Eva Longoria, Lea Thompson und Keith David vervollständigen Cast der Comedy "Unplugging"

Der Cast der Komödie "Unplugging" hat durch die TV-Veteranen Eva Longoria, Lea Thompson und Keith David ordentlich Zuwachs erhalten. Zudem werden sich auch Nicole Byer und Al Madrigal dem Film anschließen, mit dem Debra Neil-Fisher ihr Regiedebüt feiern wird. Longoria übernimmt neben Matt Walsh die zentrale Hauptrolle und ersetzt damit Isla Fisher, die eigentlich für die Rolle der Jeanine vorgesehen war.

Und darum geht es in "Unplugging": Nachdem ein Freund gestorben ist, will Dan (Walsh) seine Frau Jeanine (Longoria) aus ihrer Heimatstadt herausholen, für ein 'Digital Detox'. Doch das romantische Wochenende entpuppt sich als schrecklich, denn unvorhergesehene Ereignisse, scharfes Essen und bizarre Einwohner lassen den Aufenthalt ohne Handy und Internet desaströs erscheinen. Doch nach und nach finden sie genau dadurch einen Weg zueinander.

Über die Rollen der anderen gecasteten Schauspieler wurde nichts verraten.

Longoria hatte ihren Durchbruch mit "Desperate Housewives", Thompson hatte eine längere Hauptrolle in "Switched at Birth" und David ist bekannt aus der Comedyserie "Community".

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Deadline



Lena Donth - myFanbase
29.10.2020 19:37

Kommentare