Kevin Daniels schließt sich "The Big Leap"-Pilot per Recast an

Fox' Pilot zur Dramaserie "The Big Leap" musste noch einige Castveränderungen mitmachen. Nachdem das Projekt lange wegen der Corona-Pandemie auf Eis lag, haben sich für die geplanten Hauptdarsteller Laura Benanti und Matt Lucas Terminkonflikte ergeben, so dass nun Piper Perabo ("Penny Dreadful: City of Angels") und Kevin Daniels für sie übernehmen werden. Zudem wurde Mallory Jansen ("Galavant") für eine weitere Hauptrolle gecastet.

Basierend auf einer britischen Serie dreht sich "The Big Leap" um eine Gruppe von Außenseitern, die aus den unterschiedlichsten Gründen an einer Casting-Show teilnehmen wollen, durch die ein modernes Remake des Stücks "Schwanensee" entstehen soll. Was ihnen an tänzerischen Fähigkeiten fehlen mag, machen sie durch ihre Ecken und Kanten, ihre Scharfsinnigkeit und ihren Wunsch, sich neu zu erfinden, wieder wett.

Perabo wird die ehemalige Besitzerin eines großen Automobilkonzerns, Paula Dirks, spielen, die sich für einen großen Sprung entscheidet und ihre künstlerische Seite erkundet.

Daniels wiederum ist Wayne Sleep, ein schwuler und sehr freudige Co-Moderator der Casting-Show. Jansen spielt die Choreographin und Co-Moderatorin Monica Sullivan, die im Gegensatz zu ihrem Kollegen nicht an den Erfolg glaubt und daher einschüchternd und rücksichtslos erscheint.

Daniels war jahrelang in der Nebenrolle Longinus bei "Modern Family" zu sehen. Zuletzt war er Teil von der kurzlebigen Serie "Council of Dads".

Quelle: Deadline



Lena Donth - myFanbase
02.12.2020 21:53

Kommentare