Nolan Gould und Will Peltz schließen sich Komödie "The Nana Project" an

Nach dem Ende von "Modern Family" ist es still um Nolan Gould geworden, aber jetzt hat er laut Deadline eine Hauptrolle in der Komödie "The Nana Project" gebucht. Er wird an der Seite von Mercedes Ruehl und Will Peltz unter der Regie von Robin Givens zu sehen sein.

Die Komödie spielt in einem Seniorenheim, wo die widerspenstige Schachmeisterin Helen 'Nana' Lewis (Ruehl) residiert. Sie hat zwei Enkelsöhne, Andrew (Gould) und Cody (Peltz), von denen sie aber entfremdet ist. Mithilfe von Nanas Mitbewohner*innen geht die Familie aber auf einen Roadtrip, damit sie sich die Staatsmeisterschaft holen kann.

Die Dreharbeiten beginnen in diesem Januar in Atlanta.

Regisseurin Givens ist aktuell in "Batwoman" zu sehen, während Peltz zuletzt eine Nebenrolle in "Manifest" hatte.

Quelle: Deadline



Lena Donth - myFanbase
11.01.2022 11:30

Kommentare