Kurz & Knapp: Younger, Outcast, Alec Baldwin, Sherlock, Kerry Washington, Twin Peaks, Superman, Brown Girls

Dies sind die Kurznachrichten des Tages:

  • TNT Comedy hat einen Starttermin für Staffel 3 von "Younger" bekannt gegeben. Die neuen Folgen laufen ab dem 1. Dezember 2016 und zum Auftakt gibt es ab 21:30 Uhr eine Doppelfolge. Ab der darauf folgenden Woche wird um 21:30 Uhr eine Wiederholung und um 21:55 eine neue Episode der Serie zu sehen sein.
  • Twentieth Century Fox Home Entertainment wird am 15. Dezember 2016 die erste Staffel von Robert Kirkmans "Outcast" auf DVD und Blu-ray veröffentlichen. Ihr könnt die Box schon jetzt bei Amazon vorbestellen: DVD | Blu-ray. Alle weiteren Neuerscheinungen der kommenden Monate findet ihr in unserer Übersicht der DVD- und Blu-ray-Neuerscheinungen
  • Alec Baldwin hat seine Rolle in Rob Reiners Irak-Film "Shock and Awe" wieder aufgegeben. Nun wird der Regisseur selbst den Part übernehmen.
  • Nachdem es vor kurzem so anklang als habe Benedict Cumberbatch in einem Interview zu "Marvel's Doctor Strange" erklärt, dass die vierte Staffel von "Sherlock" die letzte der Serie sei, gab es nun eine Klarstellung. Cumberbatch betonte, dass das Ende von "Sherlock" noch nicht besiegelt sei und Staffel 4 lediglich die letzte Staffel zum jetzigen Zeitpunkt sei. Er sei falsch zitiert worden, um eine tolle Schlagzeile daraus zu machen. Das Interview, in dem Cumberbatch die Gerüchte klarstellt, könnt ihr euch unten ansehen.
  • "Scandal"-Star Kerry Washington ist zum zweiten Mal Mutter geworden. Am 5. Oktober 2016 kam ihr Sohn Caleb Kelechi zur Welt. Vater ist Washingtons Ehemann, der ehemalige NFL-Spieler Nnamdi Asomugha. "Scandal" wird 2017 auf die US-Bildschirme zurückkehren.
  • Showtime hat ein neues Featurette zum "Twin Peaks"-Revival veröffentlicht, das 2017 in den USA an den Start gehen soll. Darin äußern die Schauspieler ihre Gedanken zur der Neuauflage der Kultserie. Ihr könnt euch das Video unten ansehen.
  • Seit der zweiten Staffel von "Supergirl" ist Tyler Hoechlin in der Rolle ihres Cousins Superman zu sehen. Nun wurden die Produzenten der Serie gefragt, ob sie sich auch ein eigenes "Superman"-Spin-Off vorstellen könnten. Das sei generell nicht ausgeschlossen, momentan jedoch nicht ihr Fokus, erklärte Andrew Kreisberg.
  • Freeform hat einen Pilot der Comedyserie "Brown Girls" von den beiden Drehbuchautoren Shilpi Roy und Nastaran Dibai bestellt. Im Fokus stehen dabei zwei Mädchen indischer Herkunft, die unterschiedlicher nicht sein könnten.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: TNT Comedy, Twentieth Century Fox Home Entertainment, Deadline, Comicbook.com, TV Guide, ComingSoon.net



Catherine Bühnsack - myFanbase
19.10.2016 20:00

Kommentare