Episode: #3.06 Frankenlaura

Sean und Christian werden in ein Leichenschauhaus gerufen, in dem ein Angestellter eine Frau aus Körperteilen anderer Frauen zusammengebaut hat. Sean versucht seine Dienste in einem Altenheim anzubieten und Gina startet zusammen mit Julia ein neues Geschäft.

Diese Episode ansehen:

Christian und Sean werden in eine Leichenhalle gerufen. Dort erfahren sie, dass ein Angestellter aus Körperteilen von mehreren Leichen eine Frau zusammengenäht hat. Sean und Christian sollen nun die Leichenteile wieder an ihren ursprünglichen Körper annähen. Das Problem, das sich stellt, der Kopf hat keinen zugehörigen Körper. Sie lehnen ab, auch wenn sie das Geld, das ihnen angeboten wurde, bitter nötig gehabt hätten.

Christian trifft sich mit Gina. Sie scheint ihr Leben langsam wieder in den Griff zu bekommen und mit ihrer Erkrankung umgehen zu können. Er gesteht ihr, dass er ihre Medikamentenkosten nicht mehr übernehmen kann, was sie natürlich sehr verärgert.

Unterdessen versucht Sean in einem Altenheim Werbung für seine Praxis zu machen, was ihm sichtlich schwer fällt und Gina besucht überraschend Julia.

Christian und Sean scheinen am Ende zu sein. Ihr gesamtes Vermögen steckt in der Praxis und in ihren Wohnungen. Liz bietet ihnen an, sie vorübergehend zu entlassen, so dass sie ihr kein Gehalt mehr zahlen müssen. Schweren Herzen nehmen sie das Angebot an, versprechen ihr aber, dass sie sofort wieder zurückkommen kann, wenn es wieder bergauf geht. Sean beschließt, den Job in der Leichenhalle anzunehmen.

Gina spielt mit dem Gedanken, ein altes Hotel zu kaufen, es zu renovieren und dann wieder zu verkaufen. Das Geld dazu, möchte sie sich von Julia leihen. Julia bietet ihr etwas anderes an: Sie möchte ein Wellness-Center zur Erholung nach Operationen eröffnen. Sie wären dann gleichberechtigte Partner.

Kurze Zeit später präsentieren sie ihre ausgearbeitete Idee Sean, Christian und Quentin und möchten mit McNamara/Troy zusammenarbeiten. Christian und Sean sind recht reserviert, Quentin jedoch ist begeistert. Letztendlich beschließt man, das Angebot von den beiden jungen Unternehmerinnen nicht anzunehmen.

Christian und Sean ordnen die Körperteile wieder ihren ursprünglichen Besitzern zu. Silas Prine, der Täter, stimmt außerdem zu, dass er erzählen will, wo der Körper zu dem Kopf ist - doch nur Christian oder Sean.

Julia und Gina beginnen, das Spa zu renovieren. Die beiden gehen richtig in ihrer Arbeit auf, doch dann erfährt Julia, wie Gina die Kosten drückt. Sie bietet den Handwerkern Sex im Gegenzug zu Rabatten an.

Sean spricht mit Silas Prine. Er fragt ihn, nach seiner Meinung zu seinem "Werk", er versucht ihm klar zu machen, dass er nichts Falsches getan hat, da er niemanden umgebracht hat. Prine bittet Sean, den Kopf kryonisch aufzubewahren, doch Sean erklärt ihm, dass der Kopf dazu schon direkt nach dem Tod hätte eingefroren werden müssen. Sean verspricht ihm, sich darum zu kümmern und im Gegenzug soll Silas den Namen verraten, was er auch tut. Der Kopf gehört Laura, seiner Schwester.

Julia stellt Gina zur Rede, als Sean hinzukommt. Der zeigt sich beeindruckt und entschuldigt sich, dass er sie so herablassend behandelt hatte, als sie die Idee präsentiert hatten. Er will sie unterstützen, doch sie lehnt dankend ab. Sie braucht ihn nicht mehr.

Liz hat bereits einen anderen Job angenommen - in Julias Wellness-Center. Sie glaubt an Julia und ihre Idee.

Mrs. Ogulvie, eine Frau aus dem Altenheim, kommt zu McNamara/Troy und möchte ein Face-Lifting machen lassen. Sean jedoch bekommt ein schlechtes Gewissen, dass er die Frau überredet hat, so dass er es ihr wieder ausreden will - aus medizinischen Gründen, wie er sagt. Doch die alte Dame lässt sich nicht abschrecken und möchte noch heute operiert werden. Während der Operation bricht Sean ab - die Haut der Frau ist einfach zu dünn. Er schmeißt seinen Job hin und überlässt Christian und Quentin das Feld. Er stürzt in eine tiefe Sinnkrise und gibt auf, seine Probleme lösen zu wollen. Außerdem verbrennt er Lauras Kopf im Krematorium.

Melanie Brandt - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Vivien B. vergibt 7/9 Punkten und schreibt:
    Diese Folge gehörte mal wieder zu den etwas Schockierenderen. Zum einen wäre da Frankenlaura, die schon ziemlich eklig aussah. Gesteigert wurde das dann, als man die genauere Geschichte erfuhr....mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Nip/Tuck" über die Folge #3.06 Frankenlaura diskutieren.