis und will dort selbst die Operation an Gala Gallardo durchführen. Kurz bevor sie das Skalpell ansetzt, platzt Christian jedoch in den OP. Diese Mal ist er Michelle gefolgt.

Wütend konfrontiert er sie mit ihren Lügen, so dass Michelle sich dazu gezwungen fühlt, ihm von Escobar, James und dem Organhandel zu erzählen. Sie beteuert jedoch immer und immer wieder, dass sie nichts mit dem Organhandel zu tun hatte und dass die Gefühle, die sie für Christian hat, echt sind. Dann bittet sie ihren Verlobten, der schwer enttäuscht ob des Vertrauensbruchs ist, ihr zu helfen, sich endlich von Escobar zu lösen.

Christian kann Sean überzeugen, ihm noch ein letztes Mal zu helfen. Sean ist fassungslos, dass Christian Michelle noch immer helfen will, obwohl sie auch mit dafür verantwortlich ist, dass Liz ihre Niere verloren hat. Auch Liz hat sich überreden lassen, weil ihr Galas Schicksal nicht egal ist und sie Mitleid mit der gepeinigten Frau hat. Sie entgegnet Christian gegenüber jedoch, dass sie nicht mehr länger Lust hat, für ihn und Michelle zu arbeiten.

Dann starten die Drei die Operation an Gala, die vorher noch schnell ihren Mann dazu gezwungen hat, sich bei Liz zu entschuldigen. Michelle sieht eine Weile zu und bedankt sich schließlich bei Sean, dass er ihr und Christian geholfen hat.

Am nächsten Morgen besucht Sean Matt und überreicht ihm den, wie er meint, ihm zustehenden Anteil aus dem Verkauf des Hauses. Dann fragt er Matt, ob er mit seiner Rolle als Ehemann und werdender Vater zufrieden ist. Zunächst behauptet Matt, dass alles in Ordnung ist, doch Sean bemerkt, dass sein Sohn nicht die Wahrheit sagt und meint, dass er Kimber auch verlassen könnte. Matt gesteht, dass er das Gefühl hat, dass Kimber immer noch in Christian verliebt ist und ihn nur geheiratet hat, um sich an Christian zu rächen. Sean versucht seinen Sohn zu trösten und verspricht, rechtzeitig zur Geburt seines Enkels wieder nach Miami zu kommen.

Als Kimber dazu kommt und Matt sich für die Kirche umziehen geht, nimmt Sean sie ins Gebet und wirft ihr vor, Matt nicht zu lieben, was sie zunächst abstreitet, dann aber mit gedrückter Stimme zugeben muss. Sean bittet Kimber, ihn nicht auszunutzen und zu honorieren, welche Gefühle Matt ihr entgegen bringt.

In der Praxis unterhält sich Liz mit Gala. Diese fragt die Anästhesistin, ob sie jemals daran gedacht hatte, Escobar zu töten, was Liz nicht verneint. Liz hingegen möchte wissen, warum Gala überhaupt jemanden wie Escobar heiraten konnte. Gala gesteht, dass sie einst nicht erkannt hat, wie schwach und klein Escobar in Wirklichkeit war. Sie entgegnet, dass schwache Männer am gefährlichsten sind, denn sie würden alles für ein klein wenig Macht tun. Nun, da Escobar einen gewissen Stand hat, kann sie ihn nicht mehr so einfach verlassen, wie sie es vielleicht gerne wollte und bleibt bei ihm – zu ihrem Schutz und zum Schutz ihrer Kinder. Liz erkennt, dass trotz all der negativen Dinge, die sie in den letzten Jahren durchmachen musste, sie es besser hat als Gala Gallardo, die in ihrer Hölle auf Erden feststeckt.

Christian versucht derweil noch einmal mit Michelle zu reden, aber das Vertrauen zwischen den beiden wurde zerstört und keiner der beiden kann dem anderen mehr in die Augen sehen.

Am nächsten Morgen kann Gala entlassen werden. Zuvor will sich Escobar das Werk der Ärzte ansehen. Als er dabei ist, Galas Verband zu entfernen, zieht Liz eine Waffe und will die Situation mit Escobar ein für alle mal beenden. Sean und Christian beschwören sie, die Waffe fallen zu lassen, doch Liz ist so in ihrer Wut auf Escobar gefangen, dass sie unbedingt Rache suchen will. Allerdings kann sie das Monster, das sie so misshandelt hat, nicht erschießen. Gala kann sie schließlich überzeugen, ihr die Waffe zu geben und erschießt Escobar damit, sobald sie die Waffe in den Händen hält. Sie überlässt die Leiche den fassungslosen Ärzten und verspricht, dass sie nun quitt sind.

Sean, Christian und Liz überlegen nun, wie sie die Leiche wegbringen können, denn zur Polizei können sie definitiv nicht gehen. Christian hat eine Idee und besorgt mehrere Schinken im Supermarkt. Sean, Liz und er binden diese schließlich um Escobar Gallardos Leiche und lassen sie von einem Alligator fressen.

Einige Zeit später stellt sich Sean bei einer renommierten Klinik für plastische Chirurgie vor. Der Chefarzt ist begeistert von Seans Lebenslauf, kann sich aber nicht vorstellen, dass Sean mit einem so großen Team von Ärzten zurecht kommen könnte. Sean entgegnet, dass er sein Leben lang versucht hat, Menschen durch Operationen zu ändern und es nun an der Reihe sei, dass er sich selbst ändert – er bekommt schließlich den Job.

Während Sean sich in seiner neuen Wohnung in Kalifornien befindet, beobachtet Christian, wie das neue Logo "Troy/Landau" angebracht wird. Beide wirken nicht gerade glücklich. Als Sean ein Bild von sich, Christian und Matt sieht, erkennt er, dass der Neuanfang in Los Angeles ohne jegliche Freunde nicht gerade leicht werden wird. Auch zwischen Michelle und Christian läuft es alles andere als optimal. Sie hadert damit, wie sie Christian die volle Wahrheit über sich, James und all dem Trubel erklären soll, während er den Vertrauensbruch von Michelle nicht überwinden kann.

Sean operiert schließlich in einer weit größeren Praxis und trifft im OP auf seinen neuen Assistenten: ein Arzt im Praktikum, der noch keine einzige Operation durchgeführt hat, dafür umso mehr über Sean weiß und ihn regelrecht verehrt. Schließlich kommt Christian hinzu und überrascht Sean damit, dass er nun auch nach Los Angeles ziehen will, zusammen mit Wilbur, aber ohne Michelle. Christian gibt zu, dass er Michelle immer noch liebt, ihr jedoch nicht mehr vertrauen kann. Er schlägt Sean daraufhin vor, zusammen eine neue Praxis aufzumachen und nochmal von vorne zu beginnen. Sean stimmt dem zu, aber nur, wenn er dieses mal den Teppich aussuchen darf.

Melanie Brandt - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Daniela S. vergibt 7/9 Punkten und schreibt:
    Das Staffelfinale von "Nip/Tuck" schlägt diesmal im Vergleich zu vergangenen Staffeln einen recht ruhigen Ton an, kann aber vor allem durch den Zusammenhalt und die tollen Charaktermomente...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Nip/Tuck" über die Folge #4.15 Gala Gallardo diskutieren.