HBO Max bestellt "Minx" mit Jake Johnson als Serie

Foto:

Schon länger war bekannt, dass HBO Max einen Pilot zu "Minx" mit Jake M. Johnson in in einer Rolle bestellt hat. Laut Deadline hat man nun eine Serienorder in Auftrag gegeben.

Das halbstündige Format stellt die junge Feministin Joyce (Ophelia Lovebond) ins Zentrum. Diese möchte ein Magazin "von, für und über Frauen" machen. Jedoch muss sie sich mit einem heruntergekommenen Verlag herumschlagen, um das erste erotische Magazin für Frauen auf den Markt bringen zu können. Das Ganze soll im Jahre 1970 in Los Angeles spielen.

"Wir sind so begeistert von dieser Serie, die lustig, feministisch und absolut einzigartig ist, und wir konnten nicht um eine bessere Besetzung oder Partner in Ellen, Rachel, Feigco und Lionsgate bitten", sagte Sarah Aubrey, Chefin von HBO Max.

Neben Lovebond und Johnson gehören auch Idara Victor, Oscar Montoya, Jessica Lowe und Lennon Parham sowie Michael Angarano zum Cast.

Als Showrunnerin fungiert Ellen Rapoport.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Deadline



Daniela S. - myFanbase
06.04.2021 12:17

Kommentare