Episode: #5.02 Verliebt in Flip und Nancy

Schmidt versucht den Manager in Nick zu wecken und löst damit eine Revolte in der Belegschaft aus, während Jess sich auf ein Blind Date einlässt und feststellen muss, dass sie sich in die Eltern ihres Dates verliebt hat.

Diese Serie ansehen:

Foto: Lamorne Morris & Nasim Pedrad, New Girl - Copyright: 2015 Fox Broadcasting Co.; John P. Fleenor/FOX
Lamorne Morris & Nasim Pedrad, New Girl
© 2015 Fox Broadcasting Co.; John P. Fleenor/FOX

In der Bar haben Schmidt und Nick gerade die Dokumente, die sie zu Miteigentümern der Bar machen, unterschrieben, als Cece Schmidt etwas besorgt fragt, ob es nicht komisch sei, dass Schmidt jetzt ihr Boss ist. Doch Schmidt versichert ihr, dass Nick der eigentliche Manager der Bar sein wird und sie sich keine Sorgen zu machen braucht. Nick jedoch ist gerade dabei, dem Barmann Javier ein paar Bartricks beizubringen und zerschmettert dabei einige Gläser, woraufhin Schmidt ihn beiseite nimmt, um ihm klar zu machen, dass er sich jetzt mehr wie ein Manager benehmen muss. Er schlägt ihm vor, ein erstes offizielles Meeting einzuberufen.

Jess und Winston sehnen sich derweilen danach, eine Beziehung wie die von Schmidt und Cece zu führen, woraufhin Jess beschließt, ins Datingleben zurückzukehren und sich auf ein arrangiertes Date einzulassen. Gesagt getan, schon sitzt Jess zusammen mit ihrem Date Fred auf dessen Couch, um sich einen Film auf dessen riesiger Leinwand anzusehen. Kaum verlässt Fred auch nur kurz den Raum, da stolpern auch schon seine Eltern ins Zimmer und bieten Jess Snacks und Getränke an. Was am Anfang noch nach einem seltsamen Zusammentreffen aussieht, wird zu einem perfekten Nachmittag, denn Nancy und Flip, Freds Eltern, stellen sich nicht nur als das perfekte Ehepaar, sondern auch als die perfekte Gesellschaft heraus.

Unterdessen steht Nick nun vor der versammelten Barbelegschaft und versucht sich als Manager zu präsentieren, schafft es jedoch nicht, ernst zu bleiben und aus der Freundschaftsrolle herauszukommen, sehr zu Schmidts Missfallen.
Im Loft ist Winston währenddessen mit Ferguson beschäftigt und ist erschüttert, als er einen Knoten im Fell des Katers findet. Er wird jedoch durch eine freudig hereinstürmende Jess abgelenkt, die verkündet, dass sie sich verliebt hat, jedoch nicht wie erhofft in Fred, sondern in dessen Eltern. Nachdem Winston Jess klar macht, dass es Sinn und Zweck der Übung war, Fred näher kennen zu lernen, nimmt diese sich vor, Fred am nächsten Tag besser kennen zu lernen.

In der Bar geht das Management-Treffen in die zweite Runde und Schmidt verteilt die neuen Arbeitsuniformen und führt einige Veränderungen ein, die vom Team nicht gerade mit Freudenschreien angenommen werden. Schmidt nimmt Nick beiseite und erklärt ihm, dass er seine Angestellten mit eiserner Faust regieren muss und nicht jedermanns Freund sein kann.

Am nächsten Tag sind Jess' gute Vorsätze schnell über Bord geworfen, als sie wieder am Haus von Freds Familie auftaucht und anstatt den Tag nur mit Fred zu verbringen, geht sie mit ihm und seinen Eltern in den Park. In der Bar nimmt das Schicksal seinen Lauf und Nick versucht mehr als Manager zu agieren, wird jedoch nicht ernst genommen. Kurzerhand feuert er Javier und startet damit eine Revolte der Belegschaft, die damit endet, dass keiner mehr für ihn arbeiten will und alle, inklusive Cece, in den Streik gehen.

Winston ist immernoch mit Ferguson und seinem Fellknoten beschäftigt, als erneut eine aufgeregte Jess zur Tür reinkommt, diesmal jedoch mit Nancy, Flip und Fred im Schlepptau. Winston nimmt Jess noch einmal beiseite und verdonnert sie dazu, ein wenig Zeit mit Fred zu verbringen. Obwohl Fred eben noch ein ruhiger und verschlossener junger Mann war, schafft Jess es, dass er sich ihr öffnet. Sehr zu ihrem Leidwesen, wie sie nur wenig später feststellen muss, denn augenblicklich mutiert er zur Plaudertasche, die Jess zu Tode langweilt und das Gegenteil von seinen coolen Eltern ist. Flip und Nancy geben Winston derweilen Beziehungsratschläge, die dieser begeistert annimmt. Als Jess Winston erzählt, was für ein Langweiler Fred ist, ist dieser verzweifelt, da er Nancy und Flip auch toll findet und nicht verlieren will. Die beiden machen einen Plan, in dem Winston Fred für eine Weile ablenken soll, damit Jess alleine mit Flip und Nancy reden kann, um die Freundschaft mit ihnen zu sichern.

In der Bar geht es drunter und drüber und Nick und Schmidt haben Probleme, die Stellung zu halten und den schreienden Kunden etwas entgegen zu setzen. Sie müssen einsehen, dass der einzige Ausweg ist, sich bei Javier zu entschuldigen und ihn wieder einzustellen, um so auch den Rest der Mannschaft zurückzugewinnen.

Jess nutzt die Zeit mit Flip und Nancy, um ihnen zu erklären, dass sie kein Interesse an Fred hat und eigentlich nur gern mit ihnen befreundet sein würde. Freds Eltern schlagen Jess einen Deal vor, nachdem sie zugeben was für ein Langweiler Fred ist. Jess soll Freds Freundin werden und dafür würden sie alle noch in der Lage sein, sich zu sehen und weiterhin schöne Nachmittage zu verbringen.

Nach dem Fiasko in der Bar entschieden sich Schmidt und Nick dazu, Javier zurückzuholen. Obwohl Schmidt Nick davon abrät, sich zu entschuldigen, macht Nick es auf seine Weise und überzeugt den Barmann mit einer Entschuldigung davon, zurückzukommen. Zurück im Restaurant hatte Jess ernsthaft über den Deal mit Nancy und Flip nachgedacht, kann es jedoch nicht durchziehen, da Fred anfängt, von Modellzügen zu reden und kaum aufzuhalten ist. Jess und Winston geben sich geschlagen und verlassen daraufhin fluchtartig das Restaurant.

In der Bar ist Schmidt stolz auf Nick und versichert ihm, dass er ein guter Manager sein wird. Jess und Winston sind glücklich, den Fängen einer langweiligen Zukunft mit Fred entkommen zu sein.

Sabrina Nielebock - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "New Girl" über die Folge #5.02 Verliebt in Flip und Nancy diskutieren.