Kurz & Knapp: Schooled, Mom, Messiah, Dracula, Twenties, Soundtrack, Coyote

Dies sind die Kurznachrichten des Tages:

  • Die zweite Staffel von "Schooled" hat eine Back Nine Order erhalten und kommt somit auf 22 Episoden. Zudem kommt es auf der Position des Showrunners zu einem Wechsel. Tim Doyle streicht seine Segel und dafür übernehmen die bisherigen Co-Produzenten Tom Hertz und Vanessa McCarthy.
  • "Mom" hat für seine siebte Staffel eine bekannte Gastdarstellerin gewinnen können: Kathleen Turner wird in der Episode aus der zweiten Januarwoche im neuen Jahr zu sehen sein. Sie spielt Cookie, eine entfernte Verwandte, die in Tammys (Kristen Johnston) Leben zurückkehrt. Turner war zuletzt schon in "The Kominsky Method" und ganz aktuell in "Dolly Parton's Heartstrings" zu sehen.
  • Netflix hat für den 1. Januar 2020 den Start der geopolitischen Thrillerserie "Messiah" angekündigt. In der Serie geht es um eine CIA-Agentin (Michelle Monaghan), die einen mysteriösen Mann identifizieren muss, dessen Anhänger glauben, dass er Wunder vollbringen kann. Schaut in einem ersten Trailer selbst rein!
  • Die gemeinsame Neuinterpretation von Bram Stockers "Dracula" von BBC One und Netflix hat zumindest für das britische Sendegebiet ein Startdatum erhalten. Auch hier geht es am 1. Januar 2020 los. Ein globales Startdatum via Twitter steht noch nicht fest.
  • Der amerikanische Sender BET wartet im neuen Jahr mit der Comedyserie "Twenties" von Lena Waithe auf. Hierin geht es um Hattie und ihre Freundinnen Marie und Nia, die sich in ihren 20ern zurechtfinden müssen, als ihre Karrieren so richtig losgehen. Hierfür wurde ein Trailer veröffentlicht, den wir euch bereitstellen.
  • Am 18. Dezember 2019 startet bei Netflix die neue Serie "Soundtrack" mit Jenna Dewan in einer der Hauptrollen. Um die Wartezeit bis dahin zu verkürzen, hat Netflix einen Trailer veröffentlicht, den ihr euch unten ansehen könnt.
  • Paramount Network hat den Cast für seine Dramaserie "Coyote" ordentlich aufgestockt. Adriana Paz, Kristyan Ferrer, Octavio Pisano, Cynthia Kaye McWilliams und Julio Cedillo werden neben Michael Chiklis und Juan Pablo Raba den Hauptcast bilden. Paz ist Silvia, die Inhaberin eines Imbiss. Ferrer spielt Chayo, ein Kartellmitglied, der noch ein Hühnchen mit jemandem zu rupfen hat. Pisano ist eine Figur namens Sultan, ebenfalls ein Kartellmitglied, der in den USA als Kind einer mexikanischen Migrantenfamilie aufgewachsen ist und in das Heimatland seiner Eltern flüchten musste. McWilliams stellt Holly Vincent dar, eine kluge und gewiefte HSI Agentin und Cedillo ist Neto, ein Polizist in Mexiko.


Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Variety, Entertainment Weekly, Netflix, Deadline, @BBCOne via Twitter, BET, Netflix



Lena Donth & Daniela S. - myFanbase
04.12.2019 08:54

Kommentare