Halloween in "Modern Family"
#9.05 Phil und der Riesenkürbis

Foto:

Phil Dunphy (Ty Burrell) und Claire Dunphy (Julie Bowen) wollen das Halloween-Fest wieder ordentlich feiern, doch das stößt bei ihren Gegenübern auf wenig Zuspruch. Claires Arbeitskollegen sind überaus genervt von dem Getue und machen jedes Jahr immer nur mit, um bei der Chefin gut dazustehen. Als sie denken, dass Halloween nicht gefeiert wird, sind sie erleichtert. Claire versucht noch ihren überraschenden Zombie-Angriff abzublasen, doch es ist zu spät und sie blamiert sich, weil sie wieder mal sehr übertrieben Halloween zelebriert. Ebenso ergeht es Phil, der Nachbarskinder mit seiner tollpatschigen Verrücktheit so verschreckt, dass die Mutter ehr darüber nachdenkt, die Polizei zu holen, als zu feiern. Phil gesteht sich ein, dass seine Kinder recht haben und er viel zu alt für diesen Halloween-Quatsch sei. Doch Claire möchte sich nicht verstellen und ermutigt auch Phil so zu sein, wie er es an Halloween eben sein soll.

Eigentlich hat "Modern Family" einen Zwei-Jahres-Rhythmus bei den Halloween-Episoden doch offenbar hat man sich nach acht Jahren gesagt, dass man sich von dieser Struktur auch abwenden könnte. Zwar hat Halloween nicht den ausschließlichen Schwerpunkt in dieser Episode, doch das Fest steht wieder an und Phil und Claire wollen diesem wieder frönen. Nur bekommen sie dieses Mal keine Unterstützung und machen sich in diversen Momenten eher lächerlich. Das ist durchaus amüsant und die Kostüme der Zombies in Claires Büro sind überzeugend, insgesamt kommt aber natürlich nicht mehr das Feeling auf, welches andere Halloween-Episoden mit detailliert dekorierten Häusern zu bieten haben. Trotzdem ist es irgendwie auch ganz schön, dass man dieses Jahr Halloween mal nicht ausgelassen hat und trotzdem einen Teil der Episode damit thematisierte. Und auch die Art und Weise, nämlich in Frage zu stellen, wie lange man Halloween mit all diesen Ausprägungen feiern sollte, hat sehr gut gepasst. Insofern ist diese Episode im Gesamtkontext der Serie durchaus gelungen.

Will man sich in eigener Vorfreude auf Halloween diese Episode aber anschauen, so muss man doch eher davon abraten, weil es zu wenig Screentime zu diesem Thema gibt und Kostüme und Deko gar nicht so richtig wahrgenommen werden können. Da ist man mit anderen Episoden der Serie deutlich besser aufgehoben.

"Modern Family" ändert den Rhythmus und bringt in Staffel 9 eine weitere Episode mit dem Thema Halloween hervor. Da dies aber nur bei den Dunphys eine echte Rolle spielt und die restlichen Familienteile alle ihre normalen Staffelhandlungen verfolgen, ist die Episode aus Halloween-Sicht nicht so stark wie die viel zentrierteren der früheren Staffeln.

Emil Groth - myFanbase

Kommentare